Reiche Großwildjäger und degenerierte Wilderer…mit die größten Scheißhaufen dieses Jahrhunderts! Causeanuproar.org

Gestern sah ich auf NatGeoWild eine Dokumentation über die letzten frei lebenden Löwenfamilien auf diesem von der zu oft völlig grenzdebilen Kakerlake Mensch komplett herunter gewirtschafteten Planeten. Von 7 Männchen im Rudel überlebte nur eines und gründete eine Familie…einige Wochen später wird er von einem stinkigen Scheißhaufen von Großwildjäger mit 3 Schüssen aus nächster Entfernung niedergestreckt, also abgeknallt, und dieses dumme Arschloch war auch noch stolz drauf! Wie dämlich muss man sein, so etwas als etwas Schönes zu empfinden…?


Hier informieren: Causeanuproar.org

 

 

Einen schönen Hintergrundbericht zum Thema bringt die Dokumentation “ Der Löwenflüsterer“, z. Z. auf NatGeoWild! Sobald die süßen kleinen Löwen zu groß werden, werden sie weiter verkauft und landen zu 99% in sogenannten „Gatterjagden“, wo sie dann von den höchstbietenden (bis zu 100000$, grenzdebilen Arschlöchern aus nächster Nähe mit dem Gewehr, Schrotflinte oder Pfeil und Bogen abgeknallt werden! Also JEDER, der in diese Parks in Afrika fährt und die Arbeit der Löwenzüchter bewundert und mit seinem Eintrittsgeld unterstützt, alimentiert damit indirekt die Löwenjagd dieser geistig degenerierten Möchtegern-Großwildjäger…TRAURIG! Also liebe Löwenbabystreichler…wenn ihr ein Jahr später den Kopf des lieben kleine Löwen auf einem Kaminsims sehen wollt, macht einfach so weiter!


So ergeht es „offiziell“ rund 600 männlichen Löwen im Jahr, der Höchstbietende bekommt den Zuschlag und irgend ein Penner mit politischen Amt oder sonst was für ein Gesockse steckt sich in Afrika wieder die Taschen voll…von den letzten anderen frei lebenden Großkatzen, Gorillas und alle anderen Tiere, die auf diesem Planeten von irgendwelchen Pennern getötet und geschändet werden, fange ich gar nicht erst an, sonst rege ich mich nur auf und träume wieder mal von bis zur Hüfte einzementierte und leicht angeritzte „Großwildjäger“ und Wilderer direkt neben einem gut bevölkerten und ausgehungerten Termitenhügel…! Was reitet solche fast immer durch Beschiss anderer Menschen reich gewordenen Analöffnungen, einfach so alle bedrohten Tierarten auszurotten? Was waren das für schöne Zeiten im Wilden Westen, als man das noch selbst regeln konnte!


Aber wen interessieren schon ein paar abgeknallte Tiere mehr in der schönen „Neue Welt Ordnung“…solange es kaltes Bier und Fussball gibt? Wie wäre es denn endlich mit einer Gegenbewegung RWO, also Rich Waste/Wanker Order oder Reicher Abfall Ordnung, eine globale Ordnungsmacht, welche das superreiche Oligarchenpack endlich enteignet und entsorgt…wie lange schaut die Menschheit noch zu, wie ihr Planet zur Sau gemacht wird?!


Warum…? Weil die geplante Neue Welt Ordnung (NWO, NGO) von den 1% Superreichen für den Rest der Weltbevölkerung für eine noch größere Profitmaximierung der betreibenden Großkonzerne und Oligarchen herhalten soll! Wir brauchen aber nicht noch mehr Profit für die 1% Superreichen der Welt, sondern Wohlstand oder zumindest Nahrung für alle Menschen, die in diesem Augenblick verhungern! 


 

 

Stoppt die Neue Welt Ordnung – Stop the New Global Order (NWO, NGO) – Jammert nicht mehr – KÄMPFT ENDLICH!

 

image

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s