RA Lutz Schaefer: Alle Macht den Ochsenfröschen! | Journal Alternative Medien

15. März 2017, liebe Traumatisierte, die Sie gerne in einem wirklich rechtsstaatlichen Gebilde leben möchten, bevor ich zu dem weiteren Irrland komme, lassen Sie mich beginnen mit einer Frage an Herrn Maas (der hat hier die Rolle des Justizministers per parteiergebener Sprungbeförderung):

Werter Herr Maas, Sie möchten Hassmails/Hassbotschaften im Netz massiv verfolgen können, die Zahlen für Bußen sollen exorbitant sein, das ist „schön“, für die Staatskasse vermutlich, die jede Zahlung z.B. an Anwälte hinauszögert bis zum GNM (Geht-nicht- mehr …)!

Was noch schöner ist, daß Sie und Ihre Schergen in Bezug auf Hassbotschaften gar nicht mal viel suchen müssen, ja, Sie brauchen nicht einmal das Netz zu bemühen, denn es liegt alles offenkundig und für jedermann in lesbarer Form vor: Der Koran, eine Hass -und Hetzschrift der allerersten Güte! Fangen Sie damit schon mal an, Ihre Glaubwürdigkeit ist immerhin gefragt.

Lesen Sie diese Kampfschrift am besten einmal von vorn bis hinten durch, Sie werden sicherlich feststellen, daß dieser das Manifest ist für kriminelle Vereinigungen, die Klartext reden … Handlungsbedarf? Keine Spur, nicht wahr? Reichsbürger sind da wesentlich gefährlicher. Welche Wahrnehmungsfähigkeiten haben Sie und Ihre Raster-Rasputins eigentlich, wenn man mal fragen darf?

Ja, ich weiß, Herr Maas, die Bibel ist auch nicht besser, die Sache hat nur einen Haken: Der Koran wird in all seinem Hass auch heute noch gelebt, intensiver denn je und auch umgesetzt, die Bibel mit ihren Verirrungen dagegen nicht, sondern es gilt der ‚Neue Bund‘ des ‚Neuen Testaments‘ mit einem neuen Gott, also eine berichtigte Fassung, die dem Koran auch mal gut tun würde, denn dessen TÜV ist lange abgelaufen.

Ich denke, es ist nicht nötig, dies weiter auszuführen, das müsste selbst bei Ihnen, Herr Maas, angekommen sein! Aber Konsequenz war noch nie Ihre Stärke, oder sehe ich das falsch?

Darf ich Ihnen einen Vorschlag unterbreiten? Wie wäre es, sich z.B. mit den furchtbaren Zuständen in deutschen Schulen zu befassen:

„Kriminalkommissarin erklärt, wie es auf deutschen Schulhöfen wirklich zugeht“, nachzulesen im „focus“, grauenhaft!

Heißt zwingend, daß Sie, Herr Maas, die Schulpflicht abzuschaffen haben, denn Eltern können nicht mehr gezwungen werden, ihre Kinder einer zunehmend unberechenbaren Gewalt (nebst gezielter Verblödung) aussetzen zu müssen! Oder gibt es etwa ‚höhere‘ Befehle, denen Sie zu gehorchen haben?

Ihre Chefin Merkelkasner wird sich sicher nicht von ihrem ‚guten Weg‘ abbringen lassen, das macht Ihr Justizministrieren doch zum Kinderspiel, oder können Sie noch über etwas Wesentliches entscheiden, was nicht mit der verschärften Gängelung der Bürger zu tun hat? Was das sein könnte, würde die Bürger wahrlich einmal interessieren. Wofür werden Sie eigentlich vom Bürger bezahlt? Haben Sie das noch im Auge?

Weiterhin: Herabsetzung der Strafunmündigkeit, die Gründe hierfür brauche ich Ihnen nicht auf den Bauch zu pinseln, diese sind mehr als bekannt!

Nur ein Beispiel: Ganz Rheinland-Pfalz, nebst Medien und zuständigen Stellen steht Kopf, weil sie nicht wissen, was mit einem jetzt 13-jährigen „radikalisierten“ Kind geschehen soll, die Kosten dürften ausufern, um dieses Kind kümmert sich also das Land, während anständige Kinder von anständigen Familien um Pfennige für`s Leben ringen müssen, es geht nicht mehr ekelhafter!

Wieso wird hier immer nur der Dreck hofiert, während anständige Bürger von der Agenda 2010 ff zermahlen werden und den weitaus größten Teil ihres sauer verdienten Geldes dem Dreckprotektionismus unter Zwang zu opfern haben?

Gibt es hierfür eine rationale Erklärung, werter Herr Maas? Die würden die Bürger gern einmal erklärt bekommen.

Es wurde weiterhin festgestellt, daß dieser 13-Jährige nur eine Spitze des Eisbergs sei, die Dunkelziffer radikalisierter Kinder sei wesentlich höher …, na dann, auf geht`s, es gibt viel zu tun! Und vor allem: zu bezahlen, gelle?

Kommen wir nach Irrland, hierfür bedarf es eigentlich zunächst nur einer einzigen aktuellen Meldung:

„Türkei weist niederländische Kühe aus dem Land aus“, nachzulesen in der „welt“ und anderen Medien, der 1. April kommt noch, alles klar, alles klar:

Spätestens jetzt wird klar, was ich auf meiner Seite bereits mehrfach angesprochen habe und was auch andererseits vielfach betont wurde:

Es reicht! Wie kann man, nein, wie kann eine „Regierung“ unseres Landes auch nur ansatzweise mit Vertretern eines Landes, also der Türkei, verhandeln, zurückweisen, diplomatisch agieren u.v.a.m., während sich dort der Schwachsinn, gepaart mit Brutalität und dem völligen Nichtvorhandensein von Werten und vor allem von Verstand offenbaren??!

Hier gäbe und gibt es nur eine klare Antwort:

Keinerlei Kommentare mehr, Abbruch sämtlicher Beziehungen, Anrufen der Nato bzw. Rausschmiß … aber sofort, bevor die nächsten Geiseln auf dem Flugplatz Incirlik in den Knast wandern.

Es wundert beileibe nicht, daß lt. einer neuesten Erhebung der Krankenkassen die Schlafstörungen bei den Menschen um 66 % zugenommen haben, wer kann in diesem furchtbaren Land überhaupt noch schlafen??

„Denk‘ ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht“ …!

Sollte sich das nicht endlich ändern? Offenbar findet das die Mehrheit aber gut, dann möge das Sandmännchen ihnen gehörige Alpträume senden, denn sie haben es nicht besser verdient.

c.c.K.e.d. – Alle Macht den Ochsenfröschen! Die haben mehr Verstand in jeder Warze als dieses ganze … nicht lebensfähige … schlaflose Untertanenvolk, das immer wieder dieselben Fehler macht und dafür natürlich wie gewohnt die Rechnung bekommt. (sdg)

Quelle: Lutz Schaefer

http://www.journalalternativemedien.info/meinungen-kommentare/ra-lutz-schaefer-alle-macht-den-ochsenfroeschen/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s