Auswirkungen der Flüchtlingskrise: Deutschlands Sozialsysteme stehen vor dem Zusammenbruch…WIR SCHAFFEN DAS NICHT, FRAU MERKEL-KASNER!!!

Auswirkungen der Flüchtlingskrise: Deutschlands Sozialsysteme stehen vor dem Zusammenbruch…!

Von Anonymous – 24. April 2017

Jede Woche eine neue Hiobsbotschaft: Nach und nach müssen offizielle Stellen nun einräumen, dass die deutschen Sozialsystem mit der Flüchtlingskrise überfordert sind. Sie stehen kurz vor dem Kollaps. Oder einfacher ausgedrückt:

»Wir schaffen das nicht<<

Die »Welt« hat in einem detaillierten Bericht relativ schonungslos dargelegt, wie sehr der von der Merkel-Regierung zu verantwortende Zustrom der Migranten aus aller Welt das deutsche Sozialsystem derart überstrapaziert, dass es vor dem finanziellen Kollaps steht. Dabei bleibt es in dem Bericht nicht bei einfachen Feststellungen wie dem Hinweis, dass die Entwicklung des deutschen Arbeitsmarkts zunehmend von Migration bestimmt wird. Man wird mitunter sehr deutlich.

Aktuell leben offiziell knapp 83 Millionen Menschen in Deutschland. 73,3 Millionen sind deutsche Staatsbürger (zu ihnen gehören auch Menschen, die neben der deutschen eine weitere Staatsbürgerschaft haben, zum Beispiel die Deutsch-Türken); im Land leben zudem 9,5 Millionen Ausländer. Das Statistische Bundesamt gibt diese Zahlen zwar als offiziell heraus, räumt aber ein, dass es sich aufgrund der unkontrollierten Migration in 2015 und 2016 um Schätzungen handelt. Die große Herausforderung für die Sozialsysteme besteht in der hohen Arbeitslosigkeit der Migranten, »Flüchtlinge« und Asylanten. Während die Zahl der deutschen Arbeitslosen im März 2017 auf unter zwei Millionen zurückgegangen ist (Quote unter sechs Prozent), liegt sie bei den Ausländern bei 34,1 Prozent. Jeder dritte Ausländer im arbeitsfähigen Alter ist arbeitslos – und leistet somit keinen Beitrag IN die Sozialkassen; ganz im Gegenteil.

Noch alarmierender sind die Zahlen bei den ALG-II-Empfängern (»Hartz IV«). Im Jahr 2016 standen 4,52 Millionen Deutsche im entsprechenden Leistungsbezug. Legte man den Anteil der Ausländer zur deutschen Bevölkerung zugrunde (knapp 8:1) sollten etwa 600.000 Ausländer im Leistungsbezug von ALG-II stehen; faktisch aber waren es im Vorjahr fast dreimal so viele (1,66 Millionen). Die »Hartz-IV-Quote« erreicht bei Ausländern den Wert von 27 Prozent. Berücksichtigt sind in dieser Statistik nur die Ausländer, die einen eigenen Hausstand haben. Noch leben viele »Flüchtlinge« in Gemeinschaftsunterkünften, finden in der jetzigen Statistik noch keinen Niederschlag. Aber diese Zeiten haben bald ein Ende und dann werden diese Menschen ebenfalls einen eigenen Hausstand gründen – und zum Großteil die klammen Kassen der Kommunen zusätzlich belasten. 2016 mussten diese rund 60(!!) Milliarden Euro für Sozialleistungen bereit stellen.

http://www.anonymousnews.ru/2017/04/24/auswirkungen-der-fluechtlingskrise-deutschlands-sozialsysteme-stehen-vor-dem-zusammenbruch/
Menschen sind grob in drei Kategorien zu unterteilen: 
Die Wenigen, die dafür sorgen, dass etwas geschieht…die Vielen, die zuschauen, wie etwas geschieht…und die überwältigende Mehrheit, die keine Ahnung hat, ob und was überhaupt geschieht!
Die letzten Jahrzehnte mit den bekannten „Volks“-Parteien haben Deutschland genau dorthin gebracht, wo es jetzt steht: Am Abgrund! 

Die Deutschen haben nun die Wahl: Wählen sie die Veränderung oder gehen sie mit den „altbewährten“ Wirtschaftsmarionetten einen Schritt weiter…?
Ihr könnt entweder auf die Verfassunggebende Versammlung warten bis zum Sanknimmerleinstag…oder im Herbst 2017 die jetzt neu aufgestellte AfD wählen – Im Moment leider wirklich die einzige Alternative, um den MIGRANTENMOB zu stoppen und möglichst ZEITNAH seiner REMIGRATION zuzuführen…oder wollt Ihr Verhältnisse wie in Frankreich und Schweden?
Gut wäre es, wenn wir alle aufstehen und viele andere noch schlafende Michel aufwecken und endlich diese gekauften Systemparteien abwählen, siehe USA und Frankreich…! Dort wie hier wird es bald bergauf gehen, wenn die Drogendealer und FickiFicki Horden erst einmal mit max. 100€ Handgeld (damals Begrüßungsgeld, jetzt „Auf Nimmer Wiedersehen“ Prämie) zeitnah zurück in die Heimat geschickt wurden…!
Bis vor ein paar Tagen war ich ehrlich gesagt nicht gerade ein AfD Freund, weil ich immer einige Aussagen einiger arroganter Mitglieder dieser Partei vor Augen hatte, den geplanten Umgang mit Erwerbslosen für höchst bedenklich halte und diese Selbstdarstellerin Petry auf den Tod nicht ausstehen kann…doch nach dem letzten Parteitag am Sonntag und der Rede von Frau Weidel und Herrn Meuthen fiel es mir wie Schuppen aus den Haaren:
Eine andere Wahlalternative hat der geburtsdeutsche schlafende Michel leider nicht, um diesen geplanten NGO Genozid am deutschen Volk durch die lächerlicherweise „Volksparteien“ genannten Wirtschaftsklüngel mit Hilfe des ungezügelten Zuzugs von hochaggressiven Wirtschaftsmigranten (ugs. NAFRIS) in die deutschen Sozialsysteme zumindest zu stoppen…also mir fällt keine ein, die diesen Wahnsinn effektiv stoppen und rückgängig machen will!
Der deutsche Michel muss nun mal wählen gehen, das hat er so gelernt und es liegt ihm im Blut, anderen hinterher zu laufen und zuzujubeln…also dann bitte nicht mehr diesen NGO-Geldscheffel-Marionetten der CDU/CSU, SPD, Linke oder Grüne, sondern die Vertreter einer Partei, die dieses völlig aus dem Ruder gelaufene und überflüssige Gutmenschentum gegenüber diesen zugewanderten Wirtschaftsmigranten, welche sich nicht einmal wie Menschen benehmen können endlich ablegt und sich den Millionen verarmten DEUTSCHEN Kindern, Obdachlosen und ohne Schuld durch Krankheit und/oder Alter (45+) erwerbslos gewordenen Menschen zuwendet und diese endlich UNTERSTÜTZT und nicht VORSÄTZLICH ZU TODE SANKTIONIERT…!
Wenn nach diese unsäglichen Großmaul Lucke nun auch noch der Höcke endlich den Abgang macht und etwas gesetztere Leute mit Sinn und Verstand an die Spitze kommen, die nicht mit den Marionetten der Wirtschaftslobby der anderen Parteien auf Deibl komm raus koalieren wollen, nur um an die Macht und die Pensionströge zu kommen und diese ganzen Selbstdarsteller und Emporkömmlinge weg sind, dann los:
RETTET DIE KINDER, FRAUEN UND RENTNER VOR DIESEM DEGENERIERTEN UND GRENZDEBILEN FICKIFICKI WIRTSCHAFTSMIGRANTENMOB UND SCHICKT SIE DIREKT ERST MAL IN DIE VORGÄRTEN UND LUXUSLOFTE DER DERZEITIG GEKAUFTEN POLITKOMPARSEN !!!
Meine Botschaft als AfD-Vorsitzender an die „Wirtschaftsrefugees“ wäre:
Ihr kommt hierher und denkt, alle Christen sind Untermenschen?: RAUS !!!
Ihr kommt hierher und denkt, ihr könnt den Rest eures Lebens in den deutschen Sozialsystemen rumgammeln?: RAUS !!!
Ihr kommt hierher und denkt, ihr dürft unsere Frauen, Kinder und Eltern befummeln und vergewaltigen?: SOFORT RAUS…GO FUCK YOURSELF !!!
Ihr kommt hierher und denkt, Allahu Akbar und Mohammed ist sein Prophet und deshalb wollt ihr hier das Schariagesetz einführen?: GANZ SCHNELL RAUS !!!
Ihr lebt hier seit Jahren und denkt, mit Erdogan werden wir eine Diktatur in der Türkei errichten?: RAUS !!! Geht wieder dorthin wo man Italienisch spricht…und dann geht ganz lange weiter ( aus „Königreich der Himmel“) !!!
„Hasskriminalität“ durch den Migrantenmob und „strafbare Fake News“ der verschweigenden Systempresse…das kann man der ReGIERung der BRD direkt auf die Fahne schreiben! Oder kennt jemand noch ein Land (OK, außer Schweden und Frankreich, wo es jetzt gerade richtig eskaliert), wo sogenannte „Flüchtlinge“ (sprich Wirtschaftsmigranten), welche man aufnimmt und denen man hilft, ohne Not direkt das dort lebende Volk angreifen, belästigen und drangsalieren dürfen…? Scheinbar hat das hat System, es steckt ein Plan dahinter und IM Erna ist für die BRD die ausführende NGO-Marionette mit geformter Handmuschi…!
Wer immer wieder die Systemparteien wählt, unterstützt diese von der Wirtschaftslobby gesponserten NGO Marionetten dabei, immer so weiter zu machen! Geht nicht mehr zur Wahl der Systemparteien, lasst euch krank schreiben, klinkt euch aus dem System eine Weile aus, damit sie merkeln: So gehts nicht weiter!!! Macht euch über WordPress schlau (Furzbook und YouTaub fallen ja dank dem Maasmännchen weg…) und tragt die frohe Kunde weiter, damit immer mehr Schlafschafe aufwachen und mit Fackeln durch die Straßen ziehen…wahrscheinlich geht die Revolution mal wieder in Sachsen los: AUF DIE STRASSE, LEIPZIGER…WIE 1989!
Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
Ach ja, und an alle grenzdebilen Systemtrolle aus dem Taka Tuka Sonnenstaatsland? Was sind das eigentlich für Systemlutscher im Sonnenstaatländle, die einen selbst ernannten König filmen oder irgendwelche Narben auf Hinterköpfen suchen…bei uns hätte es ganz schnell Maulschellen gesetzt?!! Sucht euch endlich einen Job, geht endlich arbeiten und verschmarotzt nicht das hart erschuftete Steuergeld der Menschen in der BRiD, ihr grenzdebilen und degenerierten Looser!
“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann Gnade euch Gott.” Carl Theodor Körner (Dichter & Denker)!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s