Zukunft Heimat – WIR STEHEN ZUSAMMEN: DEMONSTRATION AM 3. Februar 2018 in Cottbus…!

Das brandenburgische Cottbus ist ein mitteldeutscher Seismograph für die vorangepeitschte Zerstörung unserer geliebten Heimat – und das Pendel schlägt heftig aus! Innerhalb von vier Jahren hat sich die Anzahl von sogenannten Schutzsuchenden in der Stadt verzehnfacht. Zwei brutale Messer-Attacken durch Gruppen jugendlicher Syrer in nur sechs Tagen haben die Stadt in den letzten Tagen in Atem gehalten.

Doch es regt sich Widerstand! Das Bürgerbündnis „Zukunft Heimat“ hat am 20. Januar eine Demonstration auf die Beine gestellt, an der über 2000 mutiger Bürger ihren berechtigten Zorn auf das „System Merkel“ zum Ausdruck brachten. Wir von Ein Prozent arbeiten schon seit Beginn mit dieser mutigen Gruppe aus Cottbus zusammen, die sich nicht nur durch gute Organisation auszeichnet, sondern auch durch heimatliebende und seriöse Mitstreiter. Unsere volle Unterstützung und unser Vertrauen sind ihnen sicher!

Unter dem Motto „Wir stehen zusammen“ geht es daher am 3. Februar wieder auf die Straße – denn Cottbus ist überall! Ich verspreche Ihnen: Cottbus wird zu einem echten Leuchtfeuer werden und sich als „kleines Dresden“ etablieren. Viele Gründe sprechen dafür, einer davon ist eine gehörige Überraschung, die wir im Laufe der nächsten Wochen präsentieren werden. Man darf gespannt sein!

https://www.facebook.com/ZukunftHeimat/videos/817715288408212/?mc_cid=88d822fbb2&mc_eid=b999f0c6cc

An die Bärchenwerfer und Bahnhofsklatscher: Wer Deutschlands Zukunft nach 4 weiteren Jahren der Merkelkratur sehen möchte, wirft mal einen Blick auf diesen Bericht: Schweden: Zu viele Morde durch Migranten – Polizei hat keine Zeit mehr, Vergewaltigungen zu untersuchen… | http://www.anonymousnews.ru/2018/01/30/schweden-zu-viele-morde-durch-migranten-polizei-hat-keine-zeit-mehr-vergewaltigungen-zu-untersuchen/

Noch hemmungsloser als in Deutschland und bisweilen völlig schmerzlos, feiert man Multikulti nur noch in Schweden ab. Statt gegen kriminelle Migranten konsequent vorzugehen und diese des Landes zu verweisen, werden die Opfer durch das politische Establishment auch noch verhöhnt. Kein Scherz: Wie schwedische Medien berichteten, hat die Polizei wegen der vielen Morde, die Migranten an der Zivilbevölkerung verüben, keine Zeit mehr, Vergewaltigungen zu untersuchen, die ebenfalls mehrheitlich durch illegal nach Schweden eingereiste Migranten begangen werden.

Hier noch die Liste der Einzelfälle Januar 2018 in Deutschland:

https://www.unzensuriert.de/content/0025909-Einzelfaelle-im-Januar-2018
Die Liste der ca. 4000 „Einzelfälle“ von 2017 findet man dort auch…!
Dezember 2017: https://www.unzensuriert.de/node/25681
Die EU plant, noch viele Millionen Wirtschaftsmigranten sprich Armutsflüchtlinge hierher zu holen! Deutschland ist jetzt schon auf Platz 51 !!! der sichersten Reiseländer…hinter Ruanda! DEXIT 2018!!!
Mehr Infos: http://migrantenmob.wordpress.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s