Gegen Manipulation und Fake News – YouTube enttarnt Regierungsnachrichten in den USA! In Deutschland wird derweil weiter manipuliert und zensiert, bis der Arzt kommt…GeDaPo und Stasi 3.0!

Admin: In Deutschland sieht die Sache wohl etwas anders aus…! Eingeschlafen ist der deutsche Michel bei Merkels „…wir schaffn das!“ Genuschel…aufgewacht ist er in einer Gesinnungsdiktatur, die man fast nur noch mit Nord-Korea vergleichen kann! Seit einigen Monaten werden nun bei Facebook und YouTube Meinungen, Posts und Videos von sogenannten Blogwarten wegzensiert und sogar ganze Accounts gelöscht, die nicht zum dummen, aggressiven linksolivgrünen Mainstream und deren neofaschistischen Ideologien passen…! Extra dafür werden jetzt 10.000 neue Blogwarte eingestellt und eingearbeitet…Maasmännchens GeDaPo und Stasi 3.0 lässt grüßen! 🖕🤐🖕

Artikel 5 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland:
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt…!
Die Meinungsfreiheit schützt das Recht, eine Meinung frei und ungehindert zu äußern. Das Bundesverfassungsgericht definiert den Begriff Meinung als Aussage, der ein Element der Stellungnahme, und des Dafürhaltens im Rahmen geistiger Auseinandersetzung innewohnt. Eine Meinung zeichnet sich also dadurch aus, dass es sich um ein subjektives Werturteil handelt. In den Schutzbereich der Meinungsfreiheit fallen alle Meinungen, grundsätzlich unabhängig von ihrer Form und ihrem Inhalt. Auch geschützt werden daher beispielsweise Meinungen, die der verfassungsmäßigen Ordnung zuwiderlaufen…!
Art. 5 GG schützt den Bürger vor Eingriffen in seine Freiheit, an der öffentlichen Meinungsbildung mitzuwirken. Hierzu gewährleistet die Norm eine Freiheitssphäre, in die Hoheitsträger nur unter bestimmten Voraussetzungen eingreifen dürfen. Diese Sphäre wird als Schutzbereich bezeichnet. Sofern der Hoheitsträger in diesen eingreift und dies verfassungsrechtlich nicht gerechtfertigt ist, ist Art. 5 GG verletzt…!
Ursprünglich handelte es sich bei Art. 5 GG wie bei allen Freiheitsrechten vorrangig um ein Abwehrrecht des Bürgers gegen den Staat…!
Nachdem die Freiheit der Kommunikation in der Zeit des Feudalismus und des Absolutismus unterdrückt wurde, wuchs das Bedürfnis nach ungehinderter Kommunikation durch den Einfluss der Aufklärung…!
Seit Inkrafttreten des Grundgesetzes wurde Art. 5 GG nicht verändert. 


In den USA hat YouTube begonnen, von Regierungen finanzierte Nachrichtenbeiträge gesondert als solche zu kennzeichnen. Die Nutzer sollten so in die Lage versetzt werden, „die Quellen von Nachrichteninhalten besser zu verstehen“, erklärte YouTube-Manager Geoff Samek am Freitag. Die neu eingeführten Hinweise sollen zudem Links zu den entsprechenden Wikipedia-Einträgen enthalten, über die sich die Nutzer näher über die jeweiligen Nachrichtenquellen informieren können.

Die Regelung könnte beispielsweise all jene Nachrichtenvideos betreffen, die der staatlich finanzierte russische Sender RT hochlädt. Kritiker werfen dem Sender vor, Propagandasprachrohr des Kreml zu sein. Ebenfalls betroffen sind laut YouTube staatlich finanzierte US-Programme wie etwa Radio Free Asia. Möglicherweise gilt die Regelung auch für öffentlich-rechtlich organisierte Medien wie die britische BBC oder die deutschen ARD und ZDF. Auch der steuerfinanzierte Auslandsrundfunk „Deutsche Welle“ dürfte unter die Neuregelung fallen…weiterlesen:

https://www.n-tv.de/politik/YouTube-enttarnt-Regierungsnachrichten-article20266810.html

Eingeschlafen ist der deutsche Michel bei Merkels Eingeschlafen ist der deutsche Michel bei Merkels

Eingeschlafen ist der deutsche Michel bei Merkels

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s