Mein Fazit zur Flutkatastrophe in Deutschland: Dies war ein Kriegsakt der deutschen Bundesregierung gegen das eigene Volk…!!!

‼️Zusendung Netzfund – Autor unbekannt‼️

Mein Fazit zur Flutkatastrophe in Deutschland:

Dies war ein Kriegsakt der deutschen Bundesregierung gegen das eigene Volk. Warum?

  1. Am 07.07. wurde ein Panzerbataillon aus Mariental in Sachsen in die Region bei Ahrweiler gebracht. Zufällig war dieses Bataillon dann rechtzeitig und medienwirksam vor Ort.
  2. Am 12.07. erhielt das Innenministerium Hinweise einer Meteorologin aus London, daß man aufgrund starker Regenfälle und Pegelstände in den Stauseen mit Überschwemmungen rechnen muss und die Bevölkerung rechtzeitig evakuiert werden müsse. Dieser Hinweis wurde nicht beachtet. Genau diese Metereologin empörte sich dann zurecht in den Medien über das Verhalten der Regierung, im 21.Jahrhundert bei derart guten Messstationen und technischer Möglichkeiten Todesopfer beklagen zu müssen, sei arglistig.
  3. Viele Augenzeugen berichten, daß das Wasser von unten kam. Man hat festgestellt, daß die Kanalisation Tage vor dem Starkregen mit Wasser geflutet wurden.
  4. Anlieger berichteten alle, daß man die Stauseen bewusst randvoll hat werden lassen. Normalerweise lässt man kontrolliert Wasser ab, um einen Puffer für starke Regenfälle zu haben.
  5. THW und andere Rettungsdienste waren teilweise gar nicht vorhanden, um aufzuräumen. Zeugen berichten, daß einige Züge in Bereitschaft stehen, um in Baden Württemberg und Bayern eingesetzt zu werden, wenn dort das Hochwasser kommt.
  6. Private Hilfseinheiten wurden teilweise von der Polizei daran gehindert, den betroffenen Menschen helfen zu können.
    Angesichts dieser abartigen, hinterhältigen und an Widerwärtigkeit nicht zu überbietenden Gemeinheit einer Regierung versteht man sehr gut, warum sich ein Laschet lachend zeigte. Diese Regierung verachtet uns. Sie verhöhnt uns und sie hat keinerlei Skrupel, uns umzubringen.
    Trotzdem zeigt uns diese Katastrophe etwas ganz wichtiges: Wir deutschen Völker stehen zusammen, so viel Hilfsbereitschaft dürfte einmalig sein.

  7. Und ich bewundere die Menschen in den Regionen, sie trauern nicht lang, sie jammern nicht, sondern sie holen sich Schaufel und Schubkarre und räumen einfach auf. In einigen Teilen gibt es keine Wasserversorgung mehr und keinen Strom, trotzdem stehen diese Menschen jetzt stundenlang knietief in stinkigen Schlamm, um ihre Häuser und ihre Städte wieder aufzubauen. Der deutsche Geist erhebt sich, Grenzen werden überschritten, alte Meinungsverschiedenheiten fallen. Wo man vorher noch den Nachbarn anzeigte, weil er mit Freunden wagte, seinen Geburtstag zu feiern oder wo man die Polizei rief, weil jemand die Sklavenmaske nicht trug, erkennt man jetzt wie wertvoll Nachbarn sein können.
    Der deutsche Geist erhebt sich und ich hoffe, er widersetzt sich jetzt dem Angriff der grünen Klimahüpfer, die die nächste Lüge durch die Straßen jagen, um ihrem Ziel des neuen Kommunismus rasant näher kommen zu können.
    Ich hoffe, er erkennt, daß Muddis Gäste zwar gern zum plündern kommen, aber weder Späten noch Eimer bereit sind in die Hand zu nehmen.

  8. Ich hoffe, er erkennt, daß wir von gemeinen Psychpathen regiert werden, hinter denen eine teuflische Macht steht.
    Ich hoffe, der deutsche Geist erhebt sich und stellt sich mutig und stolz der Wahrheit, um auf diesem Fundament ein neues Deutschland zu errichten, eines, das aufrecht steht und anderen Völkern die Hand reicht, um in Frieden, Wohlstand und echter Liebe miteinander zu stehen.

  9. Stolz möge sich nun der deutsche Adler erheben und alle Lügner, Politiker und sonstige Kreaturen des Landes zu verweisen.
    Gott stehe uns in diesen schweren Zeiten bei und mögen wir jetzt bereit sein, unser Bewusstsein zu erhöhen und zu erkennen, wer wir als Menschen wirklich sind: göttliche Wesen der Liebe.

  10. Wir sind keine Rassisten, keine Mörder und Vergewaltiger, keine Terroristen und keine Klimakiller. Ein Mensch ist dazu nicht fähig, wir sind Riesen, denen gesagt wurde wir seien Zwerge.
    Erheben wir uns, in Einigkeit und Recht und Freiheit, brüderlich mit Herz und Verstand…!!! 👊😎👊
Mein Fazit zur Flutkatastrophe in Deutschland: Dies war ein Kriegsakt der deutschen Bundesregierung gegen das eigene Volk…!!!

Ein Gedanke zu “Mein Fazit zur Flutkatastrophe in Deutschland: Dies war ein Kriegsakt der deutschen Bundesregierung gegen das eigene Volk…!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s