Arbeitslosengeld II: Drei Euro mehr Hartz 4…ein HOHN laut Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer vom Paritätischen Wohlfahrtsverband!

Diese BUNDesreGIERung ist an Boshaftigkeit, Zynismus und LÄCHERLICHKEIT nicht mehr zu überbieten…!!! Alleine nur wenn ich schon Krampf-Knarrenbauer im MAINSTREAM-TV stammeln sehe und höre, muss ich weinen..vor LACHEN !!! Dieses Kasperletheater aus zusammengewürfelten Politkomparsen ohne jeden Sinn und Verstand hat sich erneut ein Meisterstück an boshafter Degeneriertheit geleistet…der Hartz 4 Satz wird 2022 um ganze sage und schreibe DREI (3) EURO ERHÖHT !!?

Jetzt muss nur noch jemand den ungeimpften Hartz4-Empfängern und Armutsrentnern erklären, wie sie sich demnächst den nichts aussagenden und somit komplett überflüssigen PCR-Test vor jedem Lebensmitteleinkauf leisten können und sollen…?!! BITTE BEANTRAGT DIE KOSTEN FÜR MINDESTENS 4 PCR-Tests IM MONAT IM VORAUS !!!

Ich weiss ja, den gut situierten Gartenzwerg-Polierer mit Einfamilienhaus interessiert das nicht die Bohne…NOCH NICHT! Aber wartet ab, Freunde der Nanoversiegelung für euren geleasten Audi A6, die Grundstücksenteignungen stehen schon in den Startlöchern, irgend jemand muss ja bald die „Flüchtlings“chose und den Corona-Cocolores bezahlen…Achmed und Yussuf werden es jedenfalls nicht sein ?!!

Mehr Nachrichten über Hartz 4:

Arbeitslosengeld II: Drei Euro mehr Hartz 4

Insgesamt rechnet der Staat laut „The Pioneer“ mit zusätzlichen Ausgaben in Höhe von 190 Millionen Euro jährlich.

PS: Für Mehrkills eingeflogene Söldnerarmee von ca. 3-5 Millionen (genaue Zahlen unbekannt…) Wehrdienstverweigerern gibt der deutsche Staat +/- 55 MILLIARDEN !!! EURO aus…!!!

Heftige Reaktionen auf Hartz-4-Erhöhung um drei Euro: „Blanker Hohn“

Die ersten Reaktionen auf die geplante geringe Erhöhung der Regelsätze fallen heftig aus. Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer vom Paritätischen Wohlfahrtverband spricht von einer „armutspolitischen Bankrotterklärung“…!!!

Die Regelsatz-Erhöhung um zwei Euro für Kinder unter 14 und drei Euro für Jugendliche und Erwachsene kritisiert der Paritätische Wohlfahrtsverband als „blanken Hohn“, viel zu niedrig und bitter für alle Betroffenen. Faktisch gleiche die „lächerlich geringe“ Anpassung von weniger als einem Prozent nicht einmal die Inflation aus. Das komme einer Kürzung gleich, findet der Verband.

https://www.derwesten.de/politik/hartz-4-regelsatz-2022-erhoehung-alg2-grundsicherung-euro-arbeitslose-jobcenter-id233153225.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s