SKANDALE aus dem Krisengebiet Ahrtal…!!!

Aus einer Telegramgruppe:


Ich schreibe hier kurz über zwei (von vielen) SKANDALEN aus dem Krisengebiet Ahrtal. Die Informationen habe ich aus erster vertrauenswürdiger Hand. Erstmal eine unfassbare Einleitung, was in der BBUND-BRiD nach einer der schlimmsten Nachkriegs Katastrophen geschieht und wie mit den vielen betroffenen Menschen umgegangen wird…z. B. WO IST DAS GANZE SPENDENGELD GEBLIEBEN, FRAU LASCHET ?!!

Ignorieren von Frühwarnung * verrecken lassen von hunderten Menschen in einer bis zu 10 Meter hohen Flutwelle * etliche Tage einzig Bauern, Fuhrleute, Subunternehmer mit schwerem Gerät die immensen Massen an Schutt beseitigen lassen * bis heute sich auf viele unerschütterliche private Helfer vor Ort verlassen * häufiges behindern und drangsalieren von privaten Helfern * sehr später spärlicher Einsatz von professionellen Einsatzkräften * politisches instrumentalisieren und verleumden von Helfern * vertuschen durch Politdarsteller *

Sensationsmedien ignorieren bereits kurze Zeit später die Tragödie im AHRTAL, die Vermissten und Totenzahlen werden nach unten korrigiert – woher stammen diese korrigierten Zahlen ??? WIR WOLLEN WISSEN: Durch ausrufen von Katastrophenalarm können die Bundesländer zig zehntausende Helfer aktivieren. Wurden die von der Kriseneinsatzleitung eingesetzt ? Und wenn ja, wo ?

Wieso wird der Katastrophenalarm (zumindest in manchen Regionen z.B. Sinzig ) bereits nach nichtmal 4 Wochen für beendet erklärt ?

Was haben die VERANTWORTLICHEN Politdarsteller mit den Menschen in den Krisenregionen vor? WIR WOLLEN ANTWORTEN und zwar MEDIAL für ALLE Menschen in Deutschland…………..!

Hier nun das 1.) nicht nachvollziehbare Geschehniss der Willkür aus 53489 Sinzig: Ein Wohnblock – Am Teich 21-27 – (siehe Anlage) Vermieter spricht die fristlose Kündigung aus. Auf den Fotos (vom 13.08.) sieht man die nicht beseitigten Schäden. Ein Anwalt (siehe Anlage) geht dagegen vor – wie es ausgeht ist noch offen. Das Paradoxe: genau gegenüber ist auch ein Wohnblock eines anscheinend anderen Vermieters, der soweit gereinigt wurde, sodass bereits 4 Wochen nach der Flut wieder Menschen darin „wohnen“ können und dürfen !! …….und 2.) ein älteres Paar, krank und auch von der Flut betroffen, in Ersatzunterkunft untergekommen – geben ihrem Sohn den Wohnungsschlüssel – dieser findet vor Ort ein ausgetauschtes Schloss und eine leergeräumte Wohnung (durchs Fenster gesehen) vor !

WER macht sowas ???? Was ist mit der Würde der Menschen ??? Es sind so viele Einzelschicksale, die tief bewegen. WOLLEN und KÖNNEN wir als Volk und Gesellschaft hinnehmen, dass hier von oben schlampig und willkürlich „gedeckelt“ wird? WO SIND all die ehrenhaften investigativen Journalisten ? Nehmt euch dieser Katastrophe an. Macht eure Arbeit und berichtet pausenlos und überall! GEGEN DAS VERGESSEN – die betroffenen Menschen brauchen jeden Einzelnen der zur Wahrheitsverbreitung beiträgt.

Es gibt soviele Berichte von Helfern und Menschen vor Ort, die unglaubliches berichten – TRAUT EUCH und benennt diese SCHANDE, damit endlich die WAHRHEIT siegt, beschleunigt den Prozess. Für die Betroffenen – für eure Ehre …….. DANKE – jörg 🙏🏻 * Verbreitung großflächig erwünscht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s