Hartz-IV-Terror: Jobcenter verhängt Totalsanktion gegen todkranken Bedürftigen!

Die von der SPD (Schröder, Clement, Müntefering, Schmidt, Nahles, etc.) verantwortete, vom heutigen Bundespräsidenten Steinmeier mitgestaltete und nach einem verurteilten Verbrecher (Peter Hartz) benannte Hartz-„Reform“ ist inzwischen ein Monster, das sich nicht mal durch ein Gerichtsurteil stoppen lässt. Die Totalsanktion eines Saarbrückener Jobcenters traf jetzt einen Schwerkranken.

von Günther Strauß

Am 5. November erklärte das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe, das Sanktionen der Jobcenter verfassungswidrig seien, wenn der Abzug mehr als 30 Prozent der Grundsicherung überschreitet. Daraufhin verkündeten die Mainstreammedien, dass alle Sanktionen erst einmal gestoppt würden. Nicht so in Saarbrücken. Was sich das Jobcenter dort geleistet hat, ist mit dem Wort „Skandal“ noch unzureichend beschrieben.

Wie die Saarbrückener Zeitung berichtete, haben Sachbearbeiter im hiesigen Jobcenter einen 42-Jährigen mit Totalsanktion (also völligem Wegkürzen der Hilfsgelder) bestraft. Damit handelten sie nicht nur verfassungswidrig. Der Betroffene ist zudem schwer krank. „Ich war fast tot“ sagte er gegenüber der Zeitung. Nur eine mehrstündige Herz-OP hatte ihm vor zwei Jahren das Leben gerettet. Dennoch ist die Erkrankung keineswegs überstanden.

Jobcenter bekam Tipp von üblem Denunzianten

Ein linker Denunziant meldete dem Jobcenter im Oktober, dass der Hilfsbedürftige angeblichen Leistungsmissbrauch begehe. Aufgrund seiner Erkrankung erschien er nicht zu einem Meldetermin. Obwohl er ein ärztliches Attest besitzt, strich die Behörde ihm daraufhin sämtliche Gelder. Eine Auskunft auf Anfrage wurde verweigert. Man verschanzte sich hinter dem skurrilen Vorwand des Datenschutzes.

Laut Anwalt des Opfers, Fred Valentin, ist dies leider kein Einzelfall: „Es ist eine Unverschämtheit, ihm alles zu kürzen“, aber das müsse er immer wieder erleben. Einen Tag vor dem Urteil des Verfassungsgerichts verfasste der Hilfsbedürftige und sein Anwalt den Widerspruch. Und jetzt kommt’s: einen Tag später, also nach dem Urteil, kommt die Ablehnung des Widerspruchs. Auch die schriftliche Bestätigung des gewissenlosen Geschäftsführers fehlte nicht.

Es bleibt die Frage, welche perverse Lust Sachbearbeiter antreibt, hilflose Menschen zu quälen, obwohl sie damit eindeutig verfassungswidrig handeln? Jedenfalls hat die SPD mit ihren Hartz-Gesetzen solchen Zeitgenossen leider die Chance zur Auslebung ihrer Schrecklichkeit geboten. Es ist darüber hinaus müßig, zu erwähnen, dass nahezu ausnahmslos Deutsche derartige Gräueltaten seitens des Systems zu erleiden haben…sogenannte „Flüchtlinge“ sind davon nicht betroffen!

https://www.anonymousnews.ru/2019/11/20/hartz-iv-jobcenter-totalsanktionen/

Hartz-IV-Empfängerin klagt an: „Ich bin es leid, schikaniert zu werden“…!!!

Hartz-IV-Empfängerin klagt an: „Ich bin es leid, schikaniert zu werden“…!!!

Eigentlich habe ich nur einen Wunsch, den viele Familien in Deutschland haben: Ich will mit meinem neuen Lebensgefährten und meinem dreijährigen Sohn in eine gemeinsame Wohnung ziehen, doch ich bin Hartz-IV-Empfängerin und er ist Minijobber…:

Der vorsätzliche Hartz IV Betrug der Regierung oder der Zusammenhang zwischen Steuerfreibeträgen und Hartz4…!

Warum manipuliert die deutsche Bundesregierung den Hartz4 Satz? Es liegt auf der Hand, weil die Steuerfreibeträge und Hartz4 im Zusammenhang stehen. Frau Merkel lügt auch oder gerade, was das Thema Hartz4 anbelangt. Hier wird seitens Monitor eindrucksvoll erklärt, die sich Hartz4 zusammensetzt und vor
allem, wie Steuerzahler und Hartz4 Bezieher seitens der Bundesregierung systematisch betrogen werden.

volksbetrug.net

deme

Am 18.05.2018 veröffentlicht

Warum manipuliert die deutsche Bundesregierung den Hartz4 Satz? Es liegt auf der Hand, weil die Steuerfreibeträge und Hartz4 im Zusammenhang stehen. Frau Merkel lügt auch oder gerade, was das Thema Hartz4 anbelangt. Hier wird seitens Monitor eindrucksvoll erklärt, die sich Hartz4 zusammensetzt und vor
allem, wie Steuerzahler und Hartz4 Bezieher seitens der Bundesregierung systematisch betrogen werden.

Ursprünglichen Post anzeigen

Kein Hartz4 mehr für Deutsche unter 50…fordert die Berliner CDU! Die Zwangsarbeit wird wieder hoffähig…aber nur für Biodeutsche, um den Migrantenmob zu finanzieren!

So lautet der Plan der Berliner CDU Politiker. Sie wollen Menschen unter 50 die staatliche Unterstützung komplett streichen und sie zur Arbeitssuche zwingen…reden wir Klartext: Die Zwangsarbeit wird wieder hoffähig in der BRiD! „Es ist bei der derzeitigen Situation am Arbeitsmarkt nicht einzusehen, dass Menschen, die 25 oder auch 45 Jahre alt sind, zu Hause […]

Jobcenter & Arbeitsagenturen – kriminelle Vereinigungen?

Sogenannte „Jobcenter“ und „Arbeitsagenturen arbeiten keineswegs für, sondern gegen die Menschen!

Man steckt arbeitslose Menschen in vollkommen sinnlose, sogenannte „Maßnahmen“. Dadurch sacken zweifelhafte Firmen, welche diese Sinnlosigkeiten „betreuen“, Multimillionengelder ein – Multimillionengelder, die eigentlich den Hilfebedürftigen zukommen sollten, doch denen nimmt man mit sogenannten „Sanktionen“ lieber Geld weg, wo man nur kann.

Sogenannte „Jobcenter“ und „Arbeitsagenturen“ gehören abgeschafft, denn Arbeitsvermittlung wird dort schon lange nicht mehr betrieben.

Das Ganze ist zu einer Art selbstverwaltender Geldschiebereimaschine und Menschen-Kleinhaltungsapparat verkommen!

News Top-Aktuell

Angeblich sind weniger als drei Millionen Menschen ohne Arbeit. Diese Zahl verbuchen die Politkriminellen als „Erfolg“, doch der ist nur das Resultat von Taschenspielertricks.

Die Wahrheit sieht schon viele Jahre völlig anders aus, denn die Zahl der Arbeitslosen ist viel größer – sehr viel größer – mehr, als um das Dreifache größer.

Maßnahme: Ein Jahr um die Alster laufen

„6000 Schritte um die Hamburger Binnenalster“, heißt es. Mit dieser „Maßnahme“ sollen Arbeitslose fit gemacht werden. Im Auftrag des sogenannten „Jobcenters“ wird abgehakt, wer mit läuft.

Dieser Quatsch dauert ein Jahr. Kosten: rund 6000 Euro pro Arbeitslosen.

Befragte Passanten auf der Straße sind fassungslos. Als ´rausgeschmissenes Geld und erniedrigend wird dieser Unsinn bewertet.

Ein Teilnehmer (ein Biologe, der zuletzt als Grafiker tätig war) sagt, dass man sich verarscht fühlt.

Der Biologe ist seit nunmehr vier Jahren arbeitslos und hatte vorher über viele Jahre ein Familienmitglied gepflegt. Um wieder „Fuß zu fassen“…

Ursprünglichen Post anzeigen 138 weitere Wörter

In den 80igern mahnte Carl Friedrich von Weizsäcker – „Der bedrohte Friede“…damals belächelt, heute als Verschwörer stigmatisiert?!

Nun ein paar Zitate aus dem Buch/Video:

•Die Arbeitslosenzahlen werden weltweit ungeahnte Dimensionen erreichen.

•Die Löhne werden auf ein noch nie dagewesenes Minimum sinken.

•Alle Sozialsysteme werden mit dem Bankrott des Staates zusammenbrechen – Rentenzahlungen zuerst. Auslöser ist eine weltweite globale Wirtschaftskrise ungeheurer Dimension, die von Spekulanten ausgelöst wird.

•Zirka 20 Jahre nach dem Untergang des Kommunismus werden in Deutschland wieder Menschen verhungern.

•Die Gefahr von Bürgerkriegen steigt weltweit dramatisch.

•Die herrschende Elite wird gezwungen, zu ihrem eigenen Schutz Privatarmeen zu unterhalten.

•Um ihre Herrschaft zu sichern, werden diese Eliten frühzeitig den totalen Überwachungsstaat schaffen und eine weltweite Diktatur einführen.

•Die ergebenen Handlanger dieses Geld-Adels sind korrupte Politiker.

•Die Kapitalwelt fördert wie eh und je einen noch nie dagewesenen Nationalismus als Garant gegen einen eventuell wieder erstarkenden Kommunismus.

•Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren. Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten. Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert – aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen. Als Grund dient die Erkenntnis, dass die meisten Menschen ihre eigene Ernährung nicht mehr finanzieren können. Jetzt wären die Reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen; anderenfalls entsteht für sie ein riesiges gefährliches Konfliktpotenzial.

•Um Rohstoffbesitz und dem eigenen Machterhalt zu dienen, werden Großmächte Kriege mit Atomwaffen und anderen Massenvernichtungswaffen führen.

•Die Menschheit wird nach dem Niedergang des Kommunismus das skrupelloseste und menschenverachtendes System erleben, wie es die Menschheit noch niemals zuvor erlebt hat. Das System welches für diese Menschen verantwortlich ist, heißt unkontrollierter Kapitalismus.

Carl Friedrich von Weizsäcker meinte noch, dass sein Buch welches er als letztes großes Werk bezeichnete, mit Sicherheit von der Bevölkerung nicht verstanden würde und die Dinge somit ihren Lauf nehmen.

(Was davon ist bis heute noch nicht eingetroffen, ihr dummen Merkelclaqueure…?)

Das deutsche Volk bewertete er wenig schmeichelhaft wie folgt:

Absolut obrigkeitswürdig, des Denkens entwöhnt, typischer Befehlsempfänger, ein Held vor dem Feind, aber ein totaler Mangel an Zivilcourage. Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehr hat was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlafe erwacht ist, dann schlägt er im blinden Zorn alles kurz und klein – auch das was ihm vielleicht noch helfen könnte…!