Hartz-IV – Eine übersichtliche Sammlung der 250 effektivsten Tipps…RAUS AUS DER MATRIX!

Hartz-IV
Eine übersichtliche Sammlung der effektivsten 250 Tipps
Hartz-IV / Das Kompendium / ULTRA Pack Version 9.5 (complete)
Release Date 02.01.2020 17:12:43 Uhr MEZ
++++++  Release Notes ++++++
Seit November 2019 können die Jobcenter/ARGEN die Leistungen nach dem SGB II nur noch maximal um 30 Prozent vom Regelsatz kürzen. Wie man selbst das elegant vermeiden kann, erfährst Du hier. Und das bedeutet für Dich auch:
Nie wieder Massnahmen !!!
Nie wieder 1-Euro-Jobs !!!
Nie wieder Sanktionen !!!
Nie wieder Zeitarbeit !!!
Nie wieder Eingliederungsvereinbarungen unterschreiben !!!
Nie wieder Eingliederungsverwaltungsakte befolgen !!!
Nie wieder Arbeiten mit akuter oder chronischer Erkrankung !!!
Nie wieder Arbeiten unter dem Mindestlohn !!!
Nie wieder ohne Disclaimer bewerben !!!
 
Überlegenheit in ihrer reinsten Form, nämlich durch überlegen.
++++++  another fine rip by TEAM Aufgewachter ++++++
Just read and have fun! ***

Wollt IHR wissen, warum dieses Land gerade mit Vollgas gegen die Wand fährt…?!! Weil es viel zu viele ignorante @rschlöcher ohne „Meinung“ gibt…man nennt sie NORMOPATHEN ( mal bei YouDoof suchen)!

Liebe Normopathen und olivgrüne Bessermenschen…wie fühlt es sich eigentlich für euch an, in einer entstehenden Drecksdiktatur zu leben, in dem das kleinbürgerliche Denunziantentum eine nie geglaubte Renaissance erfährt, wo ihr endlich wieder nach Lust und Laune den Nachbarn anschwärzen könnt, weil seine Tochter vielleicht geflochtene Zöpfe trägt oder er OH SCHRECK noch ungeimpft ist? Seid […]

Fachaufsichtsbeschwerde gegen die Vorgänge im Jobcenter Marzahn-Hellersdorf als Vorlage und Beispieltext!

Zusendung eines lieben Lesers:

Betreff: Fachaufsichtsbeschwerde gegen die Vorgänge im Jobcenter Marzahn-Hellersdorf (SB Herrn Sch., SB Frau St. und dem Teamleiter Herrn A. bezüglich der rechtswidrigen EgV vom ** 2016 und Verschleppung bzw. Nichtbearbeitung der Kündigung derselben EgV und einiger Widersprüche).

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte hiermit, wie es mir das Petitionsrecht nach Art. 17 GG einräumt, eine Fachaufsichtsbeschwerde wegen Erstellung einer vorsätzlich fehlerhaften EgV und die nachfolgende Nichtbeachtung der rückwirkenden Kündigung dieser EgV nach §59 Absatz 1 Satz 1 SGB X einlegen.

Begründung:

Die Rechtswidrigkeit besteht in erheblicher Form unter anderem aus folgenden Gründen:

Meine EgV ist von meinem SB Herrn Sch. nicht unterzeichnet worden und damit schon ungültig! Es erfolgte keinerlei Profiling! Das über mich erstellte und im Jahr 2015 von Ihrem Jobcenter in Auftrag gegebene Gesundheitsgutachten mit insgesamt 12 integrationsrelevanten Vermittlungseinschränkungen fand bemerkenswerter Weise weder bei SB Frau St., SB Herrn Sch. noch dem Teamleiter Herrn A. irgendeine Beachtung, was man schon als vorsätzliches „ignorieren“ von relevanten Tatsachen bezeichnen kann! So etwas sollte in einer professionellen Arbeitsvermittlung nicht passieren!

Die Eingliederungsvereinbarung wurde mit Textbausteinen vorgefertigt und ist nicht individuell gestaltet! Eindeutig ist statt dessen eine schematische Verwendung eines Mustervertrages, in dem lediglich mein Name eingetragen wurde, ersichtlich! Eigene Vorschläge durfte ich nicht einbringen und es gab keinerlei Verhandlungen über die Inhalte, so dass ein Zustandekommen eines Vertrages in rechtlicher Hinsicht deutlich in Frage gestellt ist! Es fehlt jegliches Vermittlungskonzept! Statt dessen wurden mir vom SB Herrn Sch. insgesamt 8 Jobangebote vorgelegt, für die ich SÄMTLICH nicht einmal annähernd die geforderten Voraussetzungen erfülle (Meisterbrief, kaufmännische Ausbildung, 3-Schicht Betrieb,…)!

Vom SB Frau St. bekam ich im ersten Gespräch nach ihrem Versuch, mich zu einer Unterschrift unter eine EgV inklusive einer sinnlosen Maßnahme zu nötigen (wohl um die Arbeitslosenstatistik zu „entlasten“), gleich zweimal die Empfehlung, mich doch aus dem Bezug abmelden zu können, wenn mir etwas nicht passt! Eine solche Aufforderung sollte einfach nicht von einem meiner Meinung nach unfähigen Arbeitsvermittler erfolgen, der den Menschen einen Job vermitteln soll (Jobcenter= Job und nicht Maßnahmen-Center)!

Es wurden bis heute 8 Folgeeinladungen zu einem ersten Meldeversäumnis mit vorgeschobenen Begründungen erstellt, ohne mich auf die Möglichkeit einer schriftlichen Begründung bezüglich des ersten Meldeversäumnisses hinzuweisen, daher ist der Verdacht einer vorsätzlichen Sanktionierung gegeben, denn die abgeschlossene Eingliederungsvereinbarung vom *.*.2016 ist regelwidrig, da unvollständig und nicht unterzeichnet und wurde von mir nachweislich am *.*.2016, *.*.2016 und *.*.2016 per Fax, Email und Post rückwirkend zum *.*.2016 gekündigt. Der Vorgang liegt bereits dem Sozialgericht Berlin vor, bei weiteren Gesetzesbeugungen und -brüchen durch diese Abteilung *** wird zusätzlich Strafanzeige wegen Verdachts der Rechtsbeugung (im Amt? Behörde???) gegen die beteiligten Personen gestellt.

Mit freundlichen Grüßen, 🖕😎🖕!

Das ist nur eine von ca. 30-40 Eingaben an diese @…fast immer ohne Erfolg! Nur einmal bekam ich vor dem Sozialgericht Recht, als ich einen Eilrechtsschuz beantragte! Ansonsten machten diese unfähigen Ges@ssöffnungen weiter wie immer…Stichwort: SANKTIONSQUOTE!

Zensur und Trolle in den Hartz4 Foren…?!!

Die Stasi im neuen Gewand! Wer dachte denn, es wäre vorbei…?

Zum Thema Zensur in den Erwerbslosenforen, unterwandert von Systemtrollen, Jobcenter-IM’s und Rechtsverdrehern, hier ein paar Erfahrungen von einigen Freunden:

Was bei Hartz.info begann, wurde beElo-Forum.org ähnlich perfide fortgesetzt! Erst wurden unliebsame Posts fast in Echtzeit gelöscht oder geändert wurden (kurz nachdem der altbekannte „systemfreundliche“ Onkel Dagobert1, der Moderator Taz* und ein Redaktionsmitglied C*** the Cat sehr, sehr aufmerksam wurden, diese scheinen in fast allen Foren zum Thema AlG2 unterwegs zu sein), nach einem offenen Brief an den Sprecher? voElo-Forum.org, Herrn Martin Behrsing wurde das Thema ganz, ganz schnell in den extra erstellten Ordner „BULLSHIT“ verschoben und nach 5 Tagen gelöscht, mein Anliegen abgestritten und ich als hochgradig paranoid bezeichnet! Nachdem wir jetzt 4 Themen und über 50 Post’s verfasst hatten, ohne je eine Reaktion oder Antwort zu erhalten, wurden wir stutzig, loggten uns aus und versuchten, unangemeldet die erstellten Post’s zu finden…ohne Ergebnis! Meine Frage: Wie hinterfo**** ist das denn jetzt, statt unliebsame Nutzer zu sperren (was ja so langsam auffällt), lassen diese Systemtrolle diese unliebsamen Nutzer einfach ins Leere schreiben, weil es ja eh keiner liest oder mitbekommt und kommen sich dabei wohl noch sonst wie clever dabei vor…ganz so wie ein völlig abgeklärter, meinungsschreddernder, grenzdebiler Schrebergarten Stammtischpöbel! Seit neuestem werden in diesem Elo-Forum auch Anhänger einiger bestimmter politischer Richtungen bewußt außen vor gelassen und von der Beratung ausdrücklich ausgeschlossen! Demokratie sieht wohl anders aus, Herr Behrsing! Statt diese armen Seelen ins eigene Lager zu holen und/oder mal aufzuklären, was diese Seelenfänger eigentlich mit den Erwerbslosen genau vorhaben, werden sie wie überall ausgegrenzt und öffentlich diffamiert, genau so wie von den etablierten Politkomparsen, die natürlich um ihre hochdotierten Posten fürchten! Genau dieses überhebliche Verhalten treibt diese meist bildungsfernen, oft auch grenzdebilen Menschen in die offenen Arme der rechten Bauernfänger! Dieses Verhalten von allen Beteiligten ist nicht nur überaus kontraproduktiv, sondern im Grunde auch mal so richtig menschenverachtend und dumm!

Hallo Herr Behrsing,

nachdem ich vor einigen Tagen einen offenen Brief wegen einiger fast in Echtzeit gelöschter und veränderter Post’s an Sie schrieb, musste ich gerade feststellen, das meine danach folgenden Post’s gar nicht mehr öffentlich erscheinen, d.h. ich bin unsichtbar und fühle mich „sabotiert“, weil irgend jemandem scheinbar meine Meinung nicht passt, ich glaube auch zu ahnen, wem (Onkel Dagobert und seinen eifrigen Mitschredderern)! Bei denen gehen bei JEDEM positiven Post zu erfolgreich eingereichten Verfassungsbeschwerden sämtliche Alarmglocken an…! Könnten Sie der Sache nicht einmal nachgehen? Ich weiß nicht, ob Sie der offene Brief von mir in Ihrem Forum damals je erreicht hat, denn er war ganz schnell in der Abt. Bullshit verschwunden, 5 Tage später gelöscht und ich als hochgradig paranoid bezeichnet…das macht keinen Spaß mehr! Warum kann ich denn seitdem meine erstellten Beiträge nur im eingeloggten Zustand sehen und nicht mehr, wenn ich mich ausgeloggt habe (gerade ausprobiert mit 3 Browsern und per Screenshot festgehalten bei Bedarf…! Was bei Hartz.info begann, wird bei Elo-Forum.org ähnlich perfide fortgesetzt! Erst werden unliebsame Posts fast in Echtzeit gelöscht oder geändert (kurz nachdem der altbekannte Onkel Dagobert, der Moderator Taz* und ein Redaktionsmitglied C*** the Cat sehr, sehr aufmerksam wurden, diese scheinen ja in fast allen Foren zum Thema AlG2 unterwegs zu sein), nach einem offenen Brief an den Betreiber Herrn Martin Behrsing wurde das Thema in den Ordner „BULLSHIT“ verschoben, nach 5 Tagen gelöscht, mein Anliegen abgestritten und ich als hochgradig paranoid bezeichnet! Nachdem ich jetzt 4 Themen und über 50 Post’s verfasst hatte, ohne je eine Reaktion oder Antwort zu erhalten, würde ich stutzig, loggte mich aus und versuchte, unangemeldet meine Post’s zu finden…ohne Ergebnis! Meine Frage: Wie hinterfo**** ist das denn jetzt, statt unliebsame Nutzer einfach zu sperren (was ja langsam auffällt), lassen diese Systemtrolle diese unliebsamen Nutzer einfach ins Leere schreiben, weil es ja eh keiner liest und kommen sich wohl noch sonst wie clever dabei vor…ganz so wie ein grenzdebiler Schrebergartenstammtischverein! Seit neuestem werden in diesem Forum auch Anhänger einiger bestimmter politischer Richtungen bewußt außen vor gelassen und von der Beratung ausdrücklich ausgeschlossen! Demokratie sieht wohl anders aus, Herr Behrsing! Statt diese armen Seelen ins eigene Lager zu holen und/oder aufzuklären, werden diese wie immer überall ausgegrenzt und öffentlich diffamiert, genau so wie von den etablierten Politikkomparsen, die natürlich um ihre hochdotierten Posten fürchten! Genau dieses überhebliche Verhalten treibt diese meist bildungsfernen, oft auch grenzdebilen Menschen in die offenen Arme der Bauernfänger…dieses Verhalten von allen Beteiligten ist nicht nur sehr kontraproduktiv, sondern im Grunde auch menschenverachtend! Ein meinungsbereinigtes Forum kann man sich auch gleich dahin schieben, wo die Sonne kaum hinscheint…! Es ist ja meistens so bei den politischen Emporkömmlingen, erst sind sie immer und überall dagegen, doch wenn erstmal die erste Diät überwiesen wurde, wird man viel entgegenkommender zum Establishment, gelle!

In diesem Sinne noch alles Gute aus Schwerin, Frank Heise

Have a nice day! 🍺

#fickteuch

#gofuckyourself

HartzIV / Grundsicherung ist das Ergebnis der Agenda 2010 von Rothschild-Agent Gerhard Schröder und dem rechtskräftig verurteilten Verbrecher und Hurenbock Peter Hartz.

Verschleierung des volkswirtschaftlichen Versagens von Rot-Grün und der Volksvernichtung.

https://www1.wdr.de/stichtag/stichtag-peter-hartz-lustreisen-100.html

https://www.gegen-hartz.de/news/peter-hartz-iv-muss-nicht-ins-gefaengnis

Wer im Geltungsbereich Art 133 GG weit unterhalb der Armutsgrenze grundgesichert berauscht an bankletzten Arbeitstag kalt-warme Buffets, Schampus und Kaviar auffahren läßt, ist faktisch enteignet. Bevor es zu diesen Wohltaten kommt, muß eine Unterwerfungserklärung sowie Kopie vom PERSONALausweis erfolgen. Wer Eingliederungs“vereinbarungen“ unterschreibt, hat´s echt geschafft. Die Armee der Armen wird nach Strich und Faden verarscht. Wer aufmuckt, wird sanktioniert, wenn nicht noch Dolleres. Den meisten gefällts, denn wo gibts noch so tolle Programme auf Kosten des Staates BRD GmbH? Mit gigantischen 3 Euronen „Erhöhung“ seit 1/22 gehts ab ins nächste Edelpuff.

Natürlich ein Einzelfall und gefälscht, wie die Protokolle; sicher von der AFD:

http://auswandern-aktuell.de/magazin/weltgeschehen/ghazia_4_frauen.html

https://www.freiewelt.net/nachricht/syrischer-geschaeftsmann-fluechtete-mit-vier-frauen-und-23-kindern-nach-deutschland-10068724/

DEUTSCHLAND und seine „Eliten“ mit den schweren Kindheiten:

http://macht-politik.blogspot.com/2012/02/hannover-awd-gala-20-jahre-awd-fotos.html

https://wulffplag.fandom.com/de/wiki/Christian_Wulffs_Netzwerke

https://sanktionscenter.files.wordpress.com/2022/03/0f182-maschmeyer_frombergfrombergmaschmeyergabrielwulffgerhardschrc3b6der.jpg

HartzIV / Grunzsicherung ist das Ergebnis der Agenda 2010 von Rothschild-Agent Gerhard Schröder und dem rechtskräftig verurteilten Verbrecher und Hurenbock Peter Hartz. Schöner Kommentar von Anna Tolien…! ✌️😉🍻😎

HartzIV / Grunzsicherung ist das Ergebnis der Agenda 2010 von Rothschild-Agent Gerhard Schröder und dem rechtskräftig verurteilten Verbrecher und Hurenbock Peter Hartz.
Verschleierung des volkswirtschaftlichen Versagens von Rot-Grün und der Volksvernichtung.
https://www1.wdr.de/stichtag/stichtag-peter-hartz-lustreisen-100.html
https://www.gegen-hartz.de/news/peter-hartz-iv-muss-nicht-ins-gefaengnis

Wer im Geltungsbereich Art 133 GG weit unterhalb der Armutsgrenze grundgesichert berauscht an bankletzten Arbeitstag kalt-warme Buffets, Schampus und Kaviar auffahren läßt, ist faktisch enteignet. Bevor es zu diesen Wohltaten kommt, muß eine Unterwerfungserklärung sowie Kopie vom PERSONALausweis erfolgen. Wer Eingliederungs“vereinbarungen“ unterschreibt, hat´s echt geschafft. Die Armee der Armen wird nach Strich und Faden verarscht. Wer aufmuckt, wird sanktioniert, wenn nicht noch Dolleres. Den meisten gefällts, denn wo gibts noch so tolle Programme auf Kosten des Staates BRD GmbH? Mit gigantischen 3 Euronen „Erhöhung“ seit 1/22 gehts ab ins nächste Edelpuff.
Natürlich ein Einzelfall und gefälscht, wie die Protokolle; sicher von der AFD:
http://auswandern-aktuell.de/magazin/weltgeschehen/ghazia_4_frauen.html
https://www.freiewelt.net/nachricht/syrischer-geschaeftsmann-fluechtete-mit-vier-frauen-und-23-kindern-nach-deutschland-10068724/

DEUTSCHLAND und seine „Eliten“ mit den schweren Kindheiten:
http://macht-politik.blogspot.com/2012/02/hannover-awd-gala-20-jahre-awd-fotos.html
https://wulffplag.fandom.com/de/wiki/Christian_Wulffs_Netzwerke

https://sanktionscenter.files.wordpress.com/2022/03/0f182-maschmeyer_frombergfrombergmaschmeyergabrielwulffgerhardschrc3b6der.jpg

Wie bezeichnet man die Tatsache, wenn das Jobcenter Märkischer Kreis wissentlich Leistungen verheimlicht und nicht an die Betroffenen auskehrt?

Der tägliche Beschiss der Sanktionscenter…!

https://www.beispielklagen.de/bilder2/beispielklagen.jpg
Die schlimmste BITCH von allen bekommt den besten Job?!! #FUCKYOUNAHLES !!!

Fünf dokumentierte Klagen zeigen die Arbeitsweisens des hiesigen Jobcenters.

In der Klage081 leugnete das Jobcenter Märkischer Kreis den Eingang des Weiterbewilligungsantrags (WBA) für eine fünfköpfige Familie aus Iserlohn. Als weder ein Folgebescheid zugestellt wurde, noch Leistungen angewiesen wurden, erfolgte zunächst eine Vorsprache in der Beratungsstelle von aufRECHT e.V. am 13.09.2018.

Dabei fiel uns auf, dass das Jobcenter 2 Monate keine Leistungen, keine Kosten der Unterkunft, keine Versicherungsleistungen und kein Schulgeld für drei Kinder gezahlt hatte.

Die Qualitätssicherung (Widerspruchstelle) wies mit Widerspruchsbescheid vom 15.10.2019 den „Widerspruch als unbegründet zurück“.

„Nach dieser Sach- und Rechtslage musste der Widerspruch erfolglos bleiben.“
gez P. – Unsinn! Wieder eine Falschinformation der Widerspruchstelle.

Die Prozessvertretung durch RA Lars Schulte-Bräucker setzte eine erste Nachzahlung von 3479,60 € durch.

Die gesetzlich garantierten Schadensersatzleistungen in Form von Zinsen nach § 44 SGB I wurden nach Rücksprache noch immer nicht ausgezahlt. Wieder unterschlägt das hiesige Jobcenter ca. 160,00 €.

In einem zweiten Beispiel Klage 091 wurde in fehlerhafter Bescheid aus dem Bearbeitungszeitraum 01.11.2015 bis 30.04.2016 angegriffen.
Aber erst am 26.07.2019 wurde nachgerechnet.

Es erfolgte eine Nachzahlung in Höhe von 1173,94 €

Diese seit 26.07.2019 geschuldeten Zinsen belaufen sich hier auf etwa 70,00 €.

In dem Verfahren S 38 AS 5283/17 ging es um eine „teilweise rechtswidrige 30%-Sanktion“, die per Vergleich am 06.12.2017 fast beendet wurde. Geschuldet war eine Nachzahlung in Höhe von 184,05 €. Die Zinsen wurden wieder unterschlagen, aber hier greift nicht einmal das Argument der „Verjährung von Sozialleistungen“.  Wahrscheinlich nur „ein bedauerlicher Einzelfall“ von Tausenden.
klage015

Ein weiterer „bedauerlicher Einzelfall“ wurde am gleichen Tag unter dem Aktenzeichen S 38 AS 1268/17 entschieden. In der Zeit vom 01.11.2017 bis 31.10.2018 wurde Leistungsansprüche von monatlich 31,00 Euro zu wenig gezahlt, diesmal durch fehlerhafte Kindergeldanrechnung. Und wieder wies die Widerspruchstelle als Qualitätssicherungsstelle des Jobcenter Märkischer Kreis der Widerspruch ab. Erst nach Einschaltung von RA Lars Schulte-Bräucker war die Klage so weit erfolgreich, dass eine Nachzahlung in Höhe von 372,00 Euro nachgezahlt werden musste.  
klage119

In der Zeit vom 01.01.2019 bis 31.03.2019 vollstreckte das Jobcenter Märkischer Kreis eine 30%-Sanktion unter einem Vorwand der der gerichtlichen Prüfung nicht stand hielt. Die Leistungskürzung war rechtswidrig und musste nach erfolgreichem Klageverfahren erstattet werden. Der Unterschlagungsschaden lag bei 374,40 €. Und wieder einmal vergaß das Jobcenter den Schadensersatz gesetzeskonform mit 4 % zu verzinsen.
klage136

hochgeladen von Ulrich Wockelmann

Der Gesamtschaden dieser fünf Beispielklagen durch unterschlagene Verzinsung liegt bei ca. 300,00 €.

Bei den hier genannten Beispielen wurde die Verzinsung z.T. mehrfach nachgefordert. Die zuständigen Sachbearbeiter sind informiert und auch der Geschäftsführer ist durch einen „Offenen Brief an den Geschäftsführer des Jobcenter Märkischer Kreis über die Rechtsverstöße in Kenntnis gesetzt worden. Die Verweigerung der Umsetzung des Gesetzes geht weiter.

Der dumme Michel schweigt, weil er Angst hat, alles zu verlieren…UND GENAU DESHALB WIRD ER ALLES VERLIEREN !!!

‼️ ES IST VORBEI…!!! ‼️

Schade, aber nach 16 Jahren nachhaltiger Zerstörung unseres Landes durch die Kasperletruppe rund um Merkels GroKo hätte man diesem geschundenen Land mit der letzten Bundestagswahl 2021 ENDLICH einen Neuanfang gegönnt…weit gefehlt! Entweder sind die Schlafdeppen wirklich zu dumm, um dazu zu lernen oder wie immer hat DOMINION einen grossenTeil zu diesem „Wahl“ergebnis beigetragen, auf ARD kam das Ergebnis ja 2 Tage vorher fast deckungsgleich im Ticker einer täglichen Verblödungs-Quizshow…GUTE NACHT DEUTSCHLAND!!!

Wie dumm, ignorant und bösartig muss man sein, um zuzusehen, wie unser Land tagtäglich mit neuen Mördern, Vergewaltigern und Dieben geflutet wird…? Wer vor einem Krieg flüchtet, nimmt seine Familie mit…wer in den Krieg zieht, lässt sie natürlich zu Hause!

Schon mal darüber nachgedacht, warum zu 99,9% junge, kräftige MUSLIMISCHE Männer ohne Papiere aus ganz Afrika nach Europa und dann weiter nach Deutschland eingeflogen und dann teilweise zu tausenden mit namenlosen Kreditkarten ausgestattet werden, um dann spurlos unterzutauchen…?!! 樂若

https://www.anonymousnews.ru/2019/10/21/claudia-roth-wir-muessen-uns-um-is-terroristen-kuemmern/

Der Bürgerkrieg hat doch längst begonnen: Vom Doofstream so betitelte „selbstdenkende Verschwörungstheoriker, Reichsbürger und Nazis“ gegen die Blockwarte, Marionetten, Normopathen, Verblödungspraktiker und FUCKtenchecker von Mimikama und Correctiv und natürlich unsere grenzdebile und degenerierte Sonnenstaatsland Trollarmee…!!!

Die Alten wollen von Allem nichts mehr hören, die junge Selfie-Generation ist mit ihren neuesten Schmarrnphones, Schmollmäulern, Turmscheitelfrisuren und Klimahopsen beschäftigt…es ist vorbei! Sorry Leute, aber dieses Land ist verloren…der Hooton/Khalergi Plan ist doch längst durch! Nicht mal die AFD schafft es, mehr als 0,01% ihrer Mitglieder zeitgleich auf die Straßen zu bekommen…SO WHAT ?!!

https://www.anonymousnews.ru/2019/10/22/leverkusen-neubau-fuer-fluechtlinge-kostet-182-millionen-euro/

An die korrumpierte ReGIERung der BUND-BRiD: 21% also MINDESTENS jedes fünfte Kind lebt hierzulande derzeit in Armut, im Kalkutta an der Spree Berlin jedes Dritte und viele deutsche Rentner müssen mittlerweile in Mülltonnen wühlen…und ihr Marionetten habt nichts besseres zu tun, als dieses Land mit Millionen von Kriegsdienstverweigerern zu fluten, um diese fürstlich zu versorgen…? Dazu fällt mir nur noch eines ein…: „IHR SEID DRECK…UND IHR WISST ES !!!“ (Zitat Hulk Hogan)

Schade dass die Syrer im besten Alter bestens alimentiert hier im Café rumlungern, statt in der Heimat für ihr Land zu kämpfen und es wieder aufzubauen…?

Guckt euch JETZT die Verhältnisse in Schweden und der BRiD zum Stichwort ISLAMISIERUNG an…! Die richtigen Macheten-Fachkräfte aus nunmehr GANZ Afrika kommen ja erst noch (z.B. Schwarze Axt) !?? Die linksgrünen Neonazis rund um Führerin MEHRKILL gesponsert von Soros leisten ganze „Arbeit“…:
https://www.anonymousnews.ru/2019/10/14/bodo-ramelow-thueringen-braucht-noch-mehr-zuwanderung-und-migranten/

Mehr als sechs Millionen Migranten warten derzeit in den Mittelmeerländern, um nach Europa zu gelangen, so ein klassifizierter Bericht der Bundesregierung, der an die Bild-Zeitung durchgesickert war. In dem Bericht heißt es, dass eine Million Menschen in Libyen warten, eine weitere Million in Ägypten, 720.000 in Jordanien, 30.000 in Algerien, 160.000 in Tunesien und 50.000 in Marokko. Mehr als drei Millionen weitere warten in der Türkei und Afghanistan hat grad aufgemacht und seine Knäste und Irrenanstalten geleert…!!!

https://www.anonymousnews.ru/2019/10/13/die-tuerkei-ueberschwemmt-uns-mit-millionen-migranten/

Jetzt hat sich sogar eine neue SS „Schwarze Schar“ von der staaich gesponserten SAntifa mit Morddrohungen gegen Andersdenkende zu Wort gemeldet…geht es bald wieder los ?!! Ach nein…die Gefahr geht ja von RECHTS aus?!!

https://www.anonymousnews.ru/2020/01/02/antifa-kuendigt-ermordung-von-andersdenkenden-an-medien-schweigen/

WER STRAFZETTEL ZAHLT IST ILLEGAL, ASOZIAL UND UNTERSTÜTZT DAMIT VERBRECHER UND SOZIOPATHEN !!!


WER STRAFZETTEL ZAHLT IST ILLEGAL, ASOZIAL UND UNTERSTÜTZT VERBRECHER !!!

Seit 15 Jahren !!! zahle ich keine Strafzettel mehr…auf dieses schreiben hin wird man ignoriert!
Wenn es eine Lüge wäre oder Verschwörungstheorie – Warum kommen alle damit durch ???
Denkt nach – da sind paar Dinge nicht so wie sie sein sollten
und DU FÜHLST und AHNST es schon lange irgendwie !!?

MEIN ANTWORTSCHREIBEN AUF BUSSGELDER UND VOLLSTRECKUNGSANKÜNDIGUNG:

Kassenzeichen:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich weise den von Ihnen gestellten Bußgeldbescheid zurück und äußere mich nicht zur Sache.

Begründung:

Ich würde gerne von Ihnen erfahren, auf welcher Basis Sie einen Bußgeldbescheid ausstellen, da das Grundgesetz der BRD seit 17. Juli 1990 durch die Streichung des territorialen Geltungsbereiches (§23 GG) von den Alliierten in den 4+2-Verhandlungen in Paris durch Herrn James Baker ungültig gemacht wurde. Damit sind alle gesetzlichen Grundlagen, auf die Sie sich stützen, erloschen. Sie handeln aber völkerrechtswidrig auf Gewohnheitsrecht. Dies ist Ihnen als ehemalige Körperschaft öffentlichen Rechts grundsätzlich nicht erlaubt.

1. Damit ist wieder der alte verfassungsrechtliche Status des Deutschen Reichs in Kraft getreten und der kennt kein Gesetz für Ordnungswidrigkeiten nach StVO.

2. Laut Gerichtsverfassungsgesetz ist eine Handlung ohne rechtliche oder gesetzliche Grundlage nichtig. Damit haben Sie grundsätzlich keine Kompetenz mehr, Bußgeldbescheide, Kostenbescheide o.ä. auszustellen. Ihnen fehlt dazu jegliche rechtsstaatliche Grundlage.

Woher kommt das?

1. Das Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG) wurde vom Bundestag der BRD GmbH exakt am 11.10.2007 zur rückwirkenden Aufhebung beschlossen und ist mit Wirkung vom 25.11.2007 (Erscheinungsdatum in den BGBl) aufgehoben worden. Logischerweise existieren somit rein rechtlich keinerlei Ordnungswidrigkeiten in der Bundesrepublik Deutschland GmbH (jetzt BUND) mehr.

2. Die Aufhebung der Einführungsgesetze (§1) von ZPO, GVG und StPO am 19.04.06, wirksam geworden am 25.04.2006, nachlesbar im BGBl I, S.866, bedingt nach BRD-Recht die Aufhebung aller drei Regelwerke. Damit sind alle angeführten Punkte wie z.B. die Abgabe der EV, Einziehung nach fruchtloser Pfändung, Beugehaft, etc., was die bezogenen Grundlagen betrifft rechtlich gegenstandslos geworden.Das zeitgleiche Wegfallen des Geltungsbereiches (§5) sorgt ebenfalls für die Auflösung des jeweils betroffenen Gesetzeswerkes, gemäß des Grundsatzes, Gesetze ohne Geltungsbereich sind wegen Verstoßes gegen das Gebot der Rechtssicherheit ungültig und nichtig (BVerwGE 17, 192 = DVBI 1964, 147) ! Oder völkerrechtlich plausibel: Ein Gesetz das nirgendwo gilt, gilt überhaupt nicht.

3. Die Vollziehbarkeit und Gültigkeit von Haftbefehlen findet sich im § 909 Abs.2 ZPO geregelt, womit faktisch keine rechtlich korrekten Haftbefehle mehr existieren. Die Bundesrepublik Deutschland ist seit 1990 definitiv und im Handelsregister ersichtlich in das rechtliche Gewand einer GmbH (BUND?) geschlüpft, siehe den Handelsregisterauszug HRB 51411 Des AG Frankfurt/Main. HR Auszug BRD Finzagentur…!!!

Teilen Sie mir bitte Ihre Rechtsgrundlage und Legitimation mit und bestätigen Sie dies bitte mit Ihrer persönlichen Unterschrift und damit der Übernahme der Verantwortung. Können oder WOLLEN Sie das nicht, erwarte ich von Ihnen die sofortige Einstellung des Verfahrens mit entsprechender Nachricht!

Mit patriotischen Grüssen!

GERNE ZUM TEILEN & VERBREITEN – ICH HALTE EUCH AUF DEM LAUFENDEN !!!

Telegram: @freeyourmindkanal