Änderung der Gerichtsvollzieherverordnung vom 01.08.2012. Die Zuständigkeit von Vollstreckungsbeamten wurde aufgehoben siehe GVO § 1 , § 11, § 24 vom 01.08.2012.

Änderung der Gerichtsvollzieherverordnung vom 01.08.2012.
                                                                         Die Zuständigkeit von Vollstreckungsbeamten wurde aufgehoben siehe GVO § 1 , § 11, § 24 vom 01.08.2012.

Vorlage von falschen Dokumenten und gefälschten Urkunden.                                                                                                                                                                    Amtsanmaßung StGB § 132 siehe GVO § 1, § 24, Missbrauch von Titeln StGB § 132a.
                                                                                                                          Täuschung von Rechtsverkehr StGB §270 , Vorlage von falschen Dokumenten, da er kein Beamter mehr ist GVO §1, StGB § 11.                                                                                       Urkundenfälschung StGb § 267, Gebrauch von gefälschten Urkunden.
                                                                                                                                              Mittelbare Falschbeurkundung StGB §271 mit falschen Ausweisen.
                                                                                                                                                                   Täuschung im Rechtsverkehr StGB § 276 :
                                                                                                                                                                                                      Verschaffen von falschen amtlichen Ausweisen (1) Wer einen unechten oder verfälschten amtlichen Ausweis oder einen amtlichen Ausweis, der eine falsche Beurkundung der in den §§ 271 und 348 bezeichneten Art enthält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
                                                                                                                              Nötigung StGb § 240: (1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
                                                                                             (2) Rechtswidrig ist die Tat, wenn die Anwendung der Gewalt oder die Androhung des Übels zu dem angestrebten Zweck als verwerflich anzusehen ist.
                                                                  (3) Der Versuch ist strafbar.
                                                                                                                                                                                                                                                (4) In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren. Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter  1. eine Schwangere zum Schwangerschaftsabbruch nötigt oder  2.seine Befugnisse oder seine Stellung als Amtsträger mißbraucht.
 
Betrug StGB § 263                                                                                                                                                                                                                                                         Hochverrat gegen den Bund oder ein Land StGb § 81:
                                                                                                                                                                                                      (1) Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt:

1.den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen oder

2.die auf dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern, wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.

(2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren.
Daraus ergibt sich:
– vorsätzlicher Betrug
– vorsätzliche Täuschung
– vorsätzliche Amtsanmaßung
– vorsätzliche Urkundenfälschung
– vorsätzliche Anleitung von Straftaten StGB § 130ai.V. , § 126 Abs. 4 Satz 1.

– Anleitung zur vorsätzlichen Begünstigung StGB § 257 Abs. 1

– vorsätzliche Untergrabung der Grundordnung StGB § 81, § 82 – Wer unternimmt die verfassungsmäßige Ordnung zu ändern, wird (1) mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.  (2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren.

– vorsätzliche Rechtsbeugung StGB § 339 – Strafgesetzbuch (StGB) § 339 Rechtsbeugung Ein Richter, ein anderer Amtsträger oder ein Schiedsrichter, welcher sich bei der Leitung oder Entscheidung einer Rechtssache zugunsten oder zum Nachteil einer Partei einer Beugung des Rechts schuldig macht, wird mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu fünf Jahren bestraft.

– Festnahme nach StGB § 127

t.me/zeitrevolution

Streichungen am 01.08.2012 :    GVO §§ 1, 3, 6, 10, 20, 22, 22a, 24, 26, 28, 31, 33, 39, 42 bis 44

Das OLG München urteilte mit Beschluss vom 05.02.2013, 9 V A 17/12:

Ein Gerichtsvollzieher ist kein Beamter und Angehöriger des Amtsgerichts bzw. Bestandteil einer Behörde bzw. Gerichts i.S.d, § 133 Abs. 2 Satz 2GBO. Vollstreckungshandlungen dürfen nicht vorgenommen werden. ( Jeder, der es dennoch unternimmt, macht sich strafbar)
Zum Bereich der Vollstreckung gehören insbesondere die Abnahme der eidesstattlichen Versicherung ( seit 01.01.2013 Vermögensauskunft). Privatpersonen und/oder selbständige Unternehmer/innen sind jedoch nicht dazu befugt, direkte Vollstreckungshandlungen vorzunehmen, insbesondere sind sie nicht dazu befugt eine Vermögensauskunft abzunehmen.               
§ 480 Eidesbelehrung. Vor der Leistung des Eides hat der Richter den Schwurpflichtigen in angemessener Weise über die Bedeutung des Eides sowie darüber zu belehren, dass er den Eid mit religiöser oder ohne religiöse Beteuerung leisten kann.
§ 63 BBG – Hierunter wird die Pflicht des Beamten verstanden, Bedenken gegen die Rechtmäßigkeit dienstlicher Anordnungen unverzüglich bei dem unmittelbaren Vorgesetzten geltend zu machen                                                                                                                                                                          
April/2006 wird die Zivile Prozessordnung ( ZPO) , die Strafprozessordnung (StPO) und das Gerichtsverfassungsgesetz gelöscht.
                                                                                 11.10.2007 wird das Ordnungswidrigkeitengesetz (OWIG) gelöscht.  Die hoheitlichen Rechte sind nicht gegeben.                                                                                       2008 BRD ist eine Firma. Staatliche Forstämter wurden aufgelöst.Staatliche Förster haben keine hoheitlichen Aufgaben mehr, müssen ihre Hoheitszeichen von ihrer Kleidung entfernen.
                                                                                                                                                                                                            Aus Arbeitsämtern wurden Arbeitsagenturen, aus Antragstellern wurden Kunden, aus Aktenzeichen wurden Geschäftszeichen, aus Einwohnermeldeämtern wurden Bürgerbüros, aus Amtsausweisen wurden Dienstausweise, aus Amtsleitern der Finanzämter wurde Dienststellenleiter.  Sogenannte Finanzämter, Amtsgerichte, ARD Rundfunkservice, etc.  sind Firmen.
                                                                                       Sogenannte Finanzbeamte, Gerichtsvollzieher, Anwälte und Richter machen sich strafbar.
Mittels Zensus 2011 und dem ESF Fond , verschenkt die BRD GmbH nicht nur Privatvermögen, welches sie über diese sogenannten Finanzbehörden oder über den Weg der ARS- Gebühren willkürlich beschlagnahmt, sondern auch Sondervermögen dieses Landes.

Mit Ihrer Arbeit/ Unterlassung gegen Korruption vorzugehen, unterstützen Sie diese kriminelle Organisation. Sie laufen Gefahr , wegen Anwendung ungültiger Gesetze und wegen Hochverrats bei  Russischen Militär angeklagt und abgeurteilt zu werden.                                                                                               Durch das Erheben , Festsetzen und Eintreiben von Steuern machen Sie sich strafbar.
Die Staatsangehörigkeit DEUTSCH und die “ deutsche Staatsangehörigkeit“ sind die Anwendung und konkrete Fortsetzung von Nazigleichschaltungsgesetzen.
Die Anwendung von Nazi-Gesetzen ist nach Alliierten Gesetzen verboten, siehe Verordnungsblatt Nr.1 vom 10.07.1945, SHAEF Gesetz NR. 1, Art. III/4.

Die Bundesrepublik des vereinten Deutschland ist Staatenlos. Nach welchen hoheitlichen Rechten agieren sogenannte Beamte oder Sie, Frau Herzog? Weisen Sie sich durch Legitimation aus!
Das Bundesbeamtengesetz der BRD wurde am 19.04.2009 durch das Bundesstatusgesetz ersetzt. Sogenannte Beamte erhalten lediglich den Status eines Beamten, sind aber keine Beamte mit hoheitlichen Befugnissen.

Sowohl die Steuer“gesetze“, als auch die ARD/ZDF- Zwangsgebühren, sowie jegliche Anklagen im Bereich ZPO, StPO, OWIG sind unzulässig. Dennoch machen sich die sogenannten Beamten darin wissentlich strafbar. Dass alle um ihre strafbare Handlung wissen, ist daran zu sehen, dass keiner von ihnen etwas unterschreibt.

Der Zweite Senat unter Vorsitz Prof. Dr. Andreas Voßkuhle gab damit den Verfassungsklagen von SPD und Bündnis90/Die Grünen sowie von über 3.000 Bürgern statt. Die Richter erklärten in ihrem Urteil:

(Aktenzeichen : 2 BvF 3/ 11) Zentrale Bestimmungen zur Zuteilung der Abgeordnetensitze für unwirksam, weil sie gegen die Grundsätze der Gleichheit und Unmittlebarkeit der Wahl sowie der Chancengleichheit der Parteien verstoßen.                                                                                                                                                              ———————————————————————————————————–
Sie leisten unerlaubte Amtshilfe.
Amtshilfe bzgl. Vollstreckungsersuchen darf nur zwischen Behörden geleistet werden. ARD, ZDF und Deutschlandradio ist keine Behörde, das Amtsgericht ist keine Behörde, sie unterliegen UPIK D&B D-U-N-S. Jeweils eine Firma, eingetragen im Handelsregister.

t.me/zeitrevolution

Schadensersatzforderungen nach §893 BGB

Als „Schadensersatz“ wird der Anspruch bezeichnet, der entsteht, wenn durch schuldhafte Verletzung eines Rechts Schaden entstanden und dieser somit zu ersetzen ist. In der Regel ist der Schadensersatz in finanzieller Form zu leisten.
In Verbindung mit §48 BeamStGB – Beamtinnen und Beamte, die vorsätzlich oder grob fahrlässig die ihnen obliegenden Pflichten verletzen, haben dem Dienstherrn, dessen Aufgaben sie wahrgenommen haben, den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen. Haben mehrere Beamtinnen oder Beamte gemeinsam den Schaden verursacht, haften sie als Gesamtschuldner §75 BBG

(1) Beamtinnen und Beamte, die vorsätzlich oder grob fahrlässig die ihnen obliegenden Pflichten verletzt haben, haben dem Dienstherrn, dessen Aufgaben sie wahrgenommen haben, den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen. Haben zwei oder mehr Beamtinnen und Beamte gemeinsam den Schaden verursacht, haften sie gesamtschuldnerisch.

(2) Hat der Dienstherr Dritten Schadensersatz geleistet, gilt als Zeitpunkt, zu dem der Dienstherr Kenntnis im Sinne der Verjährungsvorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches erlangt, der Zeitpunkt, zu dem der Ersatzanspruch gegenüber Dritten vom Dienstherrn anerkannt oder dem Dienstherrn gegenüber rechtskräftig festgestellt wird.

(3) Leistet die Beamtin oder der Beamte dem Dienstherrn Ersatz und hat dieser einen Ersatzanspruch gegen Dritte, geht der Ersatzanspruch auf sie oder ihn über.

t.me/zeitrevolution

Internationaler Strafgerichtshof ISTGH

Das Urteil aus dem ISTGH Den Haag vom 03.02.2012 bestätigt die Zuständigkeit des Deutschen Reichs und nicht die Zuständigkeit der „Bundesrepublik Deutschland“ mit ihrer Finanzagentur GmbH ( HRB 51411), wobei die vermeintlichen „BRD“- Ämter , Behörden, Dienststellen, „Gerichte“ und Verwaltungen u.a. bei dnb.com mit eigenen Umsatzsteuernummern gelistet ist.
                                                                                                                             Urteil des BverfGs vom 25.07.2012 (- 2 BvF 3/11 – 2 BvR 2670/11 – 2 BvE 9/11):
“ Nach Offenkundigkeit dürfen Gesetze von nichtstaatlichen  BRD – Ausnahme- und Sondergerichten (vgl. §15 GVG ) die auf altem Reichsgesetze fußen ( 3. Reich) und somit gegen das gültige Besatzungsrecht gegen die Völker- und Menschenrechte verstoßen, überhaupt keine legitime Anwendung finden.                                                                                                                                                                                                                       Durch Verfassungswidrigkeit des Wahlgesetzes ist seit 1956 kein verfassungsgebender Gesetzgeber am Werk.                                                                                                                                   Damit sind alle BRD- Forderungen eine private Forderung, haben also keine hoheitliche Rechtsgrundlage

Die nach ISTGH Zuständigkeit des Deutschen Reiches ( nicht das 3. Reich) inkludiert die Zuständigkeit der Haager Landkriegsordnung .                                                                                     Steuern jeglicher Art, ARD/ZDF- Gebühren sind private Forderungen, haben keine hoheitliche Rechtsgrundlage. Eine Finanzierung durch  Kriegsgebaren über  Kontopfändungen, Zahlungen wegen Ordnungswidrigkeiten, Strafbefehlen,Grundbesitzabgaben /-angaben (Zensus2021), Abgabe der eidesstattlichen Versicherung, Zwangsversteigerungen, Vorkaufsrecht von Land/ Kommune/ Gemeinde auf Grund/ Immobilie erfüllt den Strafbestand des Betruges, des Landes- und Hochverrats, des Menschen- und Völkerrechtsbruchs und somit auch der offenkundigen Volksverhetzung.
HLKO §46 : Das Privateigentum darf nicht eingezogen werden .                                                                                                                                                             HLKO §47: Die Plünderung ist ausdrücklich untersagt.
Jede Pfändung, jede Steuer, jede Zwangsabgabe ist ein Verstoß gegen das Völkerrecht.

t.me/zeitrevolution

Remonstrationspflicht
Hierunter wird die Pflicht des Beamten verstanden, Bedenken gegen die Rechtmäßigkeit dienstlicher Anordnungen unverzüglich bei dem unmittelbaren Vorgesetzten geltend zu machen. Für Bundesbeamtinnen und Bundesbeamte ist diese in § 63 BBG geregelt.

Grundsätzlich trägt der Beamte die Verantwortung für die Rechtmäßigkeit seiner dienstlichen Handlung. Von dieser Verantwortung wird er freigestellt, wenn er seiner Remonstrationspflicht nachkommt und Bedenken zum Beispiel gegen die Rechtmäßigkeit dienstlicher Anordnungen geltend macht. Die Remonstrationspflicht besteht bereits dann, wenn der Beamte die Weisung als möglicherweise rechtswidrig ansieht.

Nach den Vorschriften des Beamtenrechts muss der Beamte seine dienstlichen Handlungen auf ihre Rechtmäßigkeit prüfen. Hat er Bedenken gegen die Rechtmäßigkeit einer Weisung, so muss er seinem unmittelbaren Vorgesetzten gegenüber remonstrieren, d. h. gegen die Ausführung der Weisung Einwände erheben.

t.me/zeitrevolution

Deutschland zittert vor einem Rekordwinter. Und was tut die Kanzlerin? Sie schweigt! Ebenso die gesamte Bundesregierung…!

LIEBE LESER…BITTE die Beiträge nicht nur LIKEN, sondern gerne auch TEILEN & Retweeten…DANKE AN ALLE UNTERSTÜTZER!

Karl Lauterbach: Die Impfung wirkt nur bei Lockdown im Winter 2021…!

Zu viel Info – zu wenig Zeit (14.10.2021)

Deutschland zittert vor einem Rekordwinter. Und was tut die Kanzlerin? Sie schweigt! Ebenso die gesamte Bundesregierung!
Und während schon mal hier und da der Strom aus fällt, das erste Energieunternehmen Insolvenz anmeldet, ein Winter mit hohen Preisen und Knappheit vor der Tür steht, zahlen die Deutschen brav ihre CO2-Steuer – eine Kriegserklärung an die Menschen. Das IWF senkt die Wachstumsprognose leicht (was ein Witz ist, denn es wird kaum noch etwas produziert), VW schockt mit massivem Stellenabbau und inzwischen wird kaum noch geleugnet, dass die Inflation dauerhaft hoch sein wird. Aber, man lernt von zwangsfinanzierten „Journalisten“ der ARD: Das ist absolut richtig und gut so!
An dieser Stelle sei gefragt: Was ist eigentlich aus der Spritpreisbremse geworden, Herr Scheuer?

Politisch werden wir für die nächsten 4 Jahre, auf radikale Maßnahmen und den Krisenmodus eingestellt – geht es noch radikaler, als bisher schon? Die FDP verrät ihre Wähler und wird ihr Fundament verlieren, wenn sie der Ampel zustimmt und die Ampel ist zum Scheiter verurteilt!
Ob der Kommunismus Rot-Rot oder aber Rot-Grün angestrichen ist – es wird noch dunkler werden in Deutschland. Und während die Demokratie nur noch ein Schatten ihrer Selbst ist, weil Hetzte gegen Andere (vor allem weiße „Biodeutsche“), salonfähig geworden ist, Doppelmoral der Spiegel der Gesellschaft werden soll, versuchen in Bayern Menschen, Demokratie zu leben und werden diffamiert.
Und man könnte sagen: Es wurde so gewählt – aber ist das wirklich so?
Im Ahrtal wurde massiv versagt, die Menschen stehen nach wie vor (3 Monate ist das jetzt her!), vor dem Nichts, keine Hilfen, kein Strom, keine Heizung, aber Milliarden fließen in andere Länder, als humanitäre Hilfen?

Komplettverblödung bei der SPD…!

Aber es geht noch weiter: Köln hat es vorgemacht und nun ist es bald in ganz Deutschland? Der Ruf des Muezzin? Unterdessen stellt das ZDF eine Islamistische Israelhasserin ein – zwangsfinanziert und Hauptsache Quote und queer und Migrationshintergrund!
Während Linksextreme Gruppen radikale Anschläge ausführen, bei Razzien in der Rigaer Strasse, Tunnel entdeckt werden, geht die Gefahr in Deutschland natürlich weiterhin von Rechts aus!

Und es kommt noch besser:
Wieder ein Kinderschänder, der auf Bewährung frei kommt und zudem weist der Internationale Gerichtshof für Menschenrechte eine Klage gegen den Vatikan wegen Kindesmissbrauchs zurück!

Ach… da war ja noch etwas – Corona:
Die WHO bezeichnet doppelt Geimpfte jetzt als Immungeschwächte und schlägt Herrn Drosten als Pandemieerforscher vor – das ist der Drosten, der Schweinegrippe und Covid „gemanaged“ hat und der seinen Doktortitel nicht mehr führt. Außerdem sind inzwischen über 2 Millionen potenzielle Impfschadensopfer bei der WHO registriert.
Laut Pfizers Studiendokumenten können übrigens auch Nebenwirkungen bei Ungeimpften auftreten und der mRNA-Erfinder spricht bei Geimpften sogar von Superspreadern!

Quelle: https://t.me/zeitrevolution/7671

Wahlmanipulation von höchster Stelle und kein Hahn kräht danach…GUTE NACHT BUNDland-BRiD ?!!

150 % Wahlbeteiligung, Abgegebene Stimmen von Minderjährigen, falsche Wahlzettel, identisch „geschätzte“ Wahlergebnisse in mehreren Bezirken und und und. So ging es bei der letzten Wahl in Russland zu…äähhh, halt! Das war ja gar nicht in Russland, sondern in der BRD! Wahlmanipulation von höchster Stelle und kein Hahn kräht danach. Der Bundesbürger hat sich mit der […]

Der dumme Michel schweigt, weil er Angst hat, alles zu verlieren…UND GENAU DESHALB WIRD ER ALLES VERLIEREN !!!

‼️ ES IST VORBEI…!!! ‼️

Schade, aber nach 16 Jahren nachhaltiger Zerstörung unseres Landes durch die Kasperletruppe rund um Merkels GroKo hätte man diesem geschundenen Land mit der letzten Bundestagswahl 2021 ENDLICH einen Neuanfang gegönnt…weit gefehlt! Entweder sind die Schlafdeppen wirklich zu dumm, um dazu zu lernen oder wie immer hat DOMINION einen grossenTeil zu diesem „Wahl“ergebnis beigetragen, auf ARD kam das Ergebnis ja 2 Tage vorher fast deckungsgleich im Ticker einer täglichen Verblödungs-Quizshow…GUTE NACHT DEUTSCHLAND!!!

Wie dumm, ignorant und bösartig muss man sein, um zuzusehen, wie unser Land tagtäglich mit neuen Mördern, Vergewaltigern und Dieben geflutet wird…? Wer vor einem Krieg flüchtet, nimmt seine Familie mit…wer in den Krieg zieht, lässt sie natürlich zu Hause!

Schon mal darüber nachgedacht, warum zu 99,9% junge, kräftige MUSLIMISCHE Männer ohne Papiere aus ganz Afrika nach Europa und dann weiter nach Deutschland eingeflogen und dann teilweise zu tausenden mit namenlosen Kreditkarten ausgestattet werden, um dann spurlos unterzutauchen…?!! 樂若

https://www.anonymousnews.ru/2019/10/21/claudia-roth-wir-muessen-uns-um-is-terroristen-kuemmern/

Der Bürgerkrieg hat doch längst begonnen: Vom Doofstream so betitelte „selbstdenkende Verschwörungstheoriker, Reichsbürger und Nazis“ gegen die Blockwarte, Marionetten, Normopathen, Verblödungspraktiker und FUCKtenchecker von Mimikama und Correctiv und natürlich unsere grenzdebile und degenerierte Sonnenstaatsland Trollarmee…!!!

Die Alten wollen von Allem nichts mehr hören, die junge Selfie-Generation ist mit ihren neuesten Schmarrnphones, Schmollmäulern, Turmscheitelfrisuren und Klimahopsen beschäftigt…es ist vorbei! Sorry Leute, aber dieses Land ist verloren…der Hooton/Khalergi Plan ist doch längst durch! Nicht mal die AFD schafft es, mehr als 0,01% ihrer Mitglieder zeitgleich auf die Straßen zu bekommen…SO WHAT ?!!

https://www.anonymousnews.ru/2019/10/22/leverkusen-neubau-fuer-fluechtlinge-kostet-182-millionen-euro/

An die korrumpierte ReGIERung der BUND-BRiD: 21% also MINDESTENS jedes fünfte Kind lebt hierzulande derzeit in Armut, im Kalkutta an der Spree Berlin jedes Dritte und viele deutsche Rentner müssen mittlerweile in Mülltonnen wühlen…und ihr Marionetten habt nichts besseres zu tun, als dieses Land mit Millionen von Kriegsdienstverweigerern zu fluten, um diese fürstlich zu versorgen…? Dazu fällt mir nur noch eines ein…: „IHR SEID DRECK…UND IHR WISST ES !!!“ (Zitat Hulk Hogan)

Schade dass die Syrer im besten Alter bestens alimentiert hier im Café rumlungern, statt in der Heimat für ihr Land zu kämpfen und es wieder aufzubauen…?

Guckt euch JETZT die Verhältnisse in Schweden und der BRiD zum Stichwort ISLAMISIERUNG an…! Die richtigen Macheten-Fachkräfte aus nunmehr GANZ Afrika kommen ja erst noch (z.B. Schwarze Axt) !?? Die linksgrünen Neonazis rund um Führerin MEHRKILL gesponsert von Soros leisten ganze „Arbeit“…:
https://www.anonymousnews.ru/2019/10/14/bodo-ramelow-thueringen-braucht-noch-mehr-zuwanderung-und-migranten/

Mehr als sechs Millionen Migranten warten derzeit in den Mittelmeerländern, um nach Europa zu gelangen, so ein klassifizierter Bericht der Bundesregierung, der an die Bild-Zeitung durchgesickert war. In dem Bericht heißt es, dass eine Million Menschen in Libyen warten, eine weitere Million in Ägypten, 720.000 in Jordanien, 30.000 in Algerien, 160.000 in Tunesien und 50.000 in Marokko. Mehr als drei Millionen weitere warten in der Türkei und Afghanistan hat grad aufgemacht und seine Knäste und Irrenanstalten geleert…!!!

https://www.anonymousnews.ru/2019/10/13/die-tuerkei-ueberschwemmt-uns-mit-millionen-migranten/

Jetzt hat sich sogar eine neue SS „Schwarze Schar“ von der staaich gesponserten SAntifa mit Morddrohungen gegen Andersdenkende zu Wort gemeldet…geht es bald wieder los ?!! Ach nein…die Gefahr geht ja von RECHTS aus?!!

https://www.anonymousnews.ru/2020/01/02/antifa-kuendigt-ermordung-von-andersdenkenden-an-medien-schweigen/

Darüber sollte jetzt JEDER DEUTSCHE mal genau nachdenken…ob er diesmal wieder zur gestellten „Dominion-Wahl“ geht, um das deutschenverachtende System BUND-BRD wieder mal durch ein Kreuz zu legimitieren…?!!

  1. Mai 1945.

Deutschland hat den schlimmsten Krieg aller Zeiten verloren. Eine ganze Generation Männer ist gefallen, verwundet oder in Gefangenschaft. Millionen Frauen, Kinder und Alte im über 3 Jahre dauernden alliierten Bombenterror gestorben. Fast alle deutschen Städte liegen in Schutt und Asche, die Hälfte der überlebenden deutschen Bevölkerung ist obdachlos.

Millionen deutscher Frauen wurden von den Siegern vergewaltigt. Es herrscht Hunger und unvorstellbare Not. Noch dazu werden Millionen Menschen aus ihrer Jahrhunderte alten Heimat in Ostpreußen, Schlesien, Pommern, Böhmen und dem Sudentenland grausam vertrieben, mit nichts als den Sachen auf dem Leib. Doch anstatt aus dem eigenen Land abzuhauen, nehmen die Menschen ihr Schicksal an, suchen keine Vollversorgung im Ausland, sondern krempeln in Deutschland die Ärmel hoch und innerhalb weniger Jahre stampfen sie ein wirtschaftliches neues Land aus dem Boden.

Warum? Ganz einfach:

Diese Generation hat an Deutschland geglaubt und nicht den Kopf in den Sand gesteckt. Für diese Menschen war Deutschland alles und sie hatten den Anstand und die Opferbereitschaft für ihr Schicksal selber gerade zu stehen…!

Heute, im Jahr 2021, haben wir eine Regierung, welche die Arbeit, den Mut und den Glauben dieser einstigen Generation mit Füßen tritt. Die den jahrzehnte langen Aufbau dieses Landes gegen die Wand fährt. Die sich erpressbar macht von allen Ausländern, die fremde Religionen, fremde Werte und fremde Gesetze mehr achtet, als die eigenen. Eine Politiker-Klasse die das eigene Volk schon lange nicht mehr wahrnimmt und sich nur noch um die eigenen Posten und Diäten kümmert. Die zulassen das türkische Politiker üble Reden in Deutschland halten, uns verhöhnen und unsere Toleranz über jede Schmerzgrenze hinaus ausnutzen. Dieses deutsche Land und sein Reichtum wird gerade von den Deutschenhassern in Politik und Wirtschaft unter dem Konstrukt EU an die sogenannten „Neusiedler“ verteilt…und das mit vollen Händen (+/- 75 MILLIARDEN EURO im JAHR) !!!

Diese Liste könnte man endlos fortsetzen…!

Aber nicht mehr mit mir! Ich liebe Deutschland. Das ist meine Heimat, das sind meine kulturellen und geschichtlichen Wurzeln und das deutsche Volk ist mein Volk. Und ich bin deswegen nicht von Gestern!
Und ich werde mich nicht von sogenannten Gutmenschen mundtot machen lassen! Diese können mich gepflegt…IHR WISST SCHON! 👌😉👌

Deutschland war – ist und bleibt UNSER Land, das Land der Deutschen.

Deshalb: DEXIT 2022 !!! 👊🥳😎👊

Bin gespannt, wie viele es sich zutrauen, dies weiterzuleiten…gibt es noch EIER in BUNDland ?!! 🤔😉😎

Darüber sollte jetzt JEDER DEUTSCHE mal genau nachdenken! Und ob er diesmal wieder zur gestellten „Dominion-Wahl“ geht, um das deutschenverachtende System BUND-BRD wieder mal durch ein Kreuz zu legimitieren…?!!

Stellt Strafanzeige gegen Angela Dorothea Merkel (geb. Aniela Kazmierczak) und ihre Helfer wegen Beteiligung am Völkermord und noch viel mehr…!!!

‼️ BOOM – ES IST AN DER ZEIT !!! ‼️

Stellt Strafanzeige gegen Angela Dorothea Merkel (geb. Aniela Kazmierczak) und ihre Helfer wegen Beteiligung am Völkermord und noch viel mehr…!!!

IHR wollt euch und EURE KINDER vor der gesundheitsschädlichen „BESTRAHLUNG“ mit 5G und dem Genexperiment „Corona-Impfung schützen und habt noch ein paar RESTEIER…?!! ✌️樂若拾✌️

Dann nutzt den folgenden Textinhalt etwas abgewandelt mit EUREN Daten und EURE Bundesländer für eine EIGENE STRAFANZEIGE gegen dieses organisierte Verbrechertum in Babylon Berlin Bundestag – WEHRT EUCH ENDLICH – ES IST LÄNGST AN DER ZEIT…!!! Statt 5G kann man auch den Corona-Wahnsinn einsetzen…denn die mRNA-MEDIKATION ist laut vielen ECHTEN Epidemiologen, Medizinern und Virologen vorsätzlicher Völkermord‼️‼️

https://www.openpetition.de/pdf/blog/verbot-des-5g-netzes-im-freistaat-bayern_strafanzeige-5g_1593592893.pdf

Dann übersetzt diese Anzeige in einem Übersetzer auf Englisch und schickt diese Strafanzeige evt. schon mit dem deutschen Aktenzeichen an die entsprechende Abteilung der Amerikanischen Kriminalpolizei:

Kontaktdaten der Amerikanischen Militärpolizei

Bei Verstößen gegen das BRD- U.S. hoheitliche Verwaltungsgericht/ Fürsorgepflicht durch unterlassene Hilfeleistung und Schutz-Hilfeleistungen des U.S.-Verwaltungsgebiets BRD und ihre U.S.-BRD-Verwaltungsorgane wegen der Flutopfer/ Schäden/ nicht erfolgter Vorwarnungen, könnt Ihr die Tatbestände dort anzeigen und strafrechtlich verfolgen lassen nach dem U.S.-Civil-Act vor den U.S. Militärgerichten

‼️SHAEF: https://www.cid.army.mil/units-global.html#sec1

Germany
5th Military Police Battalion (CID)
Military Address:
HHD, 5th MP Bn (CID)
5th MP Bn (CID)
Unit 23119
APO AE 09054-3119

Civilian Address:
Amerikanische Kriminalpolizei
Mannheimer Str. Geb. 3212
Kleber Kaserne
67657 Kaiserslautern
oder
Amerikanische Kriminalpolizei
Postfach 1507
67604 Kaiserslautern
DSN: 314-523-3002/3
Commercial: 0611-143-523-3002/3003
Calling from the U.S.: 01149-611-143-3002/3003
Email: usarmy.rheinland-pfalz.3-mp-gp.list.5mp-bn-cid@mail.mil
European Digital Forensics Examiners
Digital Forensics
Unit 23119
APO AE 09054-3119
COM: 49-631-411-7428/6970
DSN: 314-483-XXXX
FAX: Ext. –6996
Email: usarmy.rheinland-pfalz.3-mp-gp.list.5mp-dfe@mail.mil

European Fraud Resident Agency
Major Procurement Fraud Unit
701st MP Group (CID)
Unit 29701
Kleber Kaserne
Kaiserslautern, Germany
APO AE 09054-9701
DSN 314-483-6976/6981
Baumholder CID Office
481st Military Police Detachment (CID)
Unit 23813
APO AE 09034
Civilian Address:
Amerikanische Kriminalpolizei
Gebäude 8720, Aulenbacher Str.
55774 Baumholder
COM from U.S.: 011-49-143-531-2810/2820
COM from Germany: 0611-143-531-2810/2820
DSN: 314-531-2810/2820
Email: usarmy.baumholder.3-mp-gp.list.baumholder-cid@mail.mil

Kaiserslautern CID Office
515th Military Police Detachment (CID)
Unit 23119
APO AE 09227
Civilian Address:
Bldg 3244 Kleber Kaserne, Kaiserslautern
E-mail: usarmy.rheinland-pfalz.3-mp-gp.list.kaiserslautern-cid@mail.mil
Phone: +49 611-143-523-5004
DSN: 314-523-5004/5046

Stuttgart CID Office
515th Military Police Detachment (CID)
Unit 30401
APO AE 09107
Email: usarmy.stuttgart.3-mp-gp.list.stuttgart-cid@mail.mil
COM: 011-49-711-680-2976/2974
DSN: 314-430-2976/2974
DSN Fax: 314-430-2970

Wiesbaden CID Office
481st Military Police Detachment (CID)
Unit 24302 Box 18
APO AE 09005
Email: usarmy.wiesbaden.3-mp-gp.list.wiesbaden-cid@mail.mil
Phone: 011-49-611-705-6554
DSN: 314-546-6354/6300

Ansbach CID Office
Unit 28717
APO AE 09177
Civilian Address:
Amerikanische Kriminalpolizei
Gebaude 5917-D Wing
Katterbach Kaserne
91522 Ansbach
COM: 011-49-9802-83-2489/3504
DSN: 314-467-2489/3504
DSN Fax: 314-467-2485
Email: usarmy.ansbach.3-mp-gp.list.ansbach-cid@mail.mil

Grafenwoehr CID Office
262nd Military Police Detachment (CID)
Unit 28130
APO AE 09114
Civilian Address:
Amerikanische Kriminalpolizei
Gettysburg Ave 540
Im Lager, Tower Barracks
92655 Grafenwoehr
Germany
COM from U.S.: 011-49-9641-70-569-2205/2210
COM from Germany: 09641-70-569-2205/2210
DSN: 314-569-2205/2210
Email: usarmy.grafenwoehr.3-mp-gp.list.grafenwoehr-cid@mail.mil
Phone: 011-49-9641-83-7339
DSN: 314 569-2205

Hohenfels CID Office
262nd Military Police Detachment (CID)
Bldg. 376,
Hohenfels Training Area
Unit 28216
APO AE 09173
E-mail: usarmy.hohenfels.3-mp-gp.list.hohenfels-cid@mail.mil
Phone: 011-49-9472-83-2654
German Investigator Liaison: 011-49-9472-83-3366
DSN: 314-466-2826

‼️ MACHT ENDLICH NÄGEL MIT KÖPFEN, DIE ZEIT RENNT UND DIE 4. DELTA-WELLE STEHT IN DEN STARTLÖCHERN !!! ‼️

Stellt Strafanzeige gegen Angela Dorothea Merkel (geb. Aniela Kazmierczak) und ihre Helfer wegen Beteiligung am Völkermord…!!!

‼️Zusendung Netzfund – Autor unbekannt‼️

Mein Fazit zur Flutkatastrophe in Deutschland: Dies war ein Kriegsakt der deutschen Bundesregierung gegen das eigene Volk. Warum?

  1. Am 07.07. wurde ein Panzerbataillon aus Mariental in Sachsen in die Region bei Ahrweiler gebracht. Zufällig war dieses Bataillon dann rechtzeitig und medienwirksam vor Ort.
  2. Am 12.07. erhielt das Innenministerium Hinweise einer Meteorologin aus London, daß man aufgrund starker Regenfälle und Pegelstände in den Stauseen mit Überschwemmungen rechnen muss und die Bevölkerung rechtzeitig evakuiert werden müsse..
    Dieser Hinweis wurde nicht beachtet. Genau diese Metereologin empörte sich dann zurecht in den Medien über das Verhalten der Regierung, im 21.Jahrhundert bei derart guten Messstationen und technischer Möglichkeiten Todesopfer beklagen zu müssen, sei arglistig.
  3. Viele Augenzeugen berichten, daß das Wasser von unten kam. Man hat festgestellt, daß die Kanalisation Tage vor dem Starkregen mit Wasser geflutet wurden.
  4. Anlieger berichteten alle, daß man die Stauseen bewusst randvoll hat werden lassen. Normalerweise lässt man kontrolliert Wasser ab, um einen Puffer für starke Regenfälle zu haben.
  5. THW und andere Rettungsdienste waren teilweise gar nicht vorhanden, um aufzuräumen. Zeugen berichten, daß einige Züge in Bereitschaft stehen, um in Baden Württemberg und Bayern eingesetzt zu werden, wenn dort das Hochwasser kommt.
  6. Private Hilfseinheiten wurden teilweise von der Polizei daran gehindert, den betroffenen Menschen helfen zu können.
    Angesichts dieser abartigen, hinterhältigen und an Widerwärtigkeit nicht zu überbietenden Gemeinheit einer Regierung versteht man sehr gut, warum sich ein Laschet lachend zeigte. Diese Regierung verachtet uns. Sie verhöhnt uns und sie hat keinerlei Skrupel, uns umzubringen.
    Trotzdem zeigt uns diese Katastrophe etwas ganz wichtiges: Wir deutschen Völker stehen zusammen, so viel Hilfsbereitschaft dürfte einmalig sein.
    Und ich bewundere die Menschen in den Regionen, sie trauern nicht lang, sie jammern nicht, sondern sie holen sich Schaufel und Schubkarre und räumen einfach auf. In einigen Teilen gibt es keine Wasserversorgung mehr und keinen Strom, trotzdem stehen diese Menschen jetzt stundenlang knietief in stinkigen Schlamm, um ihre Häuser und ihre Städte wieder aufzubauen. Der deutsche Geist erhebt sich, Grenzen werden überschritten, alte Meinungsverschiedenheiten fallen. Wo man vorher noch den Nachbarn anzeigte, weil er mit Freunden wagte, seinen Geburtstag zu feiern oder wo man die Polizei rief, weil jemand die Sklavenmaske nicht trug, erkennt man jetzt wie wertvoll Nachbarn sein können.
    Der deutsche Geist erhebt sich und ich hoffe, er widersetzt sich jetzt dem Angriff der grünen Klimahüpfer, die die nächste Lüge durch die Straßen jagen, um ihrem Ziel des neuen Kommunismus rasant näher kommen zu können.
    Ich hoffe, er erkennt, daß Muddis Gäste zwar gern zum plündern kommen, aber weder Späten noch Eimer bereit sind in die Hand zu nehmen.
    Ich hoffe, er erkennt, daß wir von gemeinen Psychpathen regiert werden, hinter denen eine teuflische Macht steht.
    Ich hoffe, der deutsche Geist erhebt sich und stellt sich mutig und stolz der Wahrheit, um auf diesem Fundament ein neues Deutschland zu errichten, eines, das aufrecht steht und anderen Völkern die Hand reicht, um in Frieden, Wohlstand und echter Liebe miteinander zu stehen.
    Stolz möge sich nun der deutsche Adler erheben und alle Lügner, Politiker und sonstige Kreaturen des Landes zu verweisen.
    Gott stehe uns in diesen schweren Zeiten bei und mögen wir jetzt bereit sein, unser Bewusstsein zu erhöhen und zu erkennen, wer wir als Menschen wirklich sind: göttliche Wesen der Liebe.
    Wir sind keine Rassisten, keine Mörder und Vergewaltiger, keine Terroristen und keine Klimakiller. Ein Mensch ist dazu nicht fähig, wir sind Riesen, denen gesagt wurde wir seien Zwerge.
    Erheben wir uns, in Einigkeit und Recht und Freiheit, brüderlich mit Herz und Verstand…!!! 👊😎👊

Änderung der Gerichtsvollzieherverordnung vom 01.08.2012.
                                                                                                                                                                              Die Zuständigkeit von Vollstreckungsbeamten wurde aufgehoben siehe GVO § 1 , § 11, § 24 vom 01.08.2012.

Vorlage von falschen Dokumenten und gefälschten Urkunden.                                                                                                                                                                    Amtsanmaßung StGB § 132 siehe GVO § 1, § 24, Missbrauch von Titeln StGB § 132a.
                                                                                                                          Täuschung von Rechtsverkehr StGB §270 , Vorlage von falschen Dokumenten, da er kein Beamter mehr ist GVO §1, StGB § 11.                                                                                       Urkundenfälschung StGb § 267, Gebrauch von gefälschten Urkunden.
                                                                                                                                              Mittelbare Falschbeurkundung StGB §271 mit falschen Ausweisen.
                                                                                                                                                                   Täuschung im Rechtsverkehr StGB § 276 :
                                                                                                                                                                                                      Verschaffen von falschen amtlichen Ausweisen (1) Wer einen unechten oder verfälschten amtlichen Ausweis oder einen amtlichen Ausweis, der eine falsche Beurkundung der in den §§ 271 und 348 bezeichneten Art enthält, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
                                                                                                                              Nötigung StGb § 240: (1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
                                                                                             (2) Rechtswidrig ist die Tat, wenn die Anwendung der Gewalt oder die Androhung des Übels zu dem angestrebten Zweck als verwerflich anzusehen ist.
                                                                  (3) Der Versuch ist strafbar.
                                                                                                                                                                                                                                                (4) In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren. Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter  1. eine Schwangere zum Schwangerschaftsabbruch nötigt oder  2.seine Befugnisse oder seine Stellung als Amtsträger mißbraucht.
 
Betrug StGB § 263                                                                                                                                                                                                                                                         Hochverrat gegen den Bund oder ein Land StGb § 81:
                                                                                                                                                                                                      (1) Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt:

1.den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen oder

2.die auf dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern, wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.

(2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren.
Daraus ergibt sich:
– vorsätzlicher Betrug
– vorsätzliche Täuschung
– vorsätzliche Amtsanmaßung
– vorsätzliche Urkundenfälschung
– vorsätzliche Anleitung von Straftaten StGB § 130ai.V. , § 126 Abs. 4 Satz 1.

– Anleitung zur vorsätzlichen Begünstigung StGB § 257 Abs. 1

– vorsätzliche Untergrabung der Grundordnung StGB § 81, § 82 – Wer unternimmt die verfassungsmäßige Ordnung zu ändern, wird (1) mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.  (2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren.

– vorsätzliche Rechtsbeugung StGB § 339 – Strafgesetzbuch (StGB) § 339 Rechtsbeugung Ein Richter, ein anderer Amtsträger oder ein Schiedsrichter, welcher sich bei der Leitung oder Entscheidung einer Rechtssache zugunsten oder zum Nachteil einer Partei einer Beugung des Rechts schuldig macht, wird mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu fünf Jahren bestraft.

– Festnahme nach StGB § 127

t.me/zeitrevolution

Streichungen am 01.08.2012 :    GVO §§ 1, 3, 6, 10, 20, 22, 22a, 24, 26, 28, 31, 33, 39, 42 bis 44

Das OLG München urteilte mit Beschluss vom 05.02.2013, 9 V A 17/12:

Ein Gerichtsvollzieher ist kein Beamter und Angehöriger des Amtsgerichts bzw. Bestandteil einer Behörde bzw. Gerichts i.S.d, § 133 Abs. 2 Satz 2GBO. Vollstreckungshandlungen dürfen nicht vorgenommen werden. ( Jeder, der es dennoch unternimmt, macht sich strafbar)
Zum Bereich der Vollstreckung gehören insbesondere die Abnahme der eidesstattlichen Versicherung ( seit 01.01.2013 Vermögensauskunft). Privatpersonen und/oder selbständige Unternehmer/innen sind jedoch nicht dazu befugt, direkte Vollstreckungshandlungen vorzunehmen, insbesondere sind sie nicht dazu befugt eine Vermögensauskunft abzunehmen.               
§ 480 Eidesbelehrung. Vor der Leistung des Eides hat der Richter den Schwurpflichtigen in angemessener Weise über die Bedeutung des Eides sowie darüber zu belehren, dass er den Eid mit religiöser oder ohne religiöse Beteuerung leisten kann.
§ 63 BBG – Hierunter wird die Pflicht des Beamten verstanden, Bedenken gegen die Rechtmäßigkeit dienstlicher Anordnungen unverzüglich bei dem unmittelbaren Vorgesetzten geltend zu machen                                                                                                                                                                          
April/2006 wird die Zivile Prozessordnung ( ZPO) , die Strafprozessordnung (StPO) und das Gerichtsverfassungsgesetz gelöscht.
                                                                                 11.10.2007 wird das Ordnungswidrigkeitengesetz (OWIG) gelöscht.  Die hoheitlichen Rechte sind nicht gegeben.                                                                                       2008 BRD ist eine Firma. Staatliche Forstämter wurden aufgelöst.Staatliche Förster haben keine hoheitlichen Aufgaben mehr, müssen ihre Hoheitszeichen von ihrer Kleidung entfernen.
                                                                                                                                                                                                            Aus Arbeitsämtern wurden Arbeitsagenturen, aus Antragstellern wurden Kunden, aus Aktenzeichen wurden Geschäftszeichen, aus Einwohnermeldeämtern wurden Bürgerbüros, aus Amtsausweisen wurden Dienstausweise, aus Amtsleitern der Finanzämter wurde Dienststellenleiter.  Sogenannte Finanzämter, Amtsgerichte, ARD Rundfunkservice, etc.  sind Firmen.
                                                                                       Sogenannte Finanzbeamte, Gerichtsvollzieher, Anwälte und Richter machen sich strafbar.
Mittels Zensus 2011 und dem ESF Fond , verschenkt die BRD GmbH nicht nur Privatvermögen, welches sie über diese sogenannten Finanzbehörden oder über den Weg der ARS- Gebühren willkürlich beschlagnahmt, sondern auch Sondervermögen dieses Landes.

Mit Ihrer Arbeit/ Unterlassung gegen Korruption vorzugehen, unterstützen Sie diese kriminelle Organisation. Sie laufen Gefahr , wegen Anwendung ungültiger Gesetze und wegen Hochverrats bei  Russischen Militär angeklagt und abgeurteilt zu werden.                                                                                               Durch das Erheben , Festsetzen und Eintreiben von Steuern machen Sie sich strafbar.
Die Staatsangehörigkeit DEUTSCH und die “ deutsche Staatsangehörigkeit“ sind die Anwendung und konkrete Fortsetzung von Nazigleichschaltungsgesetzen.
Die Anwendung von Nazi-Gesetzen ist nach Alliierten Gesetzen verboten, siehe Verordnungsblatt Nr.1 vom 10.07.1945, SHAEF Gesetz NR. 1, Art. III/4.

Die Bundesrepublik des vereinten Deutschland ist Staatenlos. Nach welchen hoheitlichen Rechten agieren sogenannte Beamte oder Sie, Frau Herzog? Weisen Sie sich durch Legitimation aus!
Das Bundesbeamtengesetz der BRD wurde am 19.04.2009 durch das Bundesstatusgesetz ersetzt. Sogenannte Beamte erhalten lediglich den Status eines Beamten, sind aber keine Beamte mit hoheitlichen Befugnissen.

Sowohl die Steuer“gesetze“, als auch die ARD/ZDF- Zwangsgebühren, sowie jegliche Anklagen im Bereich ZPO, StPO, OWIG sind unzulässig. Dennoch machen sich die sogenannten Beamten darin wissentlich strafbar. Dass alle um ihre strafbare Handlung wissen, ist daran zu sehen, dass keiner von ihnen etwas unterschreibt.

Der Zweite Senat unter Vorsitz Prof. Dr. Andreas Voßkuhle gab damit den Verfassungsklagen von SPD und Bündnis90/Die Grünen sowie von über 3.000 Bürgern statt. Die Richter erklärten in ihrem Urteil:

(Aktenzeichen : 2 BvF 3/ 11) Zentrale Bestimmungen zur Zuteilung der Abgeordnetensitze für unwirksam, weil sie gegen die Grundsätze der Gleichheit und Unmittlebarkeit der Wahl sowie der Chancengleichheit der Parteien verstoßen.                                                                                                                                                              ———————————————————————————————————–
Sie leisten unerlaubte Amtshilfe.
Amtshilfe bzgl. Vollstreckungsersuchen darf nur zwischen Behörden geleistet werden. ARD, ZDF und Deutschlandradio ist keine Behörde, das Amtsgericht ist keine Behörde, sie unterliegen UPIK D&B D-U-N-S. Jeweils eine Firma, eingetragen im Handelsregister.

t.me/zeitrevolution

Schadensersatzforderungen nach §893 BGB

Als „Schadensersatz“ wird der Anspruch bezeichnet, der entsteht, wenn durch schuldhafte Verletzung eines Rechts Schaden entstanden und dieser somit zu ersetzen ist. In der Regel ist der Schadensersatz in finanzieller Form zu leisten.
In Verbindung mit §48 BeamStGB – Beamtinnen und Beamte, die vorsätzlich oder grob fahrlässig die ihnen obliegenden Pflichten verletzen, haben dem Dienstherrn, dessen Aufgaben sie wahrgenommen haben, den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen. Haben mehrere Beamtinnen oder Beamte gemeinsam den Schaden verursacht, haften sie als Gesamtschuldner §75 BBG

(1) Beamtinnen und Beamte, die vorsätzlich oder grob fahrlässig die ihnen obliegenden Pflichten verletzt haben, haben dem Dienstherrn, dessen Aufgaben sie wahrgenommen haben, den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen. Haben zwei oder mehr Beamtinnen und Beamte gemeinsam den Schaden verursacht, haften sie gesamtschuldnerisch.

(2) Hat der Dienstherr Dritten Schadensersatz geleistet, gilt als Zeitpunkt, zu dem der Dienstherr Kenntnis im Sinne der Verjährungsvorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches erlangt, der Zeitpunkt, zu dem der Ersatzanspruch gegenüber Dritten vom Dienstherrn anerkannt oder dem Dienstherrn gegenüber rechtskräftig festgestellt wird.

(3) Leistet die Beamtin oder der Beamte dem Dienstherrn Ersatz und hat dieser einen Ersatzanspruch gegen Dritte, geht der Ersatzanspruch auf sie oder ihn über.

t.me/zeitrevolution

Internationaler Strafgerichtshof ISTGH

Das Urteil aus dem ISTGH Den Haag vom 03.02.2012 bestätigt die Zuständigkeit des Deutschen Reichs und nicht die Zuständigkeit der „Bundesrepublik Deutschland“ mit ihrer Finanzagentur GmbH ( HRB 51411), wobei die vermeintlichen „BRD“- Ämter , Behörden, Dienststellen, „Gerichte“ und Verwaltungen u.a. bei dnb.com mit eigenen Umsatzsteuernummern gelistet ist.
                                                                                                                             Urteil des BverfGs vom 25.07.2012 (- 2 BvF 3/11 – 2 BvR 2670/11 – 2 BvE 9/11):
“ Nach Offenkundigkeit dürfen Gesetze von nichtstaatlichen  BRD – Ausnahme- und Sondergerichten (vgl. §15 GVG ) die auf altem Reichsgesetze fußen ( 3. Reich) und somit gegen das gültige Besatzungsrecht gegen die Völker- und Menschenrechte verstoßen, überhaupt keine legitime Anwendung finden.                                                                                                                                                                                                                       Durch Verfassungswidrigkeit des Wahlgesetzes ist seit 1956 kein verfassungsgebender Gesetzgeber am Werk.                                                                                                                                   Damit sind alle BRD- Forderungen eine private Forderung, haben also keine hoheitliche Rechtsgrundlage

Die nach ISTGH Zuständigkeit des Deutschen Reiches ( nicht das 3. Reich) inkludiert die Zuständigkeit der Haager Landkriegsordnung .                                                                                     Steuern jeglicher Art, ARD/ZDF- Gebühren sind private Forderungen, haben keine hoheitliche Rechtsgrundlage. Eine Finanzierung durch  Kriegsgebaren über  Kontopfändungen, Zahlungen wegen Ordnungswidrigkeiten, Strafbefehlen,Grundbesitzabgaben /-angaben (Zensus2021), Abgabe der eidesstattlichen Versicherung, Zwangsversteigerungen, Vorkaufsrecht von Land/ Kommune/ Gemeinde auf Grund/ Immobilie erfüllt den Strafbestand des Betruges, des Landes- und Hochverrats, des Menschen- und Völkerrechtsbruchs und somit auch der offenkundigen Volksverhetzung.
HLKO §46 : Das Privateigentum darf nicht eingezogen werden .                                                                                                                                                             HLKO §47: Die Plünderung ist ausdrücklich untersagt.
Jede Pfändung, jede Steuer, jede Zwangsabgabe ist ein Verstoß gegen das Völkerrecht.

t.me/zeitrevolution

Remonstrationspflicht
Hierunter wird die Pflicht des Beamten verstanden, Bedenken gegen die Rechtmäßigkeit dienstlicher Anordnungen unverzüglich bei dem unmittelbaren Vorgesetzten geltend zu machen. Für Bundesbeamtinnen und Bundesbeamte ist diese in § 63 BBG geregelt.

Grundsätzlich trägt der Beamte die Verantwortung für die Rechtmäßigkeit seiner dienstlichen Handlung. Von dieser Verantwortung wird er freigestellt, wenn er seiner Remonstrationspflicht nachkommt und Bedenken zum Beispiel gegen die Rechtmäßigkeit dienstlicher Anordnungen geltend macht. Die Remonstrationspflicht besteht bereits dann, wenn der Beamte die Weisung als möglicherweise rechtswidrig ansieht.

Nach den Vorschriften des Beamtenrechts muss der Beamte seine dienstlichen Handlungen auf ihre Rechtmäßigkeit prüfen. Hat er Bedenken gegen die Rechtmäßigkeit einer Weisung, so muss er seinem unmittelbaren Vorgesetzten gegenüber remonstrieren, d. h. gegen die Ausführung der Weisung Einwände erheben.

t.me/zeitrevolution

Der HOOTON-PLAN – Im wesentlichen beinhaltet dieser Plan die biologische „Umzüchtung“ und Umvolkung des deutschen Volkes…!!!

Im wesentlichen beinhaltet dieser Plan die biologische „Umzüchtung“ und Umvolkung des deutschen Volkes.

Wer sich einmal näher mit diesem Thema befasst (Im Netz gibt es dazu reichlich Gelegenheit), wird feststellen, wie weit das Merkel mit der Umsetzung schon vorangeschritten ist.

Was sie antreibt ist für einen normalen, deutschstämmigen Menschen nur sehr schwer oder gar nicht zu erklären…!!!

Sicherlich ein verwegener Plan… Letztlich noch wenig bekannt und doch so oft belächelt, weil kaum vorstellbar. Und doch setzt ihn Merkel, ganz konsequent, mit ihren Helfershelfern gerade um…!!!

Sicher ist, lassen die Unwissenden sie weiter gewähren, dann war es das, mit dem deutschen Volk…!!!


Gefährlicher Angriff auf die Menschheit: Der Mysanthrop, Milliardär, die Impfindustrie, die Politmarionetten und die WHO ! Der Drahtzieher und Finanzier – Bill Gates-Rockefeller…!!!

Der Gründer von MicroSoft, der mit seinem Betriebssystem Windows immer wieder für Kontroversen sorgte, zog sich nach vielen Jahren Tätigkeit in den Aufsichtsrat des Unternehmens zurück. Bis er ganz plötzlich im März diesen Jahres den Posten im Aufsichtsrat ebenfalls niederlegte. Er wolle sich in Zukunft als „Philanthrop“ betätigen. Was das wirklich bedeutet, haben wir in diesem Artikel aus vielen Quellen zusammengetragen…!

Was macht diesen Mann so kontrovers oder wie manche Wissenden sagen – so gemeingefährlich?

Er gründete die Bill und Melinda Gates Stiftung und stattete die Stiftung mit sehr hohem Kapital aus. Sie hat ihren Sitz in Seattle mit über 1300 Mitarbeitern und einem Stiftungskapital von über 40 Mrd. US-Dollar. Seine Kritiker sagen, dass dies auch enorme steuerliche Vorteile hätte.

Bereits am 31. Januar 2016 veröffentlichte Heise.de einen bemerkenswerten Artikel, in dem Zweifel an den philanthropischen Zielen der Stiftung und der Gesinnung Gates geäussert wurden. Und wie es nun aussieht, sollte die Redaktion recht behalten.

Auch der SWR berichtet vorsichtig von dem unheilvollen Einfluss auf die WHO

Gleichzeitig drückt man sich seitens des Mediums sehr indirekt aus. Man spricht davon, dass die „großen Verdienste der Stiftung unbestritten seien“. Das sehen Länder wie Indien allerdings deutlich anders, wie wir unten noch aufzeigen werden.

Unfassbare Videos

Und nun tauchen Videos von Auftritten von Bill Gates auf, in denen er ungeniert über Bevölkerungsreduktion schwadroniert. So mancher kann es erst nicht glauben. Doch es ist klar hörbar. Der vorgebliche Philanthrop ist in Wirklichkeit ein eiskalter Planer einer sogenannten neuen Weltordnung. Und es drängt sich inzwischen der Verdacht auf, dass Gates dies unter anderem mit Impfstoffen und der WHO die er dominiert, erreichen möchte.

In einem bemerkenswerten Auftritt bei Markus Lanz im ZDF, stellte der Moderator die Frage nach der Überbevölkerung in der dritten Welt.

Lanz fragte:

Es gibt immer wieder Menschen die sagen, wenn man auf diese Art und Weise hilft und vor allen Dingen medizinische Unterstützung leistet. Dann wird das zu einer ganz starken (Ahm) (Ahm) (Ahm) Überbevölkerung in den Ländern der dritten Welt führen. Sie haben darauf hingewiesen, dass das genau nicht so sein wird – Warum nicht?

Die Frage von Lanz war an sich schon sehr merkwürdig. Er selbst fühlte sich nicht wohl dabei. Man er kennt das an der Körpersprache und den Verlegenheitslauten.

Doch die Antwort von Gates lässt dann keinen Zweifel an der gefährlichen und schrägen Gesinnung des angeblichen Freund der Menschen.

Und einer der besten investigativen Journalisten im deutschsprachigen Raum – Gerd Wisneswki – war ebenfalls über diese Aussage schockiert und widmete dem selbsternannten „Heilsbringer“ Gates ein eigenes Video.

Der Arm des Menschenfreundes reicht bis Deutschland

Wie tief nun die Verknüpfungen von Bill Gates bis nach Deutschland reichen, hat Lion Media in einem kurzen Video aufgezeigt. Klar wird demnach, dass der jetzige Bundesgesundheitsminister Spahn den Menschheitsreduzierer und Impstoffproduzenten Gates zu einem Gespräch zu sich ins Ministerium eingeladen hatte.

Wie greift man weltweit ein? Über die WHO!

Jenes unrühmliche Konstrukt, dass bereits 2009 in die Schlagzeilen kam. Damals wollte man über die Schweinegrippe eine Pandemie durchsetzen. Irgendetwas lief damals schief. Die Medien meldeten nicht jeden Infizierten. Somit konnte sich der Hype nicht verselbständigen.

Es finden sich einige interessante Artikel bei den Netzfrauen:

Eine der vielen Fragen, die damals 2009 unbeantwortet blieb, war:

Warum soll eine Quecksilberverbindung wie Tiomersal (Wirkstoffverstärker) in den Körper mittels Impfstoff eingeführt werden?

Diese Frage blieb unbeantwortet. Seit dieser Zeit drängte sich immer mehr der Verdacht auf, dass es sich um Inszenierungen handelt, die gänzlich andere Ziele verfolgen.

Denn Quecksilber ist in hohem Maße gesundheitsgefährdend.

Sieht man die teilweise katastrophalen Impfergebnisse in Afrika, bekommt man eine Ahnung worum es gehen könnte.

Rückblick: Politiker kümmern sich um ihr Volk

50 Millionen Impfdosen wurden 2007 vom Bundesgesundheitsministerium und den Ländern bei GlaxoSmithKline per Vertrag bestellt. Über diesen Vertrag sollte absolutes Stillschweigen bewahrt werden. Denn die Schweinegrippe begann erst 2009. Es war damals schon sehr erstaunlich, welche Weitsicht unsere Volksvertreter im Bezug auf unsere Gesundheit hatten und wie sie die Schweinegrippe offenbar vorhersehen konnten.

Rückblick: Haftungsfreistellung für die Impfhersteller

Die Haftungsfreistellung für den Hersteller GlaxoSmithKline lautete:

Aufgrund des Fehlens ausreichender klinischer Daten zur Verträglichkeit des Impfstoffes wird GlaxoSmithKline für den Fall, dass eintretende Schäden den tatsächlichen Nutzen übersteigen sollten, von jeglicher Haftung freigestellt. Schon damals ein kaum noch zu überbietender Skandal…!!!

Und fast hätten wir es vergessen – Auch schon 2009 immer wieder die üblichen Verdächtigen:

Also auch damals hatte Menschenfreund Gates seine schmutzigen Finger im Spiel.

Deutliche Kritik kommt vom Ärzteblatt…hier lesen wir in einem Artikel vom 31. Januar 2017:

Berlin/Kopenhagen – Scharfe Kritik an dem zunehmenden Einfluss der Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung auf die Arbeit der Welt­gesund­heits­organi­sation WHO üben dreißig inter­na­tionale Organisationen aus den Bereichen Gesundheitspolitik, Verbraucherschutz und Menschenrechte, darunter die BUKO Pharma-Kampagne und die Menschenrechts­orga­nisation FIAN. In einem offenen Brief an die WHO kritisieren sie insbesondere, dass die WHO offenbar plane, die Stiftung in ihr oberstes Gremium, die „World Health Assembly“ aufzunehmen.

„Die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung ist eine der einflussreichsten Investoren für die glo­bale Gesundheit. Das hat Auswirkungen auf die politische Agenda: Man setzt bevor­zugt auf technische Lösungen, soziale Faktoren für Gesundheit wie Ungleichheit, fehlen­de po­litische Teilhabe und Menschenrechte werden weitgehend ausgeblendet. Die Förder­politik der Stiftung zementiert so ungerechte Systeme, statt sie zu verändern“, berichtete die BUKO Pharma-Kampagne bereits im vergangenen Jahr (Pharmabrief 4, 2016).

Brisant sei, dass die Gates-Stiftung nach den USA und dem Vereinigten Königreich der größte freiwillige Geldgeber der WHO sei. Im letzten Zwei-Jahreshaushalt der WHO lag ihr Beitrag bei 629 Millionen US-Dollar, etwa 14 Prozent des Gesamthaushalts. Diese Mittel seien aber überwiegend projektgebunden und stünden somit nicht zur Finanzie­rung der allgemeinen Aufgaben der Organisation zur Verfügung.

„Ohne öffentliche Diskussion und ohne den Zwang zu transparenten Entscheidungs­strukturen kann die Gates-Stiftung ihre eigenen Vorstellungen zu globaler Gesundheit ohne Widerspruch durchsetzen. Die Öffentlichkeit und vor allem Betroffene in armen Län­dern sind von dieser Entscheidungsfindung weitestgehend ausgenommen“, kritisierte Hedwig Diekwisch von der BUKO Pharma-Kampagne. Sie wür­den zu Empfängern von Wohltätigkeit degradiert. Die Gates-Stiftung wolle nun ihren Einfluss ausweiten und strebe eine Aufnahme in die World Health Assembly an.

Die deutschen Medien bieten eine Plattform ohne Kritik

„Es braucht eine globale Anstrengung“ – April 2020 – Bill Gates

Microsoft-Gründer Bill Gates hofft, dass es in etwa 18 Monaten einen Impfstoff gegen das Coronavirus geben wird. Die Pandemie sei eine Warnung, sich besser auf solche Epidemien vorzubereiten, sagte er in den Tagesthemen.

Es ist natürlich höchst verdächtig, wenn ein Mensch wie Gates ständig über Impfen und Impfstoffe redet, obwohl er von Medizin weniger Ahnung haben dürfte, als unsere Professoren und Fachärzte. Das alleine für sich ist schon ein sehr ungutes Zeichen. Dass er als Impfstoffhersteller und Steuerungsorgan in der WHO eine Agenda verfolgt, macht da schon wesentlich mehr Sinn.

Dass er mit seiner Stiftung die WHO, die keineswegs eine staatliche Organisation ist, finanziell freiwillig aufpumpt, ist ein weiteres Indiz für die globale Machtergreifung unter dem Deckmantel der Gesundheit.

Die WHO ist es, die eine Pandemie ausrufen kann und damit die Politiker in den jeweiligen Ländern in die Machtlage versetzt, Gesetze gegen die Bürger zu erlassen. Die Verbindung RKI in Deutschland und der WHO sollte von den Medien offen und ehrlich thematisiert werden.

Dass aber genau dieser Gates von einer Bevölkerungsreduzierung öffentlich ungehemmt schwadroniert ist in allerhöchsten Maße alarmierend.

Er hält mit seiner Stifung Aktienpakete an einigen der größten Firmen der Impfindustrie und ist damit einer der grössten, wenn nicht der größte Impfstoffhersteller der Welt.

Trump bietet Gates und WHO die Stirn

Die Gesundheit der Menschen auf diesem Planeten darf nicht in die Hände von Geschäftemachern und skrupellosen Phantasten gelegt werden. Unter diesem Aspekt ist die Drohung von US-Präsident Trump, der WHO die Gelder zu entziehen durchaus verständlich. Gerade in USA bläst Gates inzwischen ein harter Wind ins Gesicht. Trump kündigte vor Längerem ein härteres Vorgehen gegen die WHO an. Und anscheinend ist Trump der Einzige, der sich traut gegen die WHO und Gates vorzugehen.

Generalstaatsanwalt Barr gab Gates am 09.04.2020 einen deutlichen Dämpfer
Generalstaatsanwalt William Barr sagte gegenüber Laura Ingraham von Fox News, er sei „sehr besorgt“ über den offensichtlichen Wunsch des Milliardärs Bill Gates, „digitale Zertifikate“ einzuführen, um zu zeigen, ob Menschen gegen Viren geimpft wurden.

„Bill Gates, die Gates Foundation, befürwortet die Entwicklung digitaler Zertifikate, die bestätigen, dass Einzelpersonen, amerikanische Staatsbürger, eine Immunität gegen dieses Virus und möglicherweise andere Viren haben, um dann Reisen und Arbeiten usw. zu erleichtern“, sagte Ingraham.

„Was denken Sie aus zivil-libertärer Sicht über diese Art von – was würden einige sagen, Verfolgungsmechanismen, die in Zukunft eingeführt werden würden, um unsere breitere Wirtschaft wieder zu öffnen?“

„Ja, ich bin sehr besorgt über den rutschigen Hang in Bezug auf anhaltende Eingriffe in die persönliche Freiheit“, antwortete Barr. „Ich denke, während des Notfalls sind angemessene, vernünftige Schritte in Ordnung.“

Und am Ende betonte Barr:
„Ja, ich wäre ein wenig besorgt darüber, über die Verfolgung von Menschen und so weiter im Allgemeinen, insbesondere über einen langen Zeitraum hinweg.“

Schritt in eine totale Überwachung
Gerade die von Gates mit aller Gewalt angestrebten Impfzertifikate und Bestrebungen mit Tracking-Apps oder eingespielte Überwachungsupdates direkt ins Betriebsystem von Android und IOS, sind der erste entscheidende Schritt hin zum totalen Überwachungsstaat. Wie man nun deutlich sehen kann, ist eine globale Pandemie die ideale Voraussetzung um solche Träume seitens der Menschenfreunde, wie Gates einer ist, durchzusetzen.

Bill Gates, der Kinder-Händler Epstein und die Stiftung

Dazu schreibt die New York Times am 12. Oktober 2019 einen ausführlichen Artikel:

Die Redakteure stellen am Anfang bereits unmißverständlich klar, dass Gates die Beziehung zu Epstein erst begann, als dieser bereits als Sexualverbrecher bekannt und verurteilt war. Und im Gegensatz zu vielen anderen begann Herr Gates die Beziehung, nachdem Herr Epstein wegen Sexualverbrechen verurteilt worden war.

Mr. Gates, der Microsoft-Mitbegründer, dessen Vermögen von mehr als 100 Milliarden US-Dollar die weltweit größte gemeinnützige Organisation ausgestattet hat, hat sein Bestes getan, um seine Verbindungen zu Mr. Epstein klein darzustellen.

„Ich hatte keine Geschäftsbeziehung oder Freundschaft mit ihm“, sagte er letzten Monat gegenüber dem Wall Street Journal. Tatsächlich traf sich Herr Gates ab 2011 mehrmals mit Herrn Epstein – darunter mindestens dreimal in dem palastartigen Stadthaus in Manhattan und mindestens einmal bis spät in die Nacht, wie aus Interviews mit mehr als einem Dutzend Personen hervorgeht die mit der Beziehung vertraut sind, sowie Dokumente die von der New York Times geprüft wurden.

Mitarbeiter der Stiftung von Herrn Gates besuchten auch die Villa von Herrn Epstein mehrfach. Und Herr Epstein sprach mit der Bill and Melinda Gates Foundation und JPMorgan Chase über einen vorgeschlagenen milliardenschweren Wohltätigkeitsfonds – eine Vereinbarung, die das Potenzial hatte, enorme Gebühren für Herrn Epstein zu generieren.

„Sein Lebensstil ist sehr unterschiedlich und faszinierend, obwohl er für mich nicht funktionieren würde“, schickte Herr Gates 2011 nach seinem ersten Treffen mit Herrn Epstein eine E-Mail an seine Kollegen.

Bridgitt Arnold, eine Sprecherin von Mr. Gates, sagte, er beziehe sich nur auf das einzigartige Dekor der Epstein-Residenz – und auf Epsteins Gewohnheit, spontan Bekannte zu Mr. Gates zu bringen.

Immer wieder gelang es Herrn Epstein, enge Beziehungen zu einigen der mächtigsten Männer der Welt zu pflegen. Er lockte sie mit dem Hauch von Geld und der Nähe zu anderen mächtigen, berühmten oder reichen Leuten – so sehr, dass viele über seinen Ruf für sexuelles Fehlverhalten hinausschauten. Und je mehr Menschen er in seinen Kreis zog, desto leichter fiel es ihm, andere anzuziehen.

In dem ausführlichen Artikel der New York Times kann man die unheilvolle Verbindung zwischen dem pädophilen Verbrecher und den Reichen und Mächtigen langsam immer mehr erahnen. Und genau dieser Mann sorgt sich um die Gesundheit aller Menschen? Wer will das noch glauben?

Und Deutschland?
Da geht man inzwischen seitens der Politik her und beugt sich willfährig einem Impf-Phantasten wie Gates und seiner WHO, indem man eine Impfpflicht per Gesetz anordnet und ihm von Seiten der Medien beste Sendezeit gewährt. Viele Ärzte hatten im Vorfeld ihre Einwände dagegen erhoben. Impfpflicht bei Kindern im Kindergartenalter über den Kopf der Eltern hinweg, ist ein weiterer Schritt in eine sehr ungute Entwicklung.

Aus diesem Video auf Youtube von den Tagesthemen stammt unser Eingangsbild.
https://www.youtube.com/watch?v=083VjebhzgI

Die perfide Strategie – Angst
Die Strategie dahinter ist denkbar einfach: Angststrategie

Man muss den Menschen nur entsprechend Angst einflößen, dann setzen alle normalen Instinkte aus. Selbst fachkompetenten Menschen, wie Professoren und anerkannte Fachärzte glaubt man plötzlich kein Wort mehr. Man greift sie vielmehr an.

In normalen Leben geht man zu solchen Fachärzten und glaubt ihnen jedes Wort. Man lässt sich Medikamente verschreiben und Alles ist gut.

Sobald aber die Medien ihre Geschütze positioniert haben und der Mensch von morgens bis Abends nur noch Angst eingetrichtert bekommt, glaubt man nur noch den Medien. Jeder noch so kleine Funken Mißtrauen wird im Keim erstickt.

Die Medien sind längst zur Waffe gegen das Unterbewusstsein der Menschen geworden. Und das ist gefährlicher als Bomben und Granaten.

Robert Kennedy Jr. beschuldigt Gates auf Instagram:

„Impfstoffe sind für Bill Gates eine strategische Philanthropie, die seine vielen mit Impfstoffen verbundenen Geschäfte (einschließlich Microsofts, ein globales Vac-ID-Unternehmen zu kontrollieren) nährt und ihm diktatorische Kontrolle über die globale Gesundheitspolitik gibt – die Speerspitze des Neoimperialismus der Unternehmen“!

Und über die verheerenden Impfprogramme sagte er:

… dass Gates ‚Polio-Impfkampagnen zwischen 2000 und 2017 496.000 Kinder in Indien gelähmt haben, was dazu führte, dass seine Stiftung aus Indien ausgewiesen wurde und die Polio-Lähmungsraten sofort gesenkt wurden.

Darüber hinaus ist die Stiftung, die Bill Gates und seiner Frau Melinda gehört, mit mehr als 20 großen internationalen Pharmaunternehmen und Laboren verbunden, an die sie auch Geld spendet. Diese Spenden, die Steuerabzüge in Milliardenhöhe generieren, führen zu Interessenkonflikten.

Im Jahr 2014 wurde der WHO vorgeworfen, Millionen von Frauen in Kenia durch Täuschung sterilisiert zu haben. Die Beweise wurden in den verwendeten Impfstoffen gefunden. Die WHO gab zu, dass sie seit mehr als 10 Jahren an diesem Projekt arbeitet. Ähnliche Anklagen wurden gegen die WHO in Ländern wie Tansania, Nicaragua, Mexiko und den Philippinen erhoben.

Die globale Agenda
In anderen Ländern hat man Gates und seine Stiftung bereits rausgeworfen (Siehe Link oben – Netzfrauen). Nur in Deutschland wird dieser zwielichtige Milliardär in den Medien und in der Politik immer noch hofiert. Wollen wir hoffen, dass die deutschen Medien am Ende eine saubere Weste nachweisen können. Denn den Verantwortlichen droht, sollten sie zur Rechenschaft gezogen werden, kein ziviles Verfahren.

Es wird Zeit, dass sich die Politiker in Deutschland rückbesinnen wer ihr Arbeitgeber ist und wem sie zu dienen haben.

Welche globale Agenda dahintersteckt und welche Akteure es gibt, wird nun immer deutlicher. Es wird Zeit diesem menschenverachtenden Treiben einen Riegel vorzuschieben und die Akteure in Wirtschaft, Medien und Politik für ihr Handeln zur Rechenschaft zu ziehen.

Um Philanthropie – Die Liebe zu den Menschen und deren Gesundheit geht es hier sicherlich nicht…!!!

Quelle:

https://www.metropolnews.info/mp457208/gefaehrlicher-angriff-auf-die-menschheit-der-millardaer-die-impfindustrie-die-politik-und-die-who

AGENDA 21 – Einst florierende Industrienationen stehen am Rande des Kollaps!


AGENDA 21 – Einst florierende Industrienationen stehen am Rande des Kollaps!

Was Urgesteine der Wahrheitsbewegung wie Alex Jones oder David Icke seit Jahrzehnten sagen, nimmt leider immer deutlicher Gestalt an. Für die Menschen in den betroffenen Ländern bedeutet das schlichtweg einen schmerzlichen Abbau von Wohlstand und Lebensqualität.

Dass diese Entwicklung immer mehr ans Eingemachte geht, kann die aussterbende Mittelschicht aus eigener Erfahrung bezeugen, doch das Unverständnis ist immens. Denn die meisten verstehen nicht, wie sowas trotz technischem Fortschritt und wachsender Produktivität überhaupt möglich ist.

FAKE 2

Wie kann eine leistungsfähige Gesellschaft in so kurzer Zeit praktisch auf das Niveau eines Entwicklungslandes fallen?
Durch eine verräterische Politik und die Manipulation der Massenmedien. Im Zuge der Globalisierung wurden unvorteilhafte Handelsverträge abgeschlossen und vor allem massenhaft Regulierungen erlassen, um das lokale Unternehmertum schrittweise abzuschaffen.

Eine der grössten Täuschungen war der angebliche Einfluss des menschlichen CO2-Ausstosses auf das Klima. Die daraus resultierende Klimapolitik hat die Energiepreise massiv erhöht, was der Industrie glatt das Genick brach. Gleichzeitig wurde das Bildungsniveau auf ein Minimum gesenkt, damit die heranwachsende Generation nicht mehr in der Lage ist, Fakten von Propaganda zu unterscheiden.

Ein aktuelles Beispiel für Propaganda ist, afrikanische Wirtschaftsmigranten als Flüchtlinge oder sogar als qualifizierte Arbeitskräfte zu bezeichnen. Ein weiteres Beispiel ist die bewusste Verwechslung von Schlepperei und Seenotrettung.

Mit solchen Wortspielereien wird versucht die Überflutung der Industrienationen mit billigen Arbeitskräften zu legitimieren. Dass die meisten sowieso keine Stelle finden und dauerhaft den Sozialstaat belasten, interessiert die politische Klasse nicht im Geringsten. Denn die Massenmigration ist wiederum Bestandteil eines grösseren Planes, der die Abschaffung von souveränen Nationen vorsieht, um eine zentralistische Weltregierung nach dem Vorbild von China zu errichten.

Ein Land, das den Unterschied zwischen Organspenden und Organraub nicht kennt und mit Hilfe eines perfiden Sozial-Kredit-Systems tatsächlich die Diktatur salonfähig machen will. Das traurigste ist jedoch, dass sich unsere Gesellschaft bereits auf halbem Weg dorthin befindet und diese Entwicklung offensichtlich von vielen begrüsst wird.

z3
Interessant ist, dass dieser fragwürdige Plan im Rahmen der Agenda 21 bereits 1992 von der UNO ziemlich deutlich bekundet wurde; sofern man die Wortspielereien durchschaut…!!!

Die Agenda 21 ist ein Aktionsprogramm, das auf der Konferenz für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro von Regierungsvertretern und NGO’s verabschiedet wurde, um die Welt angeblich unter der Prämisse der Nachhaltigkeit zu transformieren.

Der Etikettenschwindel der Agenda 21…:

Ziel 1: Armut in all ihren Formen überall beenden –> Möglichst die ganze Bevölkerung von staatlichen Subventionen abhängig machen, um die Gesellschaft schleichend in ein sozialistisches System zu leiten.

Ziel 2: Den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine verbesserte Ernährung erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern –> Natürliche Landwirtschaftsformen mit Gentechnologie und Agrochemie ersetzen, um die weltweite Nahrungsmittelproduktion zu kontrollieren und die Bevölkerung zu sterilisieren.

Ziel 3: Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern –> Flächendeckende Impfpflicht einführen und alle Menschen von der Pharmaindustrie abhängig machen.

Ziel 4: Inklusive, gerechte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten des lebenslangen Lernens für alle fördern –> Das Volk systematisch verdummen und allen eine permanente Gehirnwäsche verabreichen…hat ja zu 95% hervorragend geklappt !!!

Ziel 5: Geschlechtergleichstellung erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen –> Vollbeschäftigung durchsetzen, um doppelte Steuern abzukassieren und die Kindererziehung an den Staat auszulagern. –> In einem nächsten Schritt soll der Geschlechtsunterschied sogar physisch abgeschafft werden, damit auch die Fortpflanzung vom Staat kontrolliert werden kann.

Ziel 6: Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und Sanitärversorgung für alle gewährleisten –> Kontrolle über die gesamte Wasserversorgung erlangen, um Autarkie und Unabhängigkeit zu verhindern.

Ziel 7: Zugang zu bezahlbarer, verlässlicher, nachhaltiger und zeitgemässer Energie für alle sichern –> Das ist die umstrittene Energiewende, die der Industrie und vermehrt auch den Familien das Genick bricht.

Ziel 8: Dauerhaftes, breitenwirksames und nachhaltiges Wirtschaftswachstum, produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle fördern –> Das ist der Neoliberalismus. So lange regulieren, bis wir im Sozialismus angelangt sind und weltweit nur noch eine Handvoll Konzerne bestehen. –> Durch Vollbeschäftigung können mehr Steuern abkassiert werden und der Staat greift sich die Kinder.
Anmerkung: Die Menschen sollen beschäftigt werden, damit sie nicht auf „falsche Gedanken“ kommen.

Ziel 9: Eine widerstandsfähige Infrastruktur aufbauen, breitenwirksame und nachhaltige Industrialisierung fördern und Innovationen unterstützen –> Mit nachhaltiger Industrialisierung ist Deindustrialisierung gemeint. –> Mit Förderung ist staatliche Überschuldung gemeint, um ganze Länder in die Schuldenfalle zu verleiten.

Ziel 10: Ungleichheit in und zwischen Ländern verringern
–> Das ist sozialistischer Klassenkampf…darauf fallen die meisten rein. –> Das Ziel ist selbstverständlich, alle mit Ausnahme der „Eliten“ in die Armut und entsprechend in die Abhängigkeit zu treiben.

Ziel 11: Städte und Siedlungen inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig gestalten –> Durch Überwachung und Waffenverbote sollen Volksaufstände verhindert werden. Es geht einzig und allein um die Sicherheit der „Eliten“.

Ziel 12: Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen –> Die CO2-Steuer und ein Sozial-Kredit-System einführen.

Ziel 13: Sofortmassnahmen ergreifen, um den Klimawandel und seine Auswirkungen zu bekämpfen –> Unter anderem die private Mobilität und den Flugverkehr einschränken, um die Menschen besser kontrollieren zu können.

Ziel 14: Bewahrung und nachhaltige Nutzung der Ozeane, Meere und Meeresressourcen –> Die private Nutzung von freien Ressourcen wie Gewässern verbieten.
Anmerkung: Die wahren Umweltsünder sind nicht wir, sondern korrupte Regierungen, die mit elitären Konzernen gemeinsame Sache machen.

Ziel 15: Landökosysteme schützen, wiederherstellen und ihre nachhaltige Nutzung fördern, Wälder nachhaltig bewirtschaften, Wüstenbildung bekämpfen, Bodendegradation beenden und umkehren und dem Verlust der biologischen Vielfalt ein Ende setzen –> Die Menschen aus dem Land vertreiben und in Städte zusammenpferchen, damit sie besser kontrolliert werden können.

Ziel 16: Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen. Friedliche und inklusive Gesellschaften für eine nachhaltige Entwicklung fördern, allen Menschen Zugang zum Recht ermöglichen und leistungsfähige, rechenschaftspflichtige und inklusive Institutionen auf allen Ebenen aufbauen

–> Hier geht es um die Förderung der Massenmigration, mit dem langfristigen Ziel nationale Identitäten abzuschaffen, um die Gesellschaft auf eine Weltregierung vorzubereiten.

Anmerkung: Sobald die Welt vom verheerenden Einfluss der Kabalen befreit ist, könnte durchaus eine grenzenlose, freie Welt entstehen. Das wäre sogar wünschenswert und eigentlich auch menschenwürdig, aber momentan leider nicht realistisch.

Ziel 17: Umsetzungsmittel stärken und die globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung mit neuem Leben füllen –> Mit globalen Partnerschaften sind verräterische Freihandelsabkommen wie TTIP gemeint, um den Konzernimperialismus zu fördern.

Das Gedankengut dieser Agenda entspringt selbstverständlich „elitären“ Think Tanks wie dem Club of Rome. Solche Transformationen werden über Jahrzehnte und noch länger geplant und nur schrittweise umgesetzt. Die Umsetzung überdauert die Amtsperioden von gewählten Politikern und fällt den Nichteingeweihten, deren Alltag in der Regel von anderen eher kurzfristigen Herausforderungen geprägt ist, leider nicht auf. Sehr wichtig ist in diesem Zusammenhang auch die Erkenntnis, dass die Kabalen vor nichts zurückschrecken, um ihre Agenda voranzutreiben. Man erinnere sich beispielsweise an den blutigen Anschlag auf das World Trade Center, um nur das bekannteste Beispiel zu nennen. Ein Blick auf den Vorsorgeplan der sogenannten Eliten reicht völlig aus, um zu erahnen, was als nächstes geplant ist.

z12
Diese Bilder gewähren uns spektakuläre Einblicke in die Luxusbunker der Kabalen und lassen erahnen, was auf uns zukommen könnte, wenn wir nicht bald aufwachen. Die aktuellen Entwicklungen zeigen, dass in einigen Ländern offensichtlich eine Kursänderung stattgefunden hat, doch die Zugpferde der EU bewegen sich leider immer schneller auf den Abgrund zu.

Solange die Menschheit im Dunkeln tappt und die Agenda der Kabalen nicht durchschaut, sind wir diesem Szenario gnadenlos ausgeliefert. Das ist der Grund, warum die Massenmedien statt Zusammenhänge nur lose Informationsfetzen präsentieren und die alternativen Medien immer schärfer zensiert werden. Es geht nicht um Hassrede, Rassismus oder Ähnliches, sondern um die Vernichtung von Wissen, denn Wissen ist Macht.

Fakt ist, dass die breite Masse aktuell stärker desinformiert wird denn je, die heranwachsende Generation nicht mehr in der Lage ist, Informationen sachgerecht zu überprüfen und ein Grossteil der Menschen, den Herausforderungen einer echten Krise mit Versorgungsnot, Plünderungen und allem Drum und Dran, nicht mehr gewachsen wäre. Die absolute Volks- oder auch Wohlstandsverblödung gehörte von Anfang zum Plan der Kabalen und der nächste Schritt, um ihre Schöne neue Welt ins Leben zu rufen, ist ein beispielloser globaler Crash, um das Fussvolk mit einem Wisch ins Mittelalter zurückzuversetzen. Dass nahezu alle Hochkulturen in der Vergangenheit ausgerechnet diesem Szenario verfielen, ist den allermeisten ironischerweise nicht bewusst.

Es gibt aber auch Hoffnung, denn das Aufwachen der Menschheit, das seit einigen Jahren jenseits der medialen Lügen stattfindet, hat einiges verändert. Immer mehr Menschen streben nach positiven Alternativen und es werden inzwischen sogar massgebliche Veränderungen in der Weltpolitik verzeichnet. Eindlussreiche Organistionen wie die WHO haben grosse Schwierigkeiten und die Schergen des Tiefen Staates werden aktuell aus dem Verkehr gezogen. Wir werden gewinnen!

***
Es gibt Lösungen und ethische Alternativen:
Mit Getnode kannst du einen Teil deines Fiatgeldes vor dem Finanzcrash sichern und gleichzeitig mithelfen, ein alternatives Finanzsystem aufzubauen, das auf Fairness, Transparenz, Datenschutz und Freiheit basiert.

Schau dir das Getnode-Webinar an und sei dabei!

GetnodeWebinar
Getnode-Webinar mit Thilo Richter

Hier und Jetzt anmelden:
–> getnode.io

Wer an einem Live-Webinar teilnehmen möchte, kann jeweils am Donnerstag ab 19.55 Uhr über den folgenden Link teilnehmen:
–> http://live.getnode.io


©2020 LEGITIM | NEWSLETTER

Web Version  Preferences  Forward  Unsubscribe

Powered by Mad Mimi®
A GoDaddy® company

Merkels Vermächtnis – Die insolvente BRD – Das Kasperle-Theater beginnt…!


Merkels Vermächtnis – Die insolvente BRD – Das Kasperle-Theater beginnt…!

Einst hat sie unter Eid geschworen Schaden vom deutschen Volk abzuwenden und seinen Nutzen zu mehren. Das genaue Gegenteil ist passiert. Sie hat ihren Eid gegenüber dem deutschen Volk gebrochen.

Sie hat in den letzten Jahren gezeigt, dass sie angetreten ist, dieses Land in Europa aufzulösen. Dazu war ihr keine Lüge und keine Trickserei zu schade.

Sie ist die schlimmste Besetzung für das Kanzleramt seit Bestehen des Verwaltungskonstruktes BRD-Verwaltung, welche neuerdings BUND genannt wird. Niemand hat mehr Schaden angerichtet. Niemand hat mehr Spaltung in die deutsche Gesellschaft gebracht. Sie hat das blühende Land zugrunde gerichtet.

https://www.metropolnews.info/mp492579/merkels-vermaechtnis-die-insolvente-brd-das-kasperle-theater-beginnt

Lasst, die ihr eintretet (ins Merkel-Irrenhaus), alle Hoffnung fahren…!

Kein Wunder, dass einige in den Ministerpräsidentenrunden „Candy Crush“ spielen…?

Sicher, die Kanzlerin ist nicht für den Schutz der Altenheime zuständig, das ist Sache der Ministerpräsidenten. Ihr obliegt auch nicht die Aufsicht über die Gesundheitsämter, die unterstehen dem jeweiligen Landrat oder Bürgermeister. Aber hätte man nicht erwarten dürfen, dass in den langen Sitzungen im Kanzleramt einmal ausführlich darüber gesprochen worden wäre, was sich tun ließe? Oder dass man per Gesetz für die Modernisierung der Ämter sorgt, wenn sich die Landräte querstellen? Kein Wunder, dass einige in den Ministerpräsidentenrunden „Candy Crush“ spielen. Da kommt man wenigstens ein Level weiter.

Jetzt herrscht große Unruhe auf dem Regierungstanker. Die Kanzlerin erklärt in kleiner Runde, das Ding sei entglitten. Der Gesundheitsminister lädt zum Impfgipfel. Auch das ist eines der Rätsel, das später einmal ein Untersuchungsausschuss zu klären haben wird: Hat sich all die Monate wirklich niemand in der Regierung die Frage gestellt, wie viele Produktionsstandorte für Impfstoff es in Europa gibt und ob sie ausreichen, den Bedarf zu decken?

Dass wir für den Bau von Flughäfen, für die sie andernorts vier Jahre veranschlagen, 14 Jahre brauchen – geschenkt. Dass sich die Gewehre von Heckler & Koch, die Jahrzehnte als die besten Gewehre der Welt galten, bei Dauerfeuer krümmen, weil der Lauf zu heiß wird – nun ja. Trotzdem hatte ich bis heute ein Grundvertrauen in das deutsche Organisationstalent und die sprichwörtliche deutsche Effizienz.

Wir sind immerhin das Land, in dem noch im Frühjahr 1944 trotz Bombenhagel Elektrizität und Straßenbahnen funktionierten, weil sie binnen Kurzem alles wieder repariert hatten. Und nun? Nun bekommen wir es nicht mal hin, pünktlich die Daten ans Robert Koch-Institut zu schicken, damit man sich einen Überblick über die Pandemie verschaffen kann. Wie heißt es bei Dante: Lasst, die ihr eintretet, alle Hoffnung fahren…!!!

https://www.focus.de/politik/deutschland/focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-trottel-problem-diese-regierung-verlangt-selbst-nach-ihrer-abloesung_id_12951119.html

The Great Reset – „Verschwörungstheorie“ wird Realität…!!!

The Great Reset – „Verschwörungstheorie“ wird Realität 15:32 14.12.2020 © REUTERS / Illustration / Kacper Pempel Abonnieren Marcel Joppa Autor, Moderator und Politikchef bei SNA Deutschland Alle Materialien

Wird es nach Corona eine Rückkehr zur Normalität geben? Die Antwort lautet – nein. Das zumindest ist das Ziel führender Wirtschaftsvertreter. Auf dem Weltwirtschaftsforum wollen sie im Mai 2021 den Grundstein für einen Neustart der Gesellschaftsordnung legen: Der „Great Reset“ wird im nächsten Jahr statt im Schweizer Davos in Singapur vorbereitet. Nicht in Davos und auch nicht Anfang des Jahres: In kommenden Jahr wird das Weltwirtschaftsforum in Singapur stattfinden.

Offiziell wird die Verlegung damit begründet, dass die Corona-Situation in dem asiatischen Land wesentlich besser sei als in Europa. Sicherlich dürfte es aber auch eine große Rolle gespielt haben, dass die zu erwartenden Proteste gegen die Veranstaltung in der Schweiz sicherlich größer ausgefallen wären als im fernen Singapur. Das Ziel: Ein Neustart Auf dem Programm des Word Economic Forum (WEF) wird vom 13. bis 16. Mai nicht weniger stehen als ein großer Neustart für unsere Gesellschaft. Was lange Zeit als „Verschwörungstheorie“ diffamiert wurde – die von Wirtschaft und Politik genutzte Corona-Situation als Katalysator des Great Reset – wird nun ganz offen kommuniziert.

So lautet das Motto im Jahr 2021 auch ganz offiziell „The Great Reset“, auch ein Werbevideo zur Veranstaltung macht auf die anstehenden Pläne aufmerksam. In dem Video heißt es: „Everyone has a role to play“, jeder hat also eine bestimmte Rolle bei diesem Great Reset. Eine sehr große Rolle werden dabei wohl ganz sicher die Teilnehmer des Weltwirtschaftsforums spielen.

Hunderte Vertreter aus Politik und vor allem aus der Wirtschaft werden teilnehmen. Zu den „strategischen Partnern“ des Weltwirtschafsforums gehören etwa die Deutsche Bank und die Deutsche Post, die Pharma-Konzerne AstraZeneca, Novartis und Pfizer und auch Facebook, Google, Goldman Sachs, McKinsey oder Microsoft sowie die Bill & Melinda Gates Stiftung. Nach Corona alles anders?

Der Gründer des Weltwirtschaftsforums, der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Klaus Schwab, hatte bereits in dem gleichnamigen Buch „Covid-19: The Great Reset“ im Juli den Rahmen abgesteckt: Die Welt brauche nach der Corona-Pandemie nicht weniger als eine globale Neuordnung der sozialen, politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Auf der Website des WEF wird sogar gefordert: „Kapitalismus und Sozialismus müssen verschmelzen“. Die Weltwirtschaft müsse „sozialer und grüner“ werden, heißt es. Und Schwab erklärte sogar, dass eine Rückkehr zum alten Status quo nach der Krise unmöglich sei: „Das ist Fiktion, das wird nicht passieren.“ Sozialer und grüner, diese offiziellen Ziele sind wohl nur schwerlich streitbar.

Doch was steckt tatsächlich dahinter? Beim genaueren Lesen der Texte von Klaus Schwab und der Ziele des Economic Forum wird schnell klar, dass die Staaten und deren gewählte Vertreter in den Szenarien der Verantwortungsübernahme durch die Konzerne kaum oder gar nicht vorkommen. Und wenn überhaupt, dann als Steigbügelhalter: Die Regierungen sollen ihre Regulierungsmacht herunterschrauben und am besten in den Dienst der Konzerne stellen. Mit anderen Worten: Die Politik soll die Rahmenbedingungen schaffen, damit die Wirtschaft schalten und walten kann – alles natürlich mit sozialen und ökologischen Zielen, heißt es. Befürworter dieser Strategie sind etwa der britische Premier Boris Johnson, der ein regelrechter Fan des Great Reset ist, ähnlich wie der britische Thronfolger Prinz Charles.

Und auch EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen unterstützt den Neustart, wie sie in einer Rede in Brüssel aus diesem Jahr bereits klarmachte: „Die Notwendigkeit der globalen Kooperation und die Beschleunigung der Veränderung werden beides Treiber des Great Reset sein. Und ich sehe das als eine bespiellose Gelegenheit.“ Kritiker sehen in dem angekündigten Great Reset aber vor allem eines: eine technokratische Herrschaft der Konzerne und eine Ressourcenverteilung ohne demokratische Mitbestimmungsmöglichkeiten. Der Wirtschaftsjournalist Norbert Häring etwa sieht ganz klar den Übergang zu einer digital überwachten und kontrollierten Variante von Huxleys „Schöner neuer Welt“.

Globale Unternehmen und Wissenschaft agieren als Taktgeber für Politik und Gesellschaft. Das lässt sich bereits jetzt bei der Durchsetzung zahlreicher Corona-Maßnahmen beobachten: Virologen warnen, Pharma-Branche und Internet-Konzerne verdienen Milliarden und Politiker weltweit begünstigen diese Situation zunehmend. Schauen wir genauer, wer als „Special Guest“ zu den Unterstützern des Great Reset beim kommenden Weltwirtschaftsforum gehört. Da findet sich zum Beispiel der Name von Victoria Alonsoperez, Gründerin und Geschäftsführerin von „Chipsafer“ aus Urugay. Ein Startup, dass Rinderherden mit Mikrochips ausstattet. Damit soll nicht nur per Satellit die Bewegung der Rinder überwacht werden können, sondern auch ihr Verhalten.

Laut Herstellern können die externen Smart-Geräte Anomalien im Verhalten der Tiere schnell erkennen und Rinder mit anormalem Verhalten zügig isolieren. Mit zu den Unterstützern gehört außerdem Bernard Looney, Geschäftsführer des britischen Mineralölunternehmens BP. Ein weiterer Name auf der Gästeliste: Ma Jun, Mitglied des Geldpolitischen Ausschusses der People’s Bank of China, also der Chinesischen Zentralbank. Ma Jun ist ein starker Befürworter einer offenen und marktorientierten Wirtschaft. Oder auch Bradford L. Smith, der Präsident von Microsoft. Warum gerade jetzt? Aber warum wollen all diese Gäste und die großen Unternehmen einen System-Neustart?

Vor allem die Reichsten der Reichen hatten in den vergangenen Jahren doch kräftig hinzuverdient. An dieser Stelle kann auf eine Analyse des Finanz-Journalisten Ernst Wolff verwiesen werden. Er sagt, dass der globale Finanzsektor – mit all seinen bisherigen Vorteilen für das Großkapital – in seiner aktuellen Form auf Dauer nicht mehr funktionsfähig ist. Das globale Finanzsystem werde seit der Weltfinanzkrise von 2007 von den Zentralbanken der Welt nur noch künstlich am Leben erhalten – etwa durch die kontinuierliche Senkung der Leitzinsen. Rede an Nation kurz vor Lockdown: Steinmeier zu Corona-Lage – „eine Prüfung für uns alle“ 14 Dezember 2020, 12:54 Und genau dieses System ist nahezu ausgereizt. Hinzu kommt, dass die globale Technologisierung und Digitalisierung dazu führt, dass massenhaft Jobs wegfallen.

Allein durch die Erfindung des 3-D-Druckers werden reihenweise Fabriken geschlossen. Weltweit dürften in der nächsten Zeit hunderte Millionen Arbeitsplätze verloren gehen. Und das bedeutet, hunderte Milliarden Menschen fallen als Steuerzahler und als Konsumenten weg. Mit der Corona-Pandemie hat man nun einen perfekten Sündenbock gefunden: Die Massenentlassungen gehen auf die Rechnung des Lockdowns. Ebenso die Zurückdrängung des Bargelds: Bitte lieber kontaktlos mit Karte zahlen. Achtung! – Ansteckungsgefahr. Und weniger Bargeld führt zu mehr digitaler Zahlung und damit zum gläsernen Kunden. Fabrikschließungen können übrigens auch gut „Klimaschutz“ verkauft werden, schließlich gibt es weniger CO2-Emissionen.

Die Digitalisierung – die wir jetzt auch fortschreitend durch Homeschooling und Homeoffice sehen – ist aber nichts anderes als die Abhängigkeit von Internet-Plattformen, deren Marktmacht derzeit ins Unermessliche wächst. Die Reichsten der Reichen haben allein während der Corona-Krise in diesem Jahr massiv hinzuverdient. Amazon-Chef Jeff Bezos hat sein Vermögen fast verdoppelt: auf über 200 Milliarden US-Dollar. Bill Gates verzeichnet einen Zuwachs von 20 Milliarden auf fast 120 Milliarden, Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat sein Vermögen ebenfalls fast verdoppelt auf gut 100 Milliarden. Richtig erfolgreich war Tesla-Chef Elon Musk: Sein Geld hat sich sogar verdreifacht auf über 92 Milliarden US-Dollar. Wenn gleich dabei natürlich auch Aktienwerte und Firmenanteile mitgerechnet werden: Das sind so enorme Zahlen, unwirklich und unfassbar. Und auch in Deutschland wurde in der Krise ordentlich Profit gemacht: Lidl-Gründer Dieter Schwarz verzeichnet allein 2020 ein Plus von rund 11 Milliarden Euro auf etwa 30 Milliarden. SAP-Gründer Dietmar Hopp freut sich über einen Wertzuwachs von vier Milliarden auf insgesamt knapp 16 Milliarden Euro. Es ist völlig ok und auch anzuerkennen, an Dienstleistungen oder Produkten gut zu verdienen.

Wenn diese Personen aber durch ihr Geld so viel Einfluss bekommen, dass sie nicht nur ein Mitspracherecht gegenüber der Politik einfordern, sondern diese gleich selbst gestalten wollen, läuft aber etwas falsch. Es hat begonnen… Die Corona-Krise befeuert das Ganze nun enorm: Der Mittelstand bricht langsam weg, eine riesige Pleitewelle rast auf Deutschland und die Welt zu. Und wer genug Geld hat, kann jetzt ordentlich auf Einkaufstour gehen. Chinesische Investoren kaufen reihenweise deutsche Firmen auf, die in finanzielle Schieflage geraten sind, um sich Schlüssel-Technologien zu sichern.

War nicht auch die chinesische Zentralbank unter den Befürwortern des Great Reset? Aber auch im Kleinen können wir es sehen: Aktuell sind ein Drittel der deutschen Kliniken bereits in privater Hand, ein Drittel werden von gemeinnützigen Organisationen wie der Caritas betrieben und ein Drittel von den Kommunen vor Ort. Noch, muss man wohl sagen. Zumindest wenn man dem Helios-Chef, Franzel Simon, glaubt. Er sagt in einem Interview mit bibliomedmanager.de: „Ich erwarte, dass sich das in den kommenden Jahren ändern wird, spätestens wenn die Steuergelder nicht mehr so üppig fließen wie zuletzt. Viele Kommunen werden dann nicht mehr in der Lage sein, die Defizite ihrer Krankenhäuser auszugleichen.

Wir werden einen neuen Privatisierungsschub erleben.“ Ein auf Gewinne ausgerichtetes Gesundheitssystem ist sicher eine gute Idee – für die Betreiber, weniger für die Patienten. Und während unsere Krankenhäuser in die Privatwirtschaft abdriften und deutsche Firmen reihenweise aufgekauft werden, sitzen wir zuhause, halten uns an das Social Distancing, filmen unser Wohnzimmer per Webcam bei einer Zoom-Konferenz und fragen Alexa von Amazon, wie draußen das Wetter ist. Schöne neue Welt. Es wäre wünschenswert, einen sozialen und grünen Neuanfang voranzutreiben. Die Anhaltspunkte dafür sind jedoch rar. Im Gegenteil:

Um die digitale Infrastruktur auszubauen, werden immer neue Rechenzentren aus dem Boden gestampft – diese produzieren weltweit übrigens so viel CO2 wie 42 Millionen Autos – pro Jahr. Und mit der Energie, die für 20 Google-Suchanfragen verbraucht wird, kann eine Energiesparlampe eine Stunde lang leuchten. Ob der Bevölkerung auch bald ein Licht aufgeht? Hoffentlich nicht erst, wenn es bereits zu spät ist.