Labore in den USA können Covid-19 in keinem von 1.500 positiven Tests finden…!

CDC wegen massiven Betrugs verklagt: Tests an 7 Universitäten ALLER untersuchten Personen ergaben, dass sie kein Covid hatten, sondern nur Influenza A oder B – EU-Statistik: ‚Corona‘ praktisch verschwunden, auch unter Sterblichkeit.

Ein klinischer Wissenschaftler und Immunologe-Virologe in einem südkalifornischen Labor sagt, er und Kollegen von 7 Universitäten verklagen die CDC wegen massiven Betrugs. Der Grund: Nicht in einer von 1500 Proben von „positiv“ Getesteten konnten sie Covid-19 finden. Es wurde einfach festgestellt, dass ALLE Menschen Influenza A und in geringerem Maße Influenza B haben. Dies steht im Einklang mit früheren Erkenntnissen anderer Wissenschaftler, über die wir mehrmals berichtet haben.
Dr. Derek Knauss: „Als mein Laborteam und ich die 1500 angeblich positiven Covid-19-Proben Kochs Postulaten unterzogen und sie unter ein SEM (Elektronenmikroskop) gelegt haben, fanden wir in allen 1500 Proben KEIN Covid. Wir fanden heraus, dass alle 1500 Proben hauptsächlich Influenza A und einige Influenza B waren, aber keine Fälle von Covid. Wir haben den Bulls***-PCR-Test nicht verwendet.“

An 7 Universitäten kein einziges Mal COVID festgestellt
„Als wir den Rest der Proben an Stanford, Cornell und einige Labore der University of California schickten, kamen sie zu demselben Ergebnis: KEIN COVID. Sie fanden Influenza A und B. Dann baten wir alle die CDC um lebensfähige Proben von Covid. Die CDC sagte, sie können sie nicht geben, weil sie diese Proben nicht haben.“
„Also kamen wir bei all unseren Forschungs- und Laborarbeiten zu dem harten Schluss, dass Covid-19 imaginär und fiktiv war. Die Grippe wurde nur „Covid“ genannt, und die meisten der 225.000 Todesfälle waren auf Begleiterkrankungen wie Herzkrankheiten, Krebs, Diabetes, Lungenemphysem usw. zurückzuführen. Sie bekamen die Grippe, die ihr Immunsystem weiter schwächte, und sie starben.“

„Dieser Virus ist fiktiv“
„Ich muss noch eine brauchbare Probe mit Covid-19 finden, mit der ich arbeiten kann. Wir, die den Labortest mit diesen 1500 Proben an den 7 Universitäten durchgeführt haben, verklagen jetzt die CDC wegen Covid-19-Betrug. Die CDC hat uns immer noch keine lebensfähige, isolierte und gereinigte Probe von Covid-19 geschickt. Wenn sie es nicht können oder wollen, dann sage ich, es gibt kein Covid-19. Es ist fiktiv.“
„Die vier Forschungsarbeiten, die die Genomextrakte des Covid-19-Virus beschreiben, haben es nie geschafft, die Proben zu isolieren und zu reinigen. Alle vier Arbeiten beschreiben nur kleine RNA-Stücke, die nur 37 bis 40 Basenpaare lang sind. Das ist KEIN VIRUS. Ein virales Genom hat normalerweise 30.000 bis 40.000 Basenpaare.“
„Nun, da Covid-19 angeblich überall so schlimm ist, wie kommt es, dass kein einziges Labor auf der Welt dieses Virus vollständig isoliert und gereinigt hat? Das liegt daran, dass sie das Virus nie wirklich gefunden haben. Alles, was sie jemals entdeckten, waren kleine RNA-Stücke, die ohnehin nicht als Virus identifiziert wurden. Wir haben es also wie jedes Jahr mit einem weiteren Grippestamm zu tun. Covid-19 existiert nicht und ist fiktiv .“
„Ich glaube, dass China und die Globalisten diesen Covid-Scherz (die als neues Virus getarnte Grippe) ins Leben gerufen haben, um eine globale Tyrannei und einen totalitären Kontrollpolizeistaat zu errichten. Diese Intrige beinhaltete (auch) massiven Wahlbetrug, um Trump zu stürzen.“

CDC selbst gibt zu, keinen identifizierbaren Virus zu haben
Tief versteckt in einem offiziellen Dokument zu Covid-19 gab die CDC bereits im Sommer 2020 reumütig zu, dass sie kein messbares Virus hat : „Da zu diesem Zeitpunkt keine quantifizierten (= gemessenen) isolierten Virusobjekte von 2019-nCoV verfügbar sind… “ (Seite 39 des „CDC 2019-Novel Coronavirus (2019-nCoV) Real-Time RT-PCR Diagnostic Panel“ (13. Juli) Mit anderen Worten, die CDC als eine DER führenden medizinischen Autoritäten der Welt konnte dies nicht und kann immer noch keinen Virus nachweisen.
Über den für diesen Zweck wissenschaftlich völlig entlarvten, aber immer noch schamlos missbrauchten PCR-Test schrieb die CDC unter der Überschrift „Einschränkungen“: „Der Nachweis von viraler RNA kann nicht das Vorhandensein eines infektiösen Virus nachweisen, oder dass 2019-nCoV der Erreger ist von klinischen Symptomen.“ Und weiter: „Dieser Test kann andere Erkrankungen, die durch andere bakterielle oder virale Erreger verursacht werden, nicht ausschließen.“
Mit anderen Worten, wir können nicht beweisen, dass die Menschen, die krank werden und ins Krankenhaus eingeliefert werden und sehr gelegentlich sterben, an einem neuen Coronavirus namens SARS-CoV-2 erkrankt sind, noch können wir beweisen, dass sie dadurch eine neue Krankheit namens „Covid19“ haben. Es könnte genauso gut ein anderer Virus und eine andere Krankheit sein. (Und da alle Symptome, einschließlich einer schweren Lungenentzündung, nahtlos mit dem übereinstimmen, was die Grippe in der Vergangenheit bei gefährdeten Menschen verursachen kann … „Wenn es wie eine Ente aussieht und wie eine Ente geht, ist es eine Ente“.

Belohnung von 1.800.000 US-Dollar für den Nachweis des Coronavirus
Im vergangenen Jahr haben das deutsche Team von Samuel Eckert und der Isolate Truth Fund eine Belohnung von mindestens 265.000 US-Dollar für jeden Wissenschaftler zugesagt, der unbestreitbar beweisen kann, dass das SARS-CoV-2-Virus isoliert wurde und daher existiert. Auch sie wiesen darauf hin, dass noch kein einziges Labor auf der Welt dieses Coronavirus isolieren konnte. Dieser Betrag hat sich auf 1.800.000 $ erhöht .
Ja, behaupten Systemwissenschaftler, aber diese „Isolation“ besteht nur aus einer Probe aus dem menschlichen Körper, die eine „Suppe“ voller verschiedener Arten von Zellen, Überresten von Viren, Bakterien usw. ist. Mit Hilfe von (giftigen) Chemikalien sucht man dann nach einigen (Rest-)Partikeln, die auf ein einmal vorhandenes oder möglicherweise noch vorhandenes Virus hindeuten, was als „Beweis“ bezeichnet wird.

Das kanadische Team erhielt trotz 40 Anträgen zum Gesetz über den öffentlichen Zugang auch keine Beweise
Ende Dezember 2020 gab es eine ähnliche Initiative wie in Deutschland. Ein Team um die kanadische Investigativjournalistin Christine Massey reichte weltweit nicht weniger als 40 Public Access Law – Anfragen bei medizinischen Behörden ein mit der einfachen Bitte um Nachweis, dass das SARS-CoV-2-Virus isoliert wurde und seine Existenz somit objektiv nachgewiesen werden kann. Keine der angeschriebenen Stellen und Behörden konnte diesen Nachweis erbringen.

„Unmöglich nachzuweisen, dass SARS-CoV-2 eine Krankheit namens Covid-19 verursacht“
Dr. Tom Cowan, Dr. Andrew Kaufman und Sally Fallon Morell veröffentlichten kürzlich eine Erklärung zu „der anhaltenden Kontroverse darüber, ob das SARS-CoV-2-Virus isoliert oder gereinigt wird. Aber basierend auf der offiziellen Oxford-Definition von „Isolation“ („die Tatsache oder der Zustand, isoliert oder abgeschieden zu sein, eine Trennung von anderen Dingen oder Personen, alleinstehend“), diktieren der gesunde Menschenverstand, die Gesetze der Logik und die Regeln der Wissenschaft, jede unvoreingenommene Person muss zu dem Schluss kommen, dass das SARS-CoV-2-Virus niemals isoliert oder gereinigt wurde. Infolgedessen kann keine Bestätigung der Existenz des Virus gegeben werden.“
„Die logische und wissenschaftliche Implikation dieser Tatsache ist, dass die Struktur und Zusammensetzung von etwas, dessen Existenz nicht bewiesen werden kann, nicht bekannt sein kann, einschließlich des Vorhandenseins, der Struktur und der Funktion von hypothetischen Spike- oder anderen Proteinen. Die genetische Sequenz von etwas, das nie gefunden wurde, kann nicht bekannt sein, ebenso wenig wie die „Varianten“ (Mutationen) von etwas, dessen Existenz nicht nachgewiesen wurde. Es ist daher unmöglich zu zeigen, dass SARS-CoV-2 eine Krankheit namens Covid-19 verursacht.“

Kombinierter PCR-Test auf Corona und Influenza, „weil kaum ein Unterschied besteht“
Es überrascht nicht, dass das weltweit größte Biotech-Unternehmen, Chinas BGI, kürzlich einen neuen PCR-Test auf den Markt gebracht hat, der gleichzeitig auf Influenza A, B und Corona testen kann. Abgesehen von der in diversen Gerichtsverfahren eingeräumten erwiesenen Tatsache, dass ein PCR-Test eine Infektion mit keinem Virus nachweisen kann , sagt die BGI-Erklärung, dass beide Krankheiten so schwer voneinander zu unterscheiden sind und sie deshalb nur einen Test gemacht haben, mehr als genug aus . Vielleicht gibt es überhaupt keinen Unterschied, „Covid“ ist nur ein anderer Name für „altbekannte“ Grippeviren, und dies ist nur ein weiterer cleverer Marketingtrick?

Die meisten Menschen wurden von der Angstpropaganda getäuscht
Mit weltweiter, staatlich kontrollierter 24/7-Angstpropaganda durch die Massenmedien sind die meisten Menschen zu der Überzeugung gelangt, dass es tatsächlich ein lebensbedrohliches Virus gibt, das Menschen viel schneller und schwerer krank macht als die saisonale Grippe. Aber auch letzteres ist nachweislich nicht der Fall. Influenza A ist seit Jahren die häufigste Todesursache durch Lungenentzündung in den Industrieländern.
Aber schicken Sie Menschen, die als schwere Covid-Patienten bezeichnet werden, auf ein paar Intensivstationen, stellen Sie ständig Kameras auf sie, weisen Sie ein paar Ärzte an, dass sie nur die schlimmsten Fälle besprechen sollten, und Sie haben Ihre „im Fernsehen übertragene Pandemie“. Das Argument „Wir machen das, weil sonst die Pflege überlastet wird“ wurde vor einiger Zeit von den Regierungen selbst unterlaufen, indem sie Angebote für zusätzliche Betten oder Personal auf der Intensivstation ablehnten, weil „es nicht nötig ist“. (War dies vielleicht das erste und einzige Mal, dass die Wahrheit gesagt wurde?)
Offizielle Zahlen: kein Grund zur Sorge (aber es wird nie wieder normal)
Nachdem nun auch die offiziellen Zahlen zeigen, dass nach der normalen traditionellen Grippesaison nichts verkehrt ist, und es laut EU-Statistik (EuroMOMO) sogar eine deutlich niedrigere Sterblichkeit gibt, sollte die Gesellschaft – wenn es wirklich um ein Virus und die öffentliche Gesundheit ginge – das tun sofort zur Normalität zurückkehren, um mit der Reparatur der enormen Schäden zu beginnen, die durch die Regierungspolitik verursacht wurden.
Wie Sie jedoch wissen, wird dies niemals geschehen, und das liegt daran, dass dieser sorgfältig geplante Pandemie-Scherz eine ideologische Agenda durchführt, den „Great Reset“, der darauf abzielt, die Gesellschaft und Wirtschaft des Westens weitgehend zu zerstören und dann zu unterwerfen zu einer globalen technokratischen kommunistischen Klima-Impfstoff-Diktatur, in der all unsere Freiheiten, Bürger- und Selbstbestimmungsrechte ein für alle Mal abgeschafft werden.

 Quelle

Neuzeit Nachrichten bei Telegram abonnieren
https://www.t.me/NeuzeitNachrichten 

GENUG IST GENUG – STARTEN WIR UNSEREN GANZ PERSÖNLICHEN LOCKDOWN! Geht am Montag zum Arzt und meldet euch wegen eurem BURNOUT-SYNDROM mindestens 1-3 Monate krank (normal sind 6-12 Monate bei dieser Diagnose)!


‼️ BREAKING POINT ‼️

OK…GENUG IST GENUG! Wir sind in der schwersten 4. Welle aller Zeiten, die Kliniken sind überfüllt und laut Professor Drosten sind plötzlich 100.000 Tote zu erwarten…?!! Dann warten wir nicht länger auf die halbherzigen Entscheidungen der unfähigen Politdarsteller, sondern STARTEN WIR UNSEREN GANZ PERSÖNLICHEN LOCKDOWN…!!! Geht am Montag zum Arzt und meldet euch wegen eurem BURNOUT-SYNDROM mindestens 1-3 Monate krank (normal sind 6-12 Monate bei dieser Diagnose)!
Helft AKTIV mit, diese schwerste aller Pandemien endlich zu beenden, Fahrten zu vermeiden UND ZUHAUSE BLEIBEN…denn wenn die politisch sehr aktiven PHARMALOBBYISTEN kurz vor BEGINN DER GRIPPEWELLE IM HERBST alle Impfzentren, Corona-Notkliniken (Berlin/Hamburg/etc.) usw. dichtmachen, dann kann es sich NUR UM EINE GESTEUERTE PLANDEMIE HANDELN !!!

Die derzeitige Corona-PLANdemie, die NUR FÜR DIE FOLGENDE „Impfung“ erzeugt wurde, ist die grausame „Krönung“ dieser lange im voraus geplanten Verbrechen (z. B. Glyphosat-Vergiftung) an der gesamten Menschheit! Wer es überlebt, ist physisches Eigentum der Pharmariesen und ein Leben lang gebrandmarkt (Brand= Eingetragene Marke!)! Mehr Infos findet ihr auf Pharmakartell.com und hier t.me/pharmakartell

Die derzeit ausgeführten „IMPFKAMPAGNEN“ sind nichts weiter als ein riesiger und lange im voraus geplanter GENOZID AN DER MENSCHHEIT…ABER EINES VORWEG: Es ist jedem selbst überlassen, ob er am schlimmsten DNA-EXPERIMENT IN DER MENSCHHEITSGESCHICHTE ( „Corona-Impfung“ ) freiwillig teilnehmen möchte oder nicht…doch wenn dieser GIFTCOCKTAIL OHNE NOT an  unschuldigen KINDERN ausprobiert und eingesetzt werden soll, HAT JEDER NOCH SELBST DENKENDE MENSCH MIT SEELE UND EMPATHIE (mal googeln ;0) DIE HEILIGE PFLICHT, GEGEN DIESEN WAHNSINN AUFZUSTEHEN UND DAGEGEN ZU KÄMPFEN!

DAS INJIZIERTE GIFT WIRD ERST IN EINIGEN MONATEN SEINE GEWOLLTE WIRKUNG ENTFALTEN (ab Herbst/Winter 2021)! Es beginnt gerade jetzt…die meisten „Geimpften“ werden schwer krank und sterben dann (Todesanzeigen lesen…!) #plötzlichundunerwartet #impfgenozid #pfizergenozid

Das hochkriminelle Rockefeller – Gates – WHO – RKI – CDC – Pharmakartell >>> Ein menschenverachtendes und hochprofitables Arzneien – Chemie – Impfung – System erwirtschaftet jährlich mit Hilfe von fast allen Bilderberger Politdarstellern (im Nebenjob: Pharmalobbyisten und Maskenprofiteure), der fast kompletten, unterstellten Ärzteschaft und diversen Stiftungen wie Ethikrat Buyx, die Leopoldina, das RKI und natürlich die Soros-Gates gesponserte WHO Billiardenprofite auf den Knochenbergen der Menschheit unter Beihilfe der Schulmedizin…!

BITTE MIT QUELLENANGABE ( http://www.PHARMAKARTELL.com ) TEILEN – DIE ERLAUBNIS IST HIERMIT FÜR ALLE BLOGBEITRÄGE AUSDRÜCKLICH ERTEILT !!! ©Pharmakartell.com

Liebe Impfopfer, das habt ihr ganz fein gemacht und gehorsam die Befehle der Pharmalobbyisten ausgeführt! Die obrigkeitshörigen Normopathen sind jetzt alle durchgeimpft, tragen brav die Masken, halten immer schön Abstand…UND VERFOLGEN UND BRANDMARKEN JETZT DIE NACH 20 MONATEN IMMER NOCH GESUNDEN UND UNGEIMPFTEN…WIE DUMM IST DAS DENN ?!! Das Problem ist klar: Nun stellt sich heraus, dass die Impfung so gut wie NUTZLOS GEGEN CORONA und statt dessen ein lebenslanges IMPFABO ist! Dafür können aber die „UNGEIMPFTEN“ ÜBERHAUPT NICHTS…DAS SOLLTE LANGSAM JEDEM KLAR SEIN, DER NOCH IM BESITZ EINES GESUNDEN MENSCHENVERSTANDES IST  !!!

Auf das Miteinander kommt es an…niemand ist allein! Wir UNGEIMPFTEN stehen in dieser Zeit gemeinsam – Für uns und für einander ein…! 

Die „Pandemie der Ungeimpften“ zerlegt in Einzelteile:

Wie gesagt: Bei den Kindern holen sie sich ihre Ungeimpften für die Statistik, die euch dann von Impf-Blockwarten unter die Nase gehalten werden…! Missbrauch in doppelter Hinsicht. 樂若

https://www.moinmoin.de/detailansicht-news/7-tage-inzidenz-auf-1036-rki-gestiegen.html

t.me/pharmakartell

Liebe Ungeimpfte! JETZT BITTE UNBEDINGT NOCH MAL DURCHHALTEN…!

„Pandemie der Ungeimpften“ – Blödsinn! RKI: Mehrheit der Corona-Toten der letzten Wochen doppelt geimpft…! Das Märchen von der Pandemie der Ungeimpften fällt in sich zusammen – Neue Zahlen des Robert-Koch-Instituts zeigen, wie groß der Anteil der Geimpften am Krankheitsgeschehen mittlerweile ist. Markus Söder behauptet, auf den Intensivstationen lägen 90 Prozent Ungeimpfte – die Bevölkerung soll […]

ANGST vor der 5. Welle?

Die 5. Welle kommt so sicher wie die Kollekte in der Kirche…! Vor allem dann, wenn Profit- und Kamerageile POlitikdarsteller kurz vor Herbstbeginn, sprich der üblichen GRIPPEsaison, alle Impfzentren schliessen und vorher vorsätzlich einen Notstand der Intensivbetten herbei „reGIERen“! Auch zwei grosse Corona-Zentren (Berlin/Hamburg) mit jeweils 800 INTENSIVBETTEN wurden geschlossen, OHNE JEMALS EINEN PATIENTEN BEHANDELT ZU HABEN und das in der schlimmsten Pandemie der Menschheitsgeschichte…wer kann das noch schlüssig erklären?!! Kommt Leute, das glaubt doch nur noch jemand, der sich nach zwei erfolglosen „Impfungen“ auch noch den BOOSTER für diese Giftbrühe abholt, wahlweise mit Bratwurst oder Döner, oder…?!! Eine ReGIERung, die über die gekauften MAINSTREAM-MEDIEN täglich das Narrativ der „UNGEIMPFTEN“ Corona-QuerDenk-Nazis mit Reichsbürgerhintergrund abspielen lässt, hat NICHTS BEGRIFFEN und jede Glaubwürdigkeit verspielt…genauso wie die geifernden Journaillekasper:innen wie z. B. eine Sarah Frühauf oder der Kasper von der ARD! Und wenn wirklich jede Talkshow zu einer Impfshow verkommt, sind wir wirklich auf der untersten Stufe der Verblödung angekommen…!!! 嵐嵐

Das Lügenkonstrukt „AN oder MIT Cocolores“ bestand doch schon seit Anfang der PLANdemie…! 1-2% AN und 98% MIT Cocolores…wenn überhaupt?!! Wer genau lässt sich denn bei jetzt kostenpflichtigen Tests so zahlreich testen und seit wann erfolgt die Übermittlung der Zahlen an das RKI auch am Wochenende so reibunglos, was noch im letzten Jahr massive Probleme bereitete…?

Genau DARUM lasse ich mich nicht „schlumpfen“: Den grossen „Erfolg“der „Impfung“, die bei Licht betrachtet gar keine ist, liest man hier bei den pöööhsen + 65.000 Corona-QuerDenk-Nazis mit Reichsbürgerhintergrund und Reichsflaggentattoo:
https://t.me/Impfschaden_D_AUT_CH

Die Zeit der Aufklärung ist vorbei, die Zeit der R-Evolution ist da…!
Eine allgemeine IMPFPFLICHT kann und wird es NIE geben, siehe >>> NÜRNBERGER KODEX <<< !!!

#ÄrmelRunter拾

Info’s auf: @pharmakartell
t.me/pharmakartell
© http://www.PHARMAKARTELL.com

„Das Handeln gegen die Resolution 2361/2021 ist eindeutig ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit und es wird gegen jeden Einzelnen Politiker, Beamten, Arzt und alle weiteren Erfüllungsgehilfen, die gegen den freien Willen eines Menschen („geschützte Person“) eine „Zwangsimpfung“ durchzusetzen versuchen, ein internationales Strafverfahren eingeleitet.“

Résolution 2361 (2021), https://pace.coe.int/fr/files/29004/html; Nummer 7.3.1. dafür zu sorgen, dass die Bürgerinnen und Bürger darüber aufgeklärt sind, dass die Impfung nicht verpflichtend ist und niemand politisch, sozial oder anderweitig unter Druck gesetzt wird, sich impfen zu lassen, wenn er oder sie dies nicht möchte; Nummer 7.3.2. dafür zu sorgen, dass Personen, die nicht geimpft sind, weil dies aufgrund möglicher Gesundheitsrisiken nicht möglich ist oder die betreffende Person dies nicht möchte, nicht diskriminiert werden!

Nanomaterialien in Corona-Schnelltests sehr gefährlich…!!!

⚠️ Bundesregierung verabreicht ihren Bürgern wissentlich gefährliche Nanomaterialien

„Deutscher Professor: Nanomaterialien in Corona-Schnelltests sehr gefährlich

Prof. Dr. Werner Bergholz trat schon wiederholte Male vor Ausschüssen der deutschen Bundesregierung als Experte auf. Seine Expertenmeinung schafft es leider nicht häufig in den Nachrichten-Mainstream, dabei wies er sowohl bei der Covid-Teststrategie als auch bei den Inhaltsstoffen der Tests mehrfach auf Probleme, Schwierigkeiten und Gefahren hin. Manche Nanopartikel wären in der Gefahreneinstufung mit schwach radioaktiven Materialien vergleichbar und müssten entsprechend gehandhabt werden.

[…] Prof. Bergholz beriet die deutsche Regierung dahingehend, dass es sich um einen Gefahrenstoff handelt, der in der Gefährlichkeit mit leicht strahlenden radioaktiven Stoffen vergleichbar wäre.“

Anm.: Somit ist die Bundesregierung über die massiven Gefahren Informiert. Daher bin ich der Meinung, dass die Bundesregierung wissentlichen die Bevölkerung schädigt.

Verweis
https://report24.news/deutscher-professor-nanomaterialien-in-corona-schnelltests-sehr-gefaehrlich/

Corona-Regime: Erneuter Lockdown-Terror und die totale Impf-Apartheid werden vorbereitet…!

Corona-Regime: Erneuter Lockdown-Terror und die totale Impf-Apartheid werden vorbereitet…!

Sie werden es wieder tun. Sie werden weiter Grundrechte einschränken, in einem Ausmaß, wie man es nur aus totalitären Staaten und Diktaturen kennt. Und sie werden bezahlte Massenmedien einsetzen, um dem zuvor in Angst versetzten Volk zu erklären, dies geschehe alles nur zu derem Besten. Quarantäne, Isolation und Berufsverbote zum Schutz der Gesundheit von 98 Prozent gesunder Menschen.

Die Perfidität dieser Bundesregierung sprengt mittlerweile schier die Vorstellungskraft vieler Menschen. Man kommt sich wie in der Matrix vor, nur befindet sich die benötigte Fernbedienung außer Reichweite, sprich in der Hand von Corona-Zero-Extremisten wie einem Herrn Spahn und einer Angela Merkel.

Wenn man das Strategiepapier der geheimen Sondersitzung des Gesundheitsausschusses mit Jens Spahn und dem Robert Koch-Institut liest, fühlt man sich wie in einem Alptraum gefangen. Dieses Dokument wurde an die Bild-Zeitung durchgesteckt, die die Eckpunkte daraus nun nach und nach veröffentlicht.

Bei aller berechtigten Kritik an den Mainstream-Medien muss man der Bild einen klaren Richtungswandel bescheinigen, die sich nun in Sachen Corona an den Fakten orientiert. Was freie Medien und Journalisten bereits seit Monaten berichten, die dafür als Verschwörungstheoretiker diffamiert, zum Teil mit einer gezielten Zersetzungskampagne verfolgt und deren Kanäle gelöscht werden, verbreitet nun auch endlich die reichweitenstarke Bild. Die Kinderquäler aus Berlin-Mitte haben sich neue Folterinstrumente für die Kleinsten und Schutzbedürftigsten in unserer Gesellschaft ausgedacht.

Obwohl zahlreiche Studien die Ungefährlichkeit einer Corona-Erkrankung bei Kindern wissenschaftlich nachgewiesen haben, ausgenommen sind Einzelfälle von schwereren Verläufen, sollen Kinder und Schulen nach den Sommerferien wie Seuchenherde behandelt werden. Wenn ein Schnelltest, dessen Ungenauigkeit mittlerweile bis in die Parallelwelt von Berlin-Mitte vorgedrungen sein müsste, einen positiven Befund anzeigt, dann soll nicht nur der Sitznachbar in Quarantäne, sondern die gesamte Klasse.

Diese weltfremde Regelung würde den Kindern in der praktischen Umsetzung ein weiteres Schuljahr komplett zerstören. Ihnen droht damit nämlich eine Massenquarantäne nach der nächsten. Die Bildungsrückstände des vergangenen Jahres sind noch nicht einmal aufgearbeitet, da droht ein weiteres Jahr von den No-Covid-Apokalyptikern geraubt zu werden. Diese 2 zerstörten Jahre werden den Lebenslauf von Millionen Kindern negativ beeinflussen, deren Bildungschancen mindern und deren beruflichen und damit auch finanziellen Aufstieg stark beeinträchtigen. Wie sich ein weiteres Schuljahr mit Corona-Angst auf die Psyche der Kinder auswirkt, will ich mir als Vater gar nicht vorstellen.

Jens Spahn will weiteren Lockdown nicht ausschließen
Perfiderweise schickt die Bundesregierung das Robert Koch-Institut (RKI) vor, um so etwas wie eine medizinische Notwendigkeit für weitere Zwangsmaßnahmen vorzutäuschen. In breiten Bevölkerungsschichten ist noch immer nicht vorgedrungen, dass es sich beim RKI nicht etwa um eine unabhängige Forschungseinrichtung handelt, die die besten Wissenschaftler des Landes versammelt hat, sondern um eine Behörde der Bundesregierung. Die Behörde RKI ist direkt dem Bundesgesundheitsminister Jens Spahn unterstellt. Geleitet wird sie von Lothar Heinz Wieler, einem Tierarzt.

Wenn das RKI spricht, spricht somit die Bundesregierung. Wenn das RKI weitere Zwangsmaßnahmen vorschlägt, dann ist es nichts weiter als eine Marionette des Gespanns Merkel/Spahn. Dem unwissenden Bürger wird aber durch die Staatsmedien ARD und ZDF und die Mainstream-Medien vorgetäuscht, dass eine unabhängige Forschungsgruppe diese oder jene Zwangsmaßnahe vorgeschlagen habe. Die Bundesregierung lässt das RKI die mediale Vorarbeit erledigen, um dann mit einem Schulterzucken agieren zu können – wir wollen eigentlich keinen weiteren Lockdown, aber die Experten des RKI halten dies zur Bekämpfung der vierten Welle und der Delta-Variante für unausweichlich.

Die Bundesregierung bereitet die Impf-Apartheid vor!

Es gibt wohl keine Bundesregierung, die mehr Spaltung innerhalb der Bevölkerung zu verantworten hat wie die Merkel-Regierung. Nach Migration, Islam und Klima gesellt sich nun der Komplex Corona hinzu. Während jeder Bürger mit einer regierungsabweichenden Meinung zuvor als Nazi, Rechtsextremist, Rassist und Klimaleugner diffamiert wurde, wird nun mit den Begriffen Impfverweigerer und Verschwörungstheoretiker gekämpft. Unterdessen plant die Bundesregierung nichts Geringeres, als die gesamte Bevölkerung in Geimpfte und Ungeimpfte einzuteilen.

Ab September sollen demnach Bürger bundesweit nur noch mit Impf-, Genesenen- oder Testnachweis in Gaststätten, Hotels oder zum Friseur gehen dürfen. Aber, steigen die Infektionszahlen weiter, sollen Ungeimpfte nirgendwo mehr reindürfen, selbst dann nicht, wenn sie negativ getestet sind.

Die Bundesregierung kann die Testpflicht jederzeit weiter ausbauen, dann werden hohe Inzidenzzahlen von ganz allein durch die falsch-positiven Tests anfallen. Selbst eine Testpflicht vor einem Supermarkteinkauf wird in den Regierungskreisen bereits durchgespielt.

Vor jedem Geschäft drohen dann lange Schlangen auch bei Regen und Kälte, und die Händler werden dann vom Staat obendrein noch gezwungen, jeden Kunden zu überwachen und den Impfpass oder die Testbescheinigung zu kontrollieren. Datenschutz? Privatsphäre? Solche »Kleinigkeiten« spielen in der Corona-Diktatur keine Rolle.

Dass der Ausschluss von momentan rund 40 Millionen ungeimpfter Bürger aus dem öffentlichen Leben zudem der Todesstoß für den einheimischen Handel, die Gastronomie und den Tourismus wäre, scheint diesen gesellschaftlichen Totengräbern vollkommen egal zu sein. Ihre hochbezahlten Mandate und feudalen Pensionsansprüche bleiben von dem wirtschaftlichen Selbstmord unberührt.

Weiterhin soll Jens Spahn in der geheimen Runde verkündet haben, dass die Pläne für weitere Knallhartmaßnahmen bereits ausgearbeitet in der Schublade liegen würden. Zitiert wird Jens Spahn zudem mit der Ankündigung beziehungsweise Drohung, dass er einen weiteren Lockdown nicht ausschließen kann. Ein Dementi aus dem Berliner Machtapparat ist bisher ausgeblieben…!

https://www.anonymousnews.org/2021/08/10/corona-regime-plant-lockdown-terror-und-impf-apartheid/

Corona-Regime: Erneuter Lockdown-Terror und die totale Impf-Apartheid werden vorbereitet…!

Corona-Regime: Erneuter Lockdown-Terror und die totale Impf-Apartheid werden vorbereitet…!

Sie werden es wieder tun. Sie werden weiter Grundrechte einschränken, in einem Ausmaß, wie man es nur aus totalitären Staaten und Diktaturen kennt. Und sie werden bezahlte Massenmedien einsetzen, um dem zuvor in Angst versetzten Volk zu erklären, dies geschehe alles nur zu derem Besten. Quarantäne, Isolation und Berufsverbote zum Schutz der Gesundheit von 98 Prozent gesunder Menschen.

Die Perfidität dieser Bundesregierung sprengt mittlerweile schier die Vorstellungskraft vieler Menschen. Man kommt sich wie in der Matrix vor, nur befindet sich die benötigte Fernbedienung außer Reichweite, sprich in der Hand von Corona-Zero-Extremisten wie einem Herrn Spahn und einer Angela Merkel.

Wenn man das Strategiepapier der geheimen Sondersitzung des Gesundheitsausschusses mit Jens Spahn und dem Robert Koch-Institut liest, fühlt man sich wie in einem Alptraum gefangen. Dieses Dokument wurde an die Bild-Zeitung durchgesteckt, die die Eckpunkte daraus nun nach und nach veröffentlicht.

Bei aller berechtigten Kritik an den Mainstream-Medien muss man der Bild einen klaren Richtungswandel bescheinigen, die sich nun in Sachen Corona an den Fakten orientiert. Was freie Medien und Journalisten bereits seit Monaten berichten, die dafür als Verschwörungstheoretiker diffamiert, zum Teil mit einer gezielten Zersetzungskampagne verfolgt und deren Kanäle gelöscht werden, verbreitet nun auch endlich die reichweitenstarke Bild. Die Kinderquäler aus Berlin-Mitte haben sich neue Folterinstrumente für die Kleinsten und Schutzbedürftigsten in unserer Gesellschaft ausgedacht.

Obwohl zahlreiche Studien die Ungefährlichkeit einer Corona-Erkrankung bei Kindern wissenschaftlich nachgewiesen haben, ausgenommen sind Einzelfälle von schwereren Verläufen, sollen Kinder und Schulen nach den Sommerferien wie Seuchenherde behandelt werden. Wenn ein Schnelltest, dessen Ungenauigkeit mittlerweile bis in die Parallelwelt von Berlin-Mitte vorgedrungen sein müsste, einen positiven Befund anzeigt, dann soll nicht nur der Sitznachbar in Quarantäne, sondern die gesamte Klasse.

Diese weltfremde Regelung würde den Kindern in der praktischen Umsetzung ein weiteres Schuljahr komplett zerstören. Ihnen droht damit nämlich eine Massenquarantäne nach der nächsten. Die Bildungsrückstände des vergangenen Jahres sind noch nicht einmal aufgearbeitet, da droht ein weiteres Jahr von den No-Covid-Apokalyptikern geraubt zu werden. Diese 2 zerstörten Jahre werden den Lebenslauf von Millionen Kindern negativ beeinflussen, deren Bildungschancen mindern und deren beruflichen und damit auch finanziellen Aufstieg stark beeinträchtigen. Wie sich ein weiteres Schuljahr mit Corona-Angst auf die Psyche der Kinder auswirkt, will ich mir als Vater gar nicht vorstellen.

Jens Spahn will weiteren Lockdown nicht ausschließen
Perfiderweise schickt die Bundesregierung das Robert Koch-Institut (RKI) vor, um so etwas wie eine medizinische Notwendigkeit für weitere Zwangsmaßnahmen vorzutäuschen. In breiten Bevölkerungsschichten ist noch immer nicht vorgedrungen, dass es sich beim RKI nicht etwa um eine unabhängige Forschungseinrichtung handelt, die die besten Wissenschaftler des Landes versammelt hat, sondern um eine Behörde der Bundesregierung. Die Behörde RKI ist direkt dem Bundesgesundheitsminister Jens Spahn unterstellt. Geleitet wird sie von Lothar Heinz Wieler, einem Tierarzt.

Wenn das RKI spricht, spricht somit die Bundesregierung. Wenn das RKI weitere Zwangsmaßnahmen vorschlägt, dann ist es nichts weiter als eine Marionette des Gespanns Merkel/Spahn. Dem unwissenden Bürger wird aber durch die Staatsmedien ARD und ZDF und die Mainstream-Medien vorgetäuscht, dass eine unabhängige Forschungsgruppe diese oder jene Zwangsmaßnahe vorgeschlagen habe. Die Bundesregierung lässt das RKI die mediale Vorarbeit erledigen, um dann mit einem Schulterzucken agieren zu können – wir wollen eigentlich keinen weiteren Lockdown, aber die Experten des RKI halten dies zur Bekämpfung der vierten Welle und der Delta-Variante für unausweichlich.

Die Bundesregierung bereitet die Impf-Apartheid vor!

Es gibt wohl keine Bundesregierung, die mehr Spaltung innerhalb der Bevölkerung zu verantworten hat wie die Merkel-Regierung. Nach Migration, Islam und Klima gesellt sich nun der Komplex Corona hinzu. Während jeder Bürger mit einer regierungsabweichenden Meinung zuvor als Nazi, Rechtsextremist, Rassist und Klimaleugner diffamiert wurde, wird nun mit den Begriffen Impfverweigerer und Verschwörungstheoretiker gekämpft. Unterdessen plant die Bundesregierung nichts Geringeres, als die gesamte Bevölkerung in Geimpfte und Ungeimpfte einzuteilen.

Ab September sollen demnach Bürger bundesweit nur noch mit Impf-, Genesenen- oder Testnachweis in Gaststätten, Hotels oder zum Friseur gehen dürfen. Aber, steigen die Infektionszahlen weiter, sollen Ungeimpfte nirgendwo mehr reindürfen, selbst dann nicht, wenn sie negativ getestet sind.

Die Bundesregierung kann die Testpflicht jederzeit weiter ausbauen, dann werden hohe Inzidenzzahlen von ganz allein durch die falsch-positiven Tests anfallen. Selbst eine Testpflicht vor einem Supermarkteinkauf wird in den Regierungskreisen bereits durchgespielt.

Vor jedem Geschäft drohen dann lange Schlangen auch bei Regen und Kälte, und die Händler werden dann vom Staat obendrein noch gezwungen, jeden Kunden zu überwachen und den Impfpass oder die Testbescheinigung zu kontrollieren. Datenschutz? Privatsphäre? Solche »Kleinigkeiten« spielen in der Corona-Diktatur keine Rolle.

Dass der Ausschluss von momentan rund 40 Millionen ungeimpfter Bürger aus dem öffentlichen Leben zudem der Todesstoß für den einheimischen Handel, die Gastronomie und den Tourismus wäre, scheint diesen gesellschaftlichen Totengräbern vollkommen egal zu sein. Ihre hochbezahlten Mandate und feudalen Pensionsansprüche bleiben von dem wirtschaftlichen Selbstmord unberührt.

Weiterhin soll Jens Spahn in der geheimen Runde verkündet haben, dass die Pläne für weitere Knallhartmaßnahmen bereits ausgearbeitet in der Schublade liegen würden. Zitiert wird Jens Spahn zudem mit der Ankündigung beziehungsweise Drohung, dass er einen weiteren Lockdown nicht ausschließen kann. Ein Dementi aus dem Berliner Machtapparat ist bisher ausgeblieben…!

https://www.anonymousnews.org/2021/08/10/corona-regime-plant-lockdown-terror-und-impf-apartheid/

ORF1 meldet die Todesfälle – Studie: SpikeProtein löst Covid 19 aus…GENAU DAS, was sie millionenfach den Impflingen verabreichen!!!

🇦🇹‼ EILMELDUNG ‼🇦🇹

👀 💥 💥💉 ORF1 meldet die Todesfälle – Studie: SpikeProtein löst Covid19 aus! 💥💉 👀

💉 GENAU DAS, was seit Monaten als „ungefährlich & harmlos“ verkauft wird.

💉 GENAU DAS, was sie millionenfach den Impflingen verabreichen.

💉 Also löst DAS Covid-19 aus, was laut der neuen Studie KEINE Atemwegserkrankung, sondern eine Gefäßerkrankung ist.

💉 GENAU DIE Nebenwirkungen (Herzprobleme, Schlaganfälle, Hirnvenenthrombosen), die nach den Impfungen aufgetreten sind.

❗️ WENN das stimmt, dann verabreichen sie gerade Milliarden Menschen genau das, wogegen sie geschützt werden sollten. ❗️

➡️➡️➡️ @friede_freiheit_demokratie_at

https://www.fr.de/wissen/corona-covid19-coronavirus-spike-protein-lungen-atemwege-gefaesse-erkrankung-90487114.html

Anleitung zur Masken-Freiheit

Anleitung um Masken-Bußgelder zu vermeiden !

Ich schreib gleich mal ne rechtsgültige Anleitung zum Nichtmaskentragen hier rein. Gilt für jeden…!

Der Einfachheit halber ist O = Ordnungsamt/ Polizist
und V der Maskenverweigerer:

V betritt einen Laden ohne Maske.

Irgendwie kommt da zufällig O und sagt: Sie tragen keine Maske.

V: Ja das stimmt.

O:Warum tragen Sie keine Maske?

V: Aus gesundheitlichen Gründen

O: Wie lauten diese Gründe?

V: Die möchte ich Ihnen aus Datenschutzrechtlichen Gründen nicht mitteilen.

O: das müssen Sie aber, sie brauchen ein Attest.

V: Ich muss Ihnen die Gründe nicht mitteilen.

O: Dann machen wir eine Anzeige.

V: Das ist OK.

O: Ihren Personalausweis bitte.

V: Den habe ich nicht dabei weil ich Angst habe den zu verlieren, ich weise mich mit dem Führerschein aus.

O: Das geht nicht ich will Ihren Perso.

V: Ich habe den nicht dabei… Geplänkel, dann ausweisen mit dem Fürerschein etc. !

O: Ich mache jetzt eine Anzeige.

V: Das ist ok.

O füllt jetzt einen Anzeigebogen aus und fragt dann am Schluss was er eintragen soll bei Grund warum keine Maske getragen wird.

V: Aus gesundheitlichen Gründen.

Dann kommt nach ca. 4 Wochen ein Anhörungsbogen. Diesen nicht unterschreiben, nicht ausfüllen, lediglich eintragen:

V: Ich mache keine Angaben. Zurücksenden

Dann kommt nach mindestens weiteren 8 Wochen ein Bußgeldbescheid zwischen 15 und 130,- €.

Diesen nicht ausfüllen, unterschreiben oder sonstiges sondern nur auf die Rückseite und das ist jetzt ganz wichtig schreiben:

„Ich erkenne diesen Bescheid nicht an.“   Nichts weiter.

Dann geht das alles zum Staatsanwalt. Hier werden 95% aller Corona Bußgeldbescheide eingestellt, weil die auch wissen dass der ganze Rotz nicht Rechtmäßig ist und vor Gericht keinen Bestand hat.

Gehörst du jetzt zu den unglücklichen 5% dann bekommst du in ca. 3-5 Jahren eine Vorladung vor Gericht (weil die total überlastet sind mit dem Rotz).

Dort sagt der Richter:

Lieber V sie sind vor 5 Jahren im Supermarkt ohne Maske gewesen und gaben an sie hätten einen medizinischen Grund.

Wie lautete dieser?

V: Herr Richter, ich weiß das leider nicht mehr, bin aber sicher dass ich zu diesem Zeitpunkt einen medizinischen Grund hatte.

So, und da Ordnungswidrigkeiten Recht gehandhabt wird wie Strafrecht muss euch jetzt der Richter schlüssig beweisen dass Ihr vor 5 Jahren KEINEN Grund hattet.

Und das kann er nicht.

Genau deshalb gibt es keine Maskenpflicht.

Jeder trägt das Ding freiwillig.

Druckt euch das aus.

Übt ein bisschen zu Hause und freut euch auf den nächsten Ordnungsamt Hansel.

Niemals gleich zahlen.

(P.S. Hab 8 Semester Jura hinter mir und weiß das.)

t.me/zeitrevolution

Gedanken zum Corona Hoax – Willkommen im Great Reset der Bilderberger Marionetten…!!!

Wird diese Mail nicht richtig angezeigt?
Diesen Newsletter im Browser anzeigen.

Säuberung und Widerstand

Gedanken zum Corona Hoax – Willkommen im Great Reset der Bilderberger Marionetten…!!!

Das Volk versteht das meiste falsch;
aber es fühlt das meiste richtig.
Kurt Tucholsky

Liebe Leserinnen und Leser

Die Fronten verhärten sich gerade stark. Wer nicht stramm auf Regierungskurs marschiert, läuft Gefahr von einer „Säuberungswelle“ erfasst zu werden. Während des Kalten Kriegs jagte man hierzulande zahlreiche Kommunisten aus den Schulen, heute sind es die Gegnerinnen und Gegner der Massnahmen.

Nach den Primarlehrerinnen Prisca Würgler und Rahel Fabrice traf es mit Markus Häni nun eine weitere Lehrperson. Die Kantonsschule Wohlen stellte den Lateinlehrer vergangenen Donnerstag per sofort frei. Sein Vergehen? Häni machte von seinem Recht auf freie Meinungsäusserung Gebrauch. An der Demonstration in Wohlen vorletztes Wochenende rief er die Erwachsenen dazu auf, den Kindern endlich die Angst vor dem Virus zu nehmen. Zu viel des Guten für die Aargauer Schulbehörden, lesen Sie hier.

Angst scheint auch beim Paul-Ehrlich-Institut vorzuherrschen, der deutschen Zulassungsbehörde für Impfstoffe. Das musste auch der Lübecker Arzt und Unternehmer Prof. Winfried Stöcker erfahren. Stöcker wandte sich im Herbst an das Paul-Ehrlich-Institut und ersuchte um eine Bewilligung für die „Lübecker Anti-Covid-19-Impfung“. Doch anstatt die von ihm entwickelte Impfung zu prüfen, wurde er vom Paul-Ehrlich-Institut angeklagt, lesen Sie hier

Was wir vermuteten, bestätigt sich nun auf eindrückliche Weise. Die Impfungen sind bei weitem nicht so ungefährlich, wie dies Regierungen und „Mainstream-Medien“ predigen. Geimpfte weisen in Israel eine 40-mal höhere Mortalität als Ungeimpfte aus. Zu diesem Ergebnis kamen israelische Forscher, die von einem „neuen Holocaust“ sprechen, lesen Sie hier.

Trotz dieser unerfreulichen Nachrichten kann man sagen: Es gibt auch Hoffnung. Die Burg der Pandemie-Manager beginnt allmählich zu bröckeln. Das immer härtere Vorgehen gegen abweichende Stimmen verdeutlicht lediglich die Angst der Behörden, das eigene Gesicht zu verlieren.

Die freiheitsberaubenden Massnahmen erzeugen allenthalben Widerstand. In Deutschland hat Marianne Grimmenstein eine Verfassungsklage lanciert, lesen Sie hier. In England unterzeichneten hunderttausende eine Petition gegen Covid-Impfpässe, lesen Sie hier. Und auch in der Schweiz hagelt es nur so von Beschwerden, schauen Sie hier. Diese Nachrichten machen Mut – und viel Mut wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, weiterhin in diesen dynamischen Zeiten!

Herzlich
Rafael Lutz, Corona-Transition

Gedanken zum Corona Hoax – Willkommen im Great Reset der Bilderberger Marionetten…!!!

PS: Dieses Wochenende stehen wichtige Abstimmungen an, u.a. zur Privatisierung des elektronischen Identität. Informationen des Referendumskomitees.

******************

Die Ausgrenzung und Benachteiligung Ungeimpfter wird immer wahrscheinlicher. Das Branchenverzeichnis animap.ch listet Unternehmen, die auch Ungeimpften Zugang zu ihren Produkten und Dienstleistungen bieten. Initiant ist Markus Holzer. Der Eintrag im Branchenverzeichnis ist kostenlos. Die Datenbank umfasst zur Zeit rund 20 Einträge, mehrheitlich aus der alternativen Medizin.

Neueste Artikel:

Massnahmen-Kritik als Kündigungsgrund: Lehrer Markus Häni darf seit letztem Donnerstag nicht mehr unterrichten

Weil er von seinem Recht auf freie Meinungsäusserung Gebrauch machte, verlor der Lehrer seinen Job. Dazu beigetragen hat möglicherweise auch die Antifa.→ Weiterlesen

Geimpfte in Israel haben eine 40 mal höhere Mortalität als Ungeimpfte – israelische Forscher sprechen von einem «neuen Holocaust»

Dies zeigte eine Analyse der Daten des Gesundheitsministeriums. Bei jungen Geimpften ist die Mortalität noch wesentlich höher. Von Patrick Delaney, LifeSite→ Weiterlesen

Wie stark kann sich SARS-CoV-2 durch asymptomatische Träger ausbreiten?

Forscher der Universität von Florida fanden wenig Hinweise für asymptomatische oder präsymptomatische Ausbreitung→ Weiterlesen

Pfizer versucht, die Haftung für Rechtsstreitigkeiten auf die Regierungen abzuwälzen

Diese bezeichnen das Vorgehen als „Mobbing auf hohem Niveau“.→ Weiterlesen

EU arbeitet auf Hochtouren an digitalen Impfausweisen

Die EU will elektronische Impfnachweise. Als Vorbild dient dabei Israel: Dort werden Geimpften bereits Privilegien eingeräumt.→ Weiterlesen

Strafanzeige gegen einen Arzt und Laborunternehmer wegen Selbsttest mit Corona-Impfung

Die «Lübecker Anti-Covid-19-Impfung» ist offenbar wirksam und könnte schnell, günstig und in grossen Mengen hergestellt werden. Von Christoph Pfluger→ Weiterlesen

Hunderttausende Briten unterzeichnen Petition gegen Covid-Impfpässe

Die Bevölkerung hat genug vom Hin-und-her der britischen Regierung in dieser wichtigen Frage→ Weiterlesen

Gunnar Kaiser: Was, wenn ich euch DAS gesagt hätte?Der unvergleichliche Gunnar Kaiser schafft es, ein dreiminütiges Video mit einem einzigen Satz zu drehen und trotzdem verstanden zu werden.→ Weiterlesen

Die Zensur geht weiter: Facebook sperrt impfkritische Gruppe

Die Online-Plattform stellt Impfkritiker in die Nähe von Terrororganisationen und unterdrückt weiterhin das Recht auf freie Meinungsäusserung.→ Weiterlesen

Schweizer Hunde auf Corona-Mission

Speziell ausgebildete Vierbeiner sollen das Virus erschnüffeln und könnten bald in Schweizer Flughäfen sowie an Bahnhöfen im Einsatz stehen.→ Weiterlesen

Wer sich kritisch zur Impfung äussert, wird jetzt auch von Behörden angegriffen

Der Luzerner Kantonsarzt erteilt Dr. med. Andreas Heisler, der über eine mögliche Nebenwirkung mit Todesfolge informierte, ein Berufsverbot→ Weiterlesen

Eine neue Dimension ist erreicht: Hausarzt wird Berufserlaubnis per sofort entzogen

Dr. Andreas Heisler habe u.a. die Schutzmassnahmen nicht umgesetzt und «tatsachenwidrige» Informationen zu einem Todesfall nach der Impfung verbreitet, heisst es in der Verfügung des Luzerner Kantonsarztes.→ Weiterlesen

Worauf es sonst noch ankommt:

2019 machte BioNTech 200 Millionen Euro Verlust

Dennoch bezog Vorstandsmitglied Ugur Sahin 7 Millionen Euro Jahresgehalt, wie der Jahrresabschluss zeigt…→ Weiterlesen

Island will Quarantäne-freie Einreise erlauben – auch für Touristen, die nicht geimpft sind

Die Insel hat mit Abstand die niedrigste Zahl an Corona-Neuinfektionen in Europa→ Weiterlesen

Hausdurchsuchung beim österreichischen Maskenhersteller Hygiene Austria

Es besteht der Verdacht, dass das Unternehmen chinesische Masken umetikettiert habe.→ Weiterlesen

Medien verdienen an Corona viel Geld

Bis Mitte Februar 2021 kassierten sie vom Bund für die Anti-Corona-Kampagnen fast 15 Millionen Franken. Dazu kamen noch 78 Millionen als Covid-Geschenk.→ Weiterlesen«Das ist ein gigantischer Fehler!»

Zwei Bundesstaaten in den USA, Texas und Mississippi, haben die Aufhebung aller Corona-Massnahmen angekündigt. Damit wählen sie eine einzigartige Strategie. Nun hagelt es Kritik.→ Weiterlesen

US-Gouverneurin: Wirtschaft wurde nicht von COVID ruiniert, sondern von Regierungen

Keine Lockdowns, Schließungen von Geschäften und Maskenpflicht; dennoch keine höheren COVID-19-Zahlen, als in Bundesstaaten mit restriktiven Maßnahmen.→ Weiterlesen

Angela Merkel will Lockdown-Verlängerung bis zu den Osterferien

Die Bundeskanzlerin will laut Medienbericht den Lockdown bis Ostern verlängern. Erste Lockerungen könnte es aber schon bald geben. Am Mittwoch trifft sich Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten.→ Weiterlesen

Berliner Schüler verzweifeln im Lockdown

Zehn Wochen nach Beginn des Homeschooling ziehen Jugendliche eine bittere Bilanz. Jetzt soll die Schulpsychologie helfen.→ Weiterlesen

Das Parlament will bei der Corona-Krise das Kommando übernehmen. Kann das gut gehen?Eine bürgerliche Mehrheit versucht mit Anträgen, den Willen vieler Schweizerinnen und Schweizer durchzusetzen.→ Weiterlesen

Hiobsbotschaft: WHO erwartet kein Ende der Pandemie vor 2022

Die Weltgesundheitsorganisation WHO geht nicht von einem Ende der Corona-Pandemie im aktuellen Jahr aus.→ Weiterlesen

WHO-Vertreter: Ende der Pandemie in Sicht – offenbar auch ohne Impfung

Während in einzelnen Ländern mit Mutationen und Warnungen vor einer dritten Welle PÜolitik gemacht wird, spricht die WHO von einem seit Wochen gegenläufigen Trend.→ Weiterlesen

Zero Hedge berichtet über Propaganda Desaster des WEF: Lockdowns machen Städte rund um den Globus leise besser

Das WEF löscht einen umstrittenen Tweet. Nur um die Kontroverse mit weiteren fragwürdigen Tweets noch mehr anzuheizen.→ Weiterlesen

Empfohlene Videos:


Gunnar Kaiser: Was, wenn ich euch DAS gesagt hätte?

Der unvergleichliche Gunnar Kaiser schafft es, ein dreiminütiges Video mit einem einzigen Satz zu drehen und trotzdem verstanden zu werden.→ Zum Video© Corona Transition — 2021