Ihr werdet mit Graphenoxid weggespritzt, mit PCR-Tests verseucht und mit nutzlosen Masken beim Atmen behindert und ihr kleinen Doofmichel beklatscht das auch noch…?!!

Meine lieben 💛

Urteil Supreme Court
Kaum jemand hat das mitbekommen, Robert F. Kennedy jr. gewinnt Prozess gegen sämtliche Lobbyisten der Pharma. Die Covid Impfstoffe, seien keine Impfstoffe. Im Urteil bestätigt der Supreme Court das die Schäden der Covid mRNA Gentherapien irreparabel seien. Da der Supreme Court das höchste Gericht der USA ist, gibt es keine Rekurs Möglichkeiten mehr, die Rechtsmittel sind ausgeschöpft. Robert F.Kennedy betonte in einem ersten Statement, das dies ein Erfolg sei, der nur durch die internationale Zusammenarbeit von einer Vielzahl an Rechtsanwälten und Wissenschaftern möglich gewesen sei Dieses Urteil eröffnet natürlich international etwas, besonders bei uns in der Schweiz sollte dieses Urteil Wellen werrfen, denn die Schweiz hat mit ihrer Bundesverfassung hier eine Sonderstellung. Zum einen den Nürnberger Kodex in der Verfassung mit dem Artikel 118b, zudem ist der Missbrauch von Gentechnologie am Menschen in der Schweiz verboten, gemäss Artikel 119 der Bundesverfassung. Dazu kommt noch der Artikel 230bis des Strafgesetzbuch, somit drohen den Tätern bis zu 10 Jahren Haft. Aber auch im Rest der Welt müsste dieses Urteil aufhorchen lassen, denn der Nürnberger Kodex ist international gültig, und ist zusätzlich im Artikel 7 des internationalen Pakt für bürgerliche und politische Rechte abgelegt.  Bei Strafanzeigen müsste man in der Klageschrift insbesondere auf den Contergan Skandal hinweisen um der Wichtigkeit, dieser Anklage besonders Gewicht zu verleihen. Der Politik steht also ein heisser Herbst bevor.

Ihr werdet mit Graphenoxid weggespritzt, mit PCR-Tests verseucht und mit nutzlosen Masken beim Atmen behindert und ihr kleinen Doofmichel beklatscht das auch noch…?!!
Ihr werdet mit Graphenoxid weggespritzt, mit PCR-Tests verseucht und mit nutzlosen Masken beim Atmen behindert und ihr kleinen Doofmichel beklatscht das auch noch…?!!

HAMMERAUSSAGE

(Netzfund)
Von einer ausgebildeten Fachkraft
(30 Jahre im Gesundheitswesen) verfasst:

„Unter all den Impfstoffen,
die ich in meinem Leben kennengelernt habe
(Diphtherie, Tetanus, Masern, Röteln, Pocken, Hepatitis, Meningitis und Tuberkulose),
möchte ich noch Grippe und Lungenentzündung hinzufügen.

Ich habe noch NIE „einen Impfstoff“ gesehen,
der mich gezwungen hätte,
eine Maske zu tragen UND
dabei auch noch Abstand zu halten,
AUCH wenn ich vollständig geimpft bin.

Ich habe noch NIE,
weder in der Ausbildung noch im Berufsleben
von einem Impfstoff gehört,
bei dem die Krankheit auch nach der Impfung weiterverbreitet werden kann.

Ich habe noch NIE zuvor im Zusammenhang
mit Immunisierung von
„Belohnungen, Rabatten oder Anreizen“
gehört für diejenigen,
die sich immunisieren lassen.
Und ich musste noch NIE Diskriminierung
für diejenigen mitansehen, die es nicht taten.

Ich habe noch NIE einen Impfstoff gesehen,
der die Beziehung
zwischen Familie, Kollegen, Nachbarn und Freunden bedrohte.

Ich habe noch NIE einen Impfstoff gesehen,
der den Lebensunterhalt,
die Arbeit oder das Leben anderer bedrohte.

Ich habe noch NIE einen Impfstoff gesehen,
der es einem 12-Jährigen ermöglichen würde,
sich über die Zustimmung der Eltern hinwegzusetzen,
oder
der Familienmitglieder von ihren Angehörigen in Seniorenheimen fernhält.

Nach allem, was ich oben aufgelistet habe,
habe ich noch NIE einen Impfstoff wie diesen gesehen,
der die Gesellschaft
diskriminiert,
spaltet und
verurteilt …

Es ist ein starker Impfstoff, nicht wahr!?

Er macht nämlich ALL diese Dinge,
außer die Immunisierung,
für die er gedacht war.

Wenn wir nach der Impfung
immer wieder einen Booster benötigen
und wenn wir nach vollständiger Impfung immer noch einen negativen Test brauchen, und wenn wir nach der Impfung immer noch eine Maske tragen müssen, und wenn wir nach der Impfung immer noch ins Krankenhaus eingeliefert werden müssen, wenn wir erkranken, obwohl wir vollständig geimpft sind, DANN werden wir wahrscheinlich früher oder später erkennen:

„Es ist an der Zeit,
dass wir zugeben,
dass wir betrogen wurden.“

(Kopiert und geteilt, weil für gut befunden…).

Ihr werdet mit Graphenoxid weggespritzt, mit PCR-Tests verseucht und mit nutzlosen Masken beim Atmen behindert und ihr kleinen Doofmichel beklatscht das auch noch…?!!
Ihr werdet mit Graphenoxid weggespritzt, mit PCR-Tests verseucht und mit nutzlosen Masken beim Atmen behindert und ihr kleinen Doofmichel beklatscht das auch noch…?!!
Ihr werdet mit Graphenoxid weggespritzt, mit PCR-Tests verseucht und mit nutzlosen Masken beim Atmen behindert und ihr kleinen Doofmichel beklatscht das auch noch…?!!

Das ist der gescannte QR-CODE von „Klabautermann“ 嵐, ER hat Biontec Pfizer im Körper, aber wohl erst 1 mal im Nov. 2021 und gilt somit nach deutscher „Cocolores19-Regelung“ als UNGEIMPFT, also gehört er genau zu der Gruppe von Menschen, die er selbst oft genug diskriminiert…seine dreisten Lügen und Widersprüche werden immer mehr aufgedeckt, daher ja auch der „ROTE“ Punkt, den er bereits in einer Meldung erhalten hat!

Ihr werdet mit Graphenoxid weggespritzt, mit PCR-Tests verseucht und mit nutzlosen Masken beim Atmen behindert und ihr kleinen Doofmichel beklatscht das auch noch…?!!

Alleine diese App mit dem QR-Code der Gesundheits/Krankheits- und Impfdaten ist schon ein gruseliger Verstoß gegen den Datenschutz und die eigenen Persönlichkeitsrechte, kaum zu fassen das sich so viele „naive“ Politik-Gläubige diese App und weitere Überwachungs-Apps freiwillig auf ihre Geräte laden und sie völlig fremden Menschen auch noch selbst zeigen…in SF-Filmen im Kino  werden genau solche Szenen als Horror-Vision einer „erdachten“ Zukunft angesehen…doch sehr vieles aus diesen Filmen ist bereits HEUTE bittere Realität geworden! 嵐女

GENAU…Klausi Schwab, George Soros, Bill & Manfred Gates, Mark FUCKerberg, Fucking Fauci, Theodore Gebreshicehaus, Pädo Joe Biden und sein behinderter Sohn Hunter, usw.  VERPIssT EUCH von diesem einstmals schönen Planeten…EUCH Geldsäcke braucht keine SAU hier!!!

https://t.me/zeitrevolution/13946

Wann hatten wir das schon mal, dass nur EINE MEINUNG zählt und der Rest als Volksverhetzung dargestellt und verfolgt wurde?

GENAU…im 3. Reich und der DDR…STOPPT DIE NEUEN ROT&GRÜN= KACKBRAUNEN JETZT…BEVOR ES ZU SPÄT IST!

Unglaublich, wie diese #Impfnazis bei Twitter und Co. aus ihren Löchern gekrochen kommen und das dumme Maul aufreissen! Man erkennt sie an den roten Punkten, den #Drecksspritzen  und meist noch einem #Dreckslappen im Profil…! Trollt euch wieder zurück ins Sonnenstaatsland.com ihr degenerierten #VollCovidioten…!!!

Ein Gutes hat diese Plandemie: Die Spreu trennt sich JETZT vom Weizen…und das nicht nur durch den grausamen Tod der #Impfopfer! Du merkst plötzlich, wer und was dein Nachbar ist und mit wem du da jahrelang auf dem Sofa gesessen hast…ALLES KOMMT ANS LICHT! @Karl_Lauterbach

Stichwort: Staatlich gesponserte Trollarmee…siehe http://www.Sonnenstaatsland.com !

Guck mal auf http://www.pharmakartell.com …da wirst auch Du fündig! Das Geschwafel von diesen von der @gatesfoundation gesponserten #Politkomparsen, #Tierärzten und #Pharmalobbyisten bringt mich auch grad nicht weiter! Schönes #Boostern noch…!

Fast keine Toten…99,8% haben kaum Symptome! Bei den Genmanipulierten sieht es hingegen nicht so gut aus:

https://t.me/Impfschaden_D_AUT_CH

https://t.me/sheddingopferschweiz

Dazu die Stimme von @Karl_Lauterbach denken…!

AN DIE KLEINEN ANALÖFFNUNGEN VON Volksverpetzer.de…: Werdet ihr nicht von der BUNDesregierung über das Sonnenstaatsland.com und/oder die @AmadeuAntonio Stiftung finanziert…? Nennt man das heutzutage UNABHÄNGIG? WARUM HABT IHR EINE TIERARZTPRAXIS ALS DECKADRESSE IM IMPRESSUM…IHR KLEINEN LUTSCHER?

‼️“Impfung“: 25%igen Anstieg bei Herzstillständen und Herzinfarkten in der Altersgruppe 16-29 sowie einen 83,6%igen Anstieg der Herzinfarkte bei Frauen von 20-29 
Deutliche Erhöhung bei neurolog. Herzproblemen in Notaufnahmen gegenüber Vorjahren! Quelle:
https://tkp.at/2021/10/29/deutliche-erhoehung-gegenueber-vorjahren-bei-neurologischen-und-herzproblemen-in-notaufnahmen/

Ein Corona-Virus, das WELTWEIT nicht isoliert festgestellt werden kann, existiert für mich nicht – PUNKT!

Ein PCR-TEST, der ohne ein Virus-Isolat entwickelt wurde, hat für mich keinerlei Relevanz – PUNKT!

Eine angebliche „Impfung“, die in meine DNA eingreift und diese ohne irgend eine Kenntnis der Langzeitwirkungen verändert, kommt für mich NICHT IN FRAGE – PUNKT!

Die Ungeimpften für eine Plandemie unter den „Geimpften“ verantwortlich zu machen…wie dusslig ist das denn? Ich bin seit 20 Monaten völlig gesund durch die angebliche Pandemie gekommen, pfeife auf ALLE REGELN und habe laut Test KEINE COVID ANTIKÖRPER! WAS JETZT…NOCH FRAGEN?!! 

Eine angebliche „Impfung“, die in meine DNA eingreift und diese ohne irgend eine Kenntnis der Langzeitwirkungen verändert, kommt für mich NICHT IN FRAGE – PUNKT!

Diese Foren für Impfschäden bestätigen mich in meiner Überzeugung:
https://t.me/Impfschaden_D_AUT_CH und

PS: NUR NOCH AUF TELEGRAM kann man solche Foren und Chats unzensiert von staatlich alimentierten „Fakten“checkern betreiben…TRAURIG ABER WAHR!!! 樂若

‼️Hört bitte auf IHR WORDING zu benutzen‼️

In meinem letzten Post habe ich ein paar der aktuell verbreiteten Corona-Lügen aufgezählt. Heute bin ich durch einen Post wieder einmal daran erinnert worden, warum diese Lügen so gut funktionieren.

Prof. Mausfeld thematisiert es immer wieder in seinen Vorträgen: das Wording. Also, welche Begrifflichkeiten verwenden bestimmte Personengruppen, um einen bestimmten Effekt zu erzeugen.

Warum z.B. verwenden SIE den Begriff „Impfung“, obwohl es sich um eine Gentherapie handelt. Der Begriff „Impfung“ ist seit Jahrzehnten geprägt und in der Gesellschaft überwiegend positiv belegt (schützt vor Erkrankung), während die bekannten, unangenehmen Nebenwirkungen, wie aktuell auch, kaum publik gemacht werden.

Gemäß dem Motto „was der Bauer ned kennt, frisst er ned“,
verkauft man uns hiermit eine kaum erprobte, risikobehaftete,
wahrscheinlich auch sehr gefährliche, neue Methode
(Gentherapie) als etwas Altbekanntes und Bewährtes (ob es dabei jemals um eine Therapie ging, sei mal dahingestellt, aber als solche sind die  Mittel zumindest patentiert und bedingt zugelassen).

Und siehe da, der Bauer nimmt es dankend an.

Die meisten von euch wissen das und fragen sich,  warum funktioniert es dennoch so gut.

Meine These dazu:

1. Diejenigen, die das alles zu verantworten haben,
sind sehr diszipliniert. Sie besprechen auf ihren Treffen
die Marschrichtung und wahrscheinlich gibt es auch
konkrete Handlungsanweisungen, wie die Agenda umgesetzt werden soll. U.a durch das Wording.
Und das wird dann mit eiserner Disziplin durchgezogen.
Von sog. Politikern, sog. Journalisten, sog. Experten etc.!

Wenn der Begriff Impfung festgelegt wurde (aus o.g.
Gründen), dann wird auch nur noch dieser Begriff verwendet – Basta…!

2. Diejenigen, die dagegen Widerstand leisten, also ihr,
sind zu undiszipliniert. Warum?
Weil ihr deren Vorgaben umsetzt, indem ihr IHRE Wörter
benutzt und damit, wohl eher unbewusst, deren Lügen
verfestigt – auch innerhalb der Widerstandsbewegung.

Macht euch eines bewusst:
Dieser Krieg findet vorwiegend auf psychologischer Ebene
statt. Es gilt, die Psychotricks zu erkennen UND sie im
Gegenzug zu kontern oder gar umzukehren.

Deswegen meine Bitte an Euch‼️
Egal ob in Postings oder auch in realen Diskussionen,
lasst euch nicht auf deren Wording ein. Hört auf im
Zusammenhang mit dieser verabreichten Spritze von
Impfung zu sprechen.

Auch ich muss mir immer wieder auf die Zunge beißen,
um nicht auf deren Tricks hereinzufallen.

Wenn jemand fragt: „Bist du geimpft?“
Fragst Du:“Wogegen?“
„Na gegen Corona!“
„Dagegen gibt’s doch in D noch keine Impfung“
„Natürlich, ich bin schon zweimal geimpft.“
„Ach, du meinst die Gentherapie.“ usw. !

Wichtig in solchen Diskussionen ist, dass ihr
euer Gegenüber immer wieder verbessert.
Nervt die Leute, bis sie aufgeben oder besser noch,
bis sie anfangen EUER Wording zu benutzen.

Sie nennen es Covid 19 (oder Coronaerkrankung) – Ich nenne es Erkältung (oder Grippe)!

Sie nennen es Infizierte – Ich nenne es Testpositive (auf Erkältungserregerschnipsel, Zellenabfall)!

Sie nennen es Coronatote – Ich nenne es Verstorbene mit positivem Testergebnis (Positiv Verstorbene)!

Sie nennen es Impfung – Ich nenne es Gentherapie

Sie nennen es Impfdurchbruch – Ich nenne es Gentherapieversagen!

Sie nennen es asymptomatisch Erkrankte – Ich nenne es Gesunde!

Und um der Virusdiskussion aus dem Wege zu gehen:

Sie nennen es Virus – Ich nenne es Erreger!

Sie nennen es SARS Cov 2 – Ich nenne es Grippe – oder Erkältungserreger!

Euch fallen sicher noch viele weitere Beispiele ein.
Viel Vergnügen beim disziplinierten Lernen eures
neuen Wordings.

Mit friedlichen Grüßen, Der Frauenarzt aus Berufung…! 😜👉🍻👌😎

Das ist ein GENOZID vor aller Augen und Ohren:

https://www.anonymousnews.org/deutschland/das-kriminelle-treiben-von-impfteams-in-pflegeheimen/

„COVID ist eines der profitabelsten Produkte aller Zeiten“, freut sich die Direktorin von Oxfam beim WEF in Davos.

COVID ist also ein  ‚Produkt’…?!! Es ist wirklich krass,wie sie es den Menschen direkt in die Fresse hauen… ‼️☝️Der Covidiot sitzt unterdessen auf der Couch und glotzt Bundesliga臘‍♂‼️ t.me/heWhiteWolf Impfschäden schwerwiegender als erwartet – Mandanten klagen über Hilflosigkeit der Ärzteschaft Hamburger Abendblatt May 25, 2022 8:26 AM Düsseldorf (ots) – Die auf die rechtliche Beurteilung […]

Immunologin und Molekularbiologin Prof. Dolores Cahill: Warum COVID-19 Geimpfte Monate nach der mRNA-Impfung sterben werden…!!!


Immunologin und Molekularbiologin Prof. Dolores Cahill:
Warum COVID-19 Geimpfte Monate nach der mRNA-Impfung sterben werden.

Die irische Immunologin und Molekularbiologin Prof. Dr. Dolores Chahill [1] erklärt im Video anhand der Studie “Immunisierung mit SARS-Coronavirus-Impfstoffen führt nach Injektion mit wildem SARS-Virus zu schwerer Immunerkrankung der Lungen“ [2], warum mRNA-Impfstoffe mit extremen Risiken verbunden sind.
Wenn die Geimpften einige Monate nach der Impfung mit wilden Coronaviren in Kontakt kommen, wird ihr Immunsystem in vielen Fälle mit einem tödlichen Zytokinsturm reagieren. Dies weil die Impfstoff-mRNA die Körperzellen gentechnisch so modifiziert, dass sie das Spike-Protein des Coronavirus produzieren. Wenn später ein neues Coronavirus das Immunsystem aktiviert, erkennt es die selbst produzierten Spike-Proteine als Gefahr und startet einen Grossangriff gegen die eigenen Körperzellen. Als Folge erleiden die Geimpften einen septischen Schock mit multiplem Organversagen, was in der Regel mit dem Tod endet.

Die französische Genetikerin Dr. med. Alexandra Henrion-Caude (ehem. Direktorin des nationalen Instituts für Gesundheit und medizinsische Forschung, Inserm) [3] fordert: Die Öffentlichkeit muss vor der Impfung über die lebensgefährlichen Risiken der mRNA-Impfstoffe für Senioren aufgeklärt werden. Sie verweist auf die Schlussfolgerungen aus der Studie “Informierte Einwilligung der Teilnehmer an der COVID-19 Impfstoff-Studie zum Risiko einer Verschlimmerung der klinischen Erkrankung” [4] und deren klinische Implikationen: Das spezifische und signifikante Risiko von COVID-19-Antikörper abhängiger Abwehrverstärkung (Antibody-dependent enhancement, ADE) hätte den Versuchspersonen offengelegt werden müssen – sowohl jenen, die sich derzeit in Impfstoff-Studien befinden, wie auch jenen, die für die Studien rekrutiert werden.

Ebenso müssen die zukünftigen Patienten nach der Zulassung des Impfstoffs aufgeklärt werden. Diese Offenlegung muss an prominenter Stelle und unabhängig erfolgen, um den Standard der medizinischen Ethik für das Verständnis und eine informierte Einwilliung der Patienten zu erfüllen.

mRNA-Impfungen schützen nicht vor Coronaviren, sondern machen sie zu einer tödlichen Gefahr! Es gilt also zu klären, ob sich hinter dem Begriff “Impfstoff” ein biologisches Waffensystem verbirgt. In jedem Fall werden die Impfstoff-Hersteller, die WHO und ihre Ableger in den nationalen Behörden versuchen, die Nebenwirkungen (aus militärischer Sicht: Hauptwirkungen) der mRNA-Impfung auf ein mutiertes Virus abzuschieben.

Die Pandemie-Macher werden die infolge der mRNA-Impfung Verstorbenen zu COVID-21-Toten umdeuten. Dies gilt es durch Autopsien zu verhindern – denn die Impf-Opfer sollen ihnen als Rechtfertigung für knallharte Massnahmen dienen sowie für eine extreme Massen-Panik, die sie via Massen-Medien zu schüren wissen. Ihr Ziel – durch Zwangsimpfungen die Zahl der Toten zu maximieren – wird in seiner ganzen Skrupellosigkeit erkennbar.

Für die Pandemie-Macher ist es zugleich von strategischer Bedeutung, die Kontrollgruppe der Ungeimpften zu eliminieren – und dies möglichst schnell. Andernfalls würde rasch erkennbar, dass nur Geimpfte sterben. Deshalb sollen alle, die sich den hoch riskanten mRNA-Impfstoff nicht spritzen lassen, isoliert und als “Gefährder” in Quarantäne-Lager deportiert werden.

Nun wird klar, warum Bill Gates im Juni 2020 mit einem hämischen Grinsen ankündigte: “Das nächste Virus wird Aufmerksamkeit erregen” – und warum Michael Ryan als Direktor des “Notfallprogramms” der WHO am 30. März 2020 Massen-Deportationen in Corona Quarantäne-Lager ankündigte: «Wir müssen in die Häuser eindringen und Mitglieder Eurer Familien mitnehmen».