Russland ist kurz davor, Polen und Deutschland den Krieg zu erklären, weil sie Panzer in die Ukraine geschickt haben.

Russland ist kurz davor, Polen und Deutschland den Krieg zu erklären, weil sie Panzer in die Ukraine geschickt haben.
RAFA
………

Das russische Oberkommando hat soeben erklärt, dass „in dem Moment, in dem deutsche Panzer auf russischem Territorium (Donbass oder Donez) auftauchen, Russland keine andere Wahl hat, als die Generalmobilmachung (10 Millionen Mann, im Vergleich zu 600.000 heute) anzuordnen und Polen und Deutschland den Krieg zu erklären“.

https://t.me/joinchat/UDhEMir3-8gZfXGg

https://t.me/+lkdrke5Aozc1OTNi

Dem DeepState rund um die eingesetzte US-Marionette und früheren Comedian und Travestiedarsteller Selenskyj geht der @ auf Grundeis, denn es geht um +/- 30 (DREISSIG) Biolabore der USA für neue Virenstämme wie z. B. Corona, organisierten Menschenhandel, übelste Kinder***graphie, geschundene Zwangs-Leihmütter, Babyhandel‘ Organhandel und nicht zuletzt um den seit ACHT JAHREN (2014) ANDAUERNDEN KLEINKRIEG der NAZIBRIGADE AZOV/ASOW BATTALLION gegen die russische Zivilbevölkerung im Donbass… und so ziemlich alles, was man sich an Verbrechen an der Menschheit noch so vorstellen kann! DIESER GENOZID WIRD JETZT ENDLICH VON PUTIN BEENDET…!

Diese Asow-Nazi-Batallione nutzen die Ukrainer als MENSCHLICHE SCHUTZSCHILDE, WIE JÄMMERLICH FEIGE IST DAS DENN?!! Das alles kann man selbst herausfinden, wenn man wenigstens einen Rest-IQ besitzt!   Verabschiedet euch von der von Bilderberg-Schwachköpfen im Auftrag von Schwab, Soros und Rockefeller reGIERte Bundesrepublik GERMONEY…!  Ich unterstelle mal, daß sich nicht einmal die Bundesregierung darüber im Klaren ist, daß sie mit ihrem derzeitigen Kriegskurs Deutschland in die direkte militärische Konfrontation mit Rußland manövriert. Putin hat bei Beginn der Militäroperation in der Ukraine unmißverständlich erklärt, jedwede Einmischung aus dem Ausland werde zu Reaktionen führen, „wie Sie sie noch niemals in Ihrer Geschichte erlebt haben“. Putin ist dankenswerterweise kein Dampfplauderer. Man kann sich darauf verlassen, daß er tut, was er sagt. 

Es gibt aber noch einen viel interessanteren Aspekt. Das regierungsnahe russische Nachrichtenportal RT hat jüngst in einer kleinen Notiz darauf hingewiesen. Man kann daraus schließen, daß der Kreml diesen Aspekt der Nachkriegsgeschichte auf dem Radarschirm hat, den unsere „Leuchten“ wie Baerbock („Völkerrecht 拾“), aber auch der Großteil der bundesdeutschen Bevölkerung nicht einmal vom Hörensagen kennen. Ein winziger Umstand, den das bundesdeutsche Vasallenregime immer verschämt weggedrückt hat, entfaltet plötzlich Sprengkraft: die Tatsache, daß der Zweite Weltkrieg niemals zu Ende gegangen ist. Er wurde mit der Kapitulation vom 8. Mai 1945 nur durch einen Waffenstillstand unterbrochen. Deutschland hat deshalb auch keine Verfassung wie „normale“ Länder, sondern nur ein „Grundgesetz“. Auch der 2+4-Vertrag hat daran nichts geändert. Die Bundesrepublik war niemals souverän. Das alles ist seit langem bekannt.

Völlig richtig stellt Moskau fest, daß Deutschland den Waffenstillstand jetzt gebrochen hat. Die Konsequenz liegt auf der Hand: die Wiederaufnahme der Kampfhandlungen gegen den Kriegsgegner Deutschland ist völlig legitim – wie es im übrigen auch die bekannten UN-Feindstaatenklauseln Art. 53 und 107 vorsehen. Nein, das ist keine Verschwörungstheorie, sondern geltendes Recht. Rußland kann die Konstruktion der „Bundesrepublik“ ohne viel Federlesens aus dem Spiel nehmen – was ich persönlich für eine ausgezeichnete Idee hielte. Auch den anderen alliierten Besatzungsmächten ist die Rechtslage bekannt. Das wird jetzt interessant. Ob die USA, Großbritannien und Frankreich den Atomkrieg riskieren werden, sollte Rußland seine Besatzungsrechte aus dem Potsdamer Abkommen vom August 1945 wieder reaktivieren wollen?  Ich sagte es schon unlängst: nach dem Beginn der russischen Militäroperation in der Ukraine wird es kein Zurück zum vorherigen Zustand mehr geben. Wir werden Zeuge einer längst überfälligen Neuordnung Europas. Die Nachkriegsordnung wird gerade abgewickelt. Die irrsinnige und verbrecherische Politik des Westens schlägt gerade den letzten Sargnagel ein. Es ist verständlich, daß der Westen einschließlich der großteils gehirngewaschenen Bevölkerung der Bundesrepublik diese Entwicklung durch eine hysterische Unterstützung des NATO-Protektorats Ukraine hinauszuzögern versucht. Am Ergebnis wird das nichts ändern. Die Nachkriegsordnung ist tot…!

Sei Dir dessen immer bewusst. Und das einzige, was von dir verlangt wird, ist, die dunklen Horden nicht zu füttern.

Sie wussten, dass das menschliche Kollektiv eine sehr hohe Schwingung erreichen würde.
Aber sie waren sich der Menge wacher Seelen nicht bewusst.
Sie bemerkten den Fehler in Ihrer Annahme.
Und sie bekamen Angst.
Jetzt verstecken sie sich nicht mehr.
Jetzt haben sie es eilig, offiziell eine „neue Weltordnung“ zu starten.
Jetzt sind ihre Angriffe direkt und frontal.
Und die Angriffe werden zunehmen.

Sie werden mit allen Mitteln versuchen, die Leute vom Aufwachen abzuhalten.
Sie werden mit allen Mitteln versuchen, dass die „Wachen“ nicht kommunizieren können,
um andere nicht aufzuwecken.
Sie werden mit allen Mitteln versuchen, dass die Erwachten als Wahnsinnige oder Delinquenten angesehen werden.

Was auch immer sie tun,
es spielt keine Rolle.
Der Quantensprung ist bereits erfolgt.
Es ist nicht aufzuhalten.
Die Menschheit betrachtet Pflanzen und Tiere bereits als Seelen,
die sie beleben.

Die Menschheit respektiert bereits Mutter Erde.
Die Menschheit versteht bereits,
dass es keine Trennung gibt.
Die Seelen, die jetzt inkarnieren, kommen bereits als Lehrer.
Kein Experimentieren mehr.
Sie inkarnieren nur, um die Liebe zu lehren.
Wir können Zeugen einer totalen Veränderung sein oder nicht.
Der Übergang kann eine Woche oder 300 Jahre dauern.
Aber es ist nicht aufzuhalten.

Was auch immer während des Übergangs passiert, denk an eines:
Ihr wart es, die sich angeboten haben.
Hier und jetzt zu bleiben.
Was auch immer passiert.
Was auch immer Ihr seht.
Ihr seid die Motoren der Veränderung.
Von Euch wird nur eins verlangt.
Nur eins.
Sei kein „Essen“.
Es ist das einzige, was Du tun musst.
Eine einfache Sache.
Sei kein Essen, keine Nahrung.
Der Mensch ist einer der stärksten Generatoren, die es gibt.
Wir sind Whirlpools.

Abhängig von der Polarität, auf die Du Dich ausrichtest, erzeugst Du hohe oder tiefe Frequenzen.
Diese dunklen Wesen ernähren sich von niedrigen Frequenzen, wir füttern sie seit Jahrtausenden.
Das Erwachen der Menschheit hat den kollektiven Wirbel in Richtung hoher Frequenzen gekippt.
Deshalb greifen sie mit solcher Heftigkeit an.
Sie hungern.

Verbinde dich mit deiner Seele. Und pass auf dich auf.
Wenn Deine Seele bei diesen Worten mitschwingt, gib keine Sekunde Deiner Existenz mehr darauf, Nahrung zu sein.
Beseitige die niedrigen Leidenschaften Deines Lebens. Hass, Groll, Neid, Angst, Laster, Junkfood, Lügen, Ehrgeiz. Egoismus, Traurigkeit, Misstrauen. All dies erzeugt dichte Energie.
Nahrung für die Dunklen.
Sei Dir Deiner Emotionen bewusst.
Hör zu.
Dir selbst.
Und wenn Du Dich bei irgendeiner Gelegenheit in einer dieser niedrigen Schwingungen fühlst, ändere ipso facto deine Energie.

Leg etwas Musik auf, die Dich aufrichten wird.
Singen. Tanzen. Durchatmen.
Zünde Weihrauch an. Umarme deine Katzen.
Umarme einen Freund.
Umarme deinen Hund.
Umarme deine Mutter.
Umarmen Deine Haustierfamilie.
Mach einen Spaziergang in der Natur.
Meditiere. Workout, Übungen.
Mach was immer dafür nötig ist.
Aber diese Energie ändert sich sofort.
Denn Du dienst als Nahrung.

Sei Dir dessen immer bewusst. Und das einzige, was von dir verlangt wird, ist, die dunklen Horden nicht zu füttern.

Füttere deine Seele mit allem, was dir beim Aufstehen hilft.
Wenn Du Dich daran gewöhnst, in der Frequenz der Liebe zu leben, wird sich Deine Realität ohne Anstrengung nach Deinem Willen ändern.
Du bist ein mächtiges Wesen.
Du bist nicht aufzuhalten.
Fürchte dich vor nichts. Befreie deinen Geist von der „Matrix“.
Richte Deine Aufmerksamkeit auf das, was Du willst.
Aber vor allem auf Spaß haben, glücklich sein, lächeln, singen, tanzen. Liebe.
Wir leben, indem wir alles lieben
Und du bist ein Teil davon.
Zusammen mit den Sternen und der Sonne.
Und an alle Galaxien des Universums.
Du bist Liebe.

Licht und Liebe für euch…
von Herzen…
 SonJa

Netzfund

Ohne Unterschrift tritt KEINE Rechtskraft oder Gültigkeit eines Urteils oder Strafbefehls ein! Unterschriften von Rechtspflegern sind hierbei NICHT rechtswirksam, da diese NICHT über entsprechende richterliche Kompetenzen verfügen!

Ohne Unterschrift tritt KEINE Rechtskraft oder Gültigkeit ein! Außerdem verstößt er, mangels Angabe einer entsprechenden Rechtsgrundlage, gegen das sich aus Art. 80 we 2 GG und § 37 we VwVfG ergebende Bestimmtheitsgebot!

Dies gilt vor allem auch für gerichtliche Dokumente (Urteile, Beschlüsse, Vollstreckungstitel etc.): Bei Haftbefehlen, Hausdurchsuchungen oder sonstigen Vollstreckungsmaßnahmen bedarf es daher auch grundsätzlich einer richterlichen Unterschrift!
Unterschriften von Rechtspflegern sind hierbei NICHT rechtswirksam, da diese NICHT über entsprechende richterliche Kompetenzen verfügen! Sie bestätigen mit ihrer Unterschrift lediglich, daß sie die vorliegende Ausfertigung angefertigt haben.

Die kommentierte Fassung der Prozeßordnung sagt eindeutig:
„Unterschriften von Richtern müssen stets mit dem Namen oder zumindest so wiedergegeben werden, daß über ihre Identität kein Zweifel aufkommen kann. Denn für den Zustellempfänger muß nachprüfbar sein, ob die Richter, die an der Entscheidung mitgewirkt haben, das Urteil auch unterschrieben haben. Deshalb genügt insoweit die Angabe „gez. Unterschrift“ nicht.“ (vgl. RGZ 159, 25, 26, BGH, Beschlüsse v. 14.07.1965 – VII ZB 6&65 = Vers.R 1965, 1075, v. 15.04.1970 – VIII ZB 1/70 = VersR 1970, 623, v. 08.06.1972 – III ZB 7/72 = VersR 1972, 975, Urt. v. 26.10.1972 – VII ZR 63/72 = VersR 1973, 87)

https://t.me/Ungeschoente_Wahrheiten auf dem Weg ins Licht

Sogar WordPress wird schon zensiert UND manipuliert…kann keine Videos mehr hochladen! Telegram ist scheinbar wirklich die letzte Bastion für Truther…?!! 🤔😒😠

Das Hammerurteil: Das Fehlen der Unterschrift des Richters ist ein wesentlicher Mangel, der einen Strafbefehl nicht wirksam werden lässt…! Wie verhält es sich dann mit allen anderen Urteilen…?!!

Gesetze sind Verordnungen und ohne Geltungsbereich UNGÜLTIG!

Gesetze sind Verordnungen und ohne Geltungsbereich UNGÜLTIG!
https://youtu.be/7XkekfgkpAk

https://rewis.io/urteile/urteil/o36-16-09-2022-3-ns-110-js-147121-9222/

NRW respektive 59821 Arnsberg auf dem VOR-MARSCH❗️
SEHT Euch das an , seht Euch diese Zeilen an. Da wird es einem ganz WARM ums Herz, und die Seele fängt an zu leuchten❗️
Was für ein RIIIIIIIIIESEN Erfolg❗️Ein HAMMER-URTEIL, das Ihr Euch am Besten sofort sichern solltet, solange das noch online ist ===> https://rewis.io/urteile/urteil/o36-16-09-2022-3-ns-110-js-147121-9222/
Das Fehlen der Unterschrift ist ein wesentlicher Mangel, der einen Strafbefehl nicht wirksam werden lässt. Nach Auffassung der Kammer kommt es nicht darauf an, ob aus den Akten festgestellt werden kann, dass dennoch eine der Willensäußerung des Richters entsprechende Entscheidung vorliegt (zum Meinungsstand vgl. Meyer-Goßer/Schmitt, StPO, § 409, RN 13; KK-StPO, § 409 Rn. 13-15). Denn das Erfordernis der Unterzeichnung kann nicht anhand von Umständen aus der Akte, wie beispielsweise eines Namenskürzels bei der Begleitverfügung, fingiert werden. Insoweit ist anerkannt, dass die fehlende Unterzeichnung einer Urteilsurkunde (§ 275 Abs. 2 StPO) nicht durch eine von dem erkennenden Richter unterzeichnete gesonderte Verfügung (der Zustellung) ersetzt werden kann (vgl. OLG Köln, Beschluss vom 19. 7. 2011 – 1 RVs 166/11). Ähnlich wie bei einer Urteilsurkunde kann auch bei einem Strafbefehl nur durch die Unterzeichnung dokumentiert werden, dass der Richter die Verantwortung für den Inhalt des – gemäß § 408 Abs. 3 StPO nicht von ihm herrührenden – Schriftstücks übernehmen wollte. Die vergleichende Betrachtung wird durch § 410 Abs. 3 StPO gestützt.“

Das Hammerurteil: Das Fehlen der Unterschrift des Richters ist ein wesentlicher Mangel, der einen Strafbefehl nicht wirksam werden lässt…! Wie verhält es sich dann mit allen anderen Urteilen…?!!
Das Hammerurteil: Das Fehlen der Unterschrift des Richters ist ein wesentlicher Mangel, der einen Strafbefehl nicht wirksam werden lässt…! Wie verhält es sich dann mit allen anderen Urteilen…?!!
Das Hammerurteil: Das Fehlen der Unterschrift des Richters ist ein wesentlicher Mangel, der einen Strafbefehl nicht wirksam werden lässt…! Wie verhält es sich dann mit allen anderen Urteilen…?!!

Der Reichsbürger Einsatz war scheinbar ein lange vorbereitetes und ziemlich lächerliches Staatstheaterstück…Geh kacken Faeser!

Gesetze sind Verordnungen und ohne Geltungsbereich UNGÜLTIG!

Gesetze sind Verordnungen und ohne Geltungsbereich UNGÜLTIG!
https://youtu.be/7XkekfgkpAk

NRW respektive 59821 Arnsberg auf dem VOR-MARSCH❗️
SEHT Euch das an, seht Euch diese Zeilen an. Da wird es einem ganz WARM ums Herz, und die Seele fängt an zu leuchten ❗️
Was für ein RIIIIIIIIIESEN Erfolg ❗️Ein HAMMER-URTEIL, das Ihr Euch am Besten sofort sichern solltet, solange das noch online ist ===>

https://rewis.io/urteile/urteil/o36-16-09-2022-3-ns-110-js-147121-9222/


Das Fehlen der Unterschrift ist ein wesentlicher Mangel, der einen Strafbefehl nicht wirksam werden lässt. Nach Auffassung der Kammer kommt es nicht darauf an, ob aus den Akten festgestellt werden kann, dass dennoch eine der Willensäußerung des Richters entsprechende Entscheidung vorliegt (zum Meinungsstand vgl. Meyer-Goßer/Schmitt, StPO, § 409, RN 13; KK-StPO, § 409 Rn. 13-15). Denn das Erfordernis der Unterzeichnung kann nicht anhand von Umständen aus der Akte, wie beispielsweise eines Namenskürzels bei der Begleitverfügung, fingiert werden. Insoweit ist anerkannt, dass die fehlende Unterzeichnung einer Urteilsurkunde (§ 275 Abs. 2 StPO) nicht durch eine von dem erkennenden Richter unterzeichnete gesonderte Verfügung (der Zustellung) ersetzt werden kann (vgl. OLG Köln, Beschluss vom 19. 7. 2011 – 1 RVs 166/11). Ähnlich wie bei einer Urteilsurkunde kann auch bei einem Strafbefehl nur durch die Unterzeichnung dokumentiert werden, dass der Richter die Verantwortung für den Inhalt des – gemäß § 408 Abs. 3 StPO nicht von ihm herrührenden – Schriftstücks übernehmen wollte. Die vergleichende Betrachtung wird durch § 410 Abs. 3 StPO gestützt.“

Wichtigster B E W E I S – ALLE POlitclowns der BRiD sind REICHSbürger…!!!

Reichsbürger ist nach dem Reichsbürgergesetz vom 15. September 1935 der Staatsangehörige deutschen oder artverwandten Blutes, der durch sein Verhalten beweist, daß er gewillt ist, in Treue dem Deutschen Volk und Reich zu dienen. Allein ihm stehen die vollen politischen Rechte zu.

Im Deutschen Reich richtete sich der Erwerb der Staatsangehörigkeit als solcher nach dem Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz von 1913 (RuStAG).[1]

Die alllierten Hauptfeindmächte setzten 1945 mit der Verfügung[5] zum Kontrollratsegesetz auch das Reichsbürgergesetz mit allen auf ihm beruhenden Verordnungen – mangels Rechtsmacht der Alliierten jedoch lediglich de facto – außer Anwendung, wenngleich die Siegermächte es als „Aufhebung“ von Rechtsvorschriften deklarierten und zu beschönigen suchten.

Das Besatzungskonstrukt BRD läßt das Reichsbürgerrecht ebenso wie seinerzeit die Siegermächte rechtswillkürlich nicht gelten (siehe näher Deutsche Staatsangehörigkeit, Abschnitt BRD-Regelungen zur „Staatsangehörigkeit“).

➡️ Mehr

[Die Politiker der Firma „BRiD“ sind die schmuddeligen „Reichsbürger“ des III. Reichs. Euer „Bundeskanzler“ ist in Wahrheit der Reichskanzler etc. und alle Pseudo“beamten“ der Firmen: POLIZEI, STAATSANWALTSCHAFT, AMTSGERICHT, FINANZAMT, usw. gehören zu dem „braunen“ System bis zum heutigen Tag dazu (incl. alle Angestellten des „öffentlichen Dienst“) + deren Firmen-Personal und zusätzlich jeder Inhaber eines: „Personalausweis“…PERSON= SACHE (Ohne Amtsausweis, dafür mit Staatsangehörigkeitsausweis StAG 1937 {gelber Schein})!

Unterstützen die deswegen so vehement und brüderlich das Nazi-Regime in der Ukraine mit Waffen, die mutmaßlich von unserem Völkervermögen abgepresst/bezahlt werden?] …man weiss es nicht?!! 螺

https://t.me/StaatsSimulation_BRD

GVG Paragraf 15 !! In dem Stand früher : „Alle Gerichte sind Staatsgerichte“…den gibt es aber lange nicht mehr!  Was ist das Gegenteil von einem StaatsGericht  Na ein Firmengericht 

WO BEDIENSTETE sich als Beamte ausgeben und somit jeden Tag AMTSANMAßUNG begehen UND nicht umsonst eine PRIVATE BERUFSHAFTPFLICHT haben! 
Es ist eigentlich alles so logisch, wenn man noch den Umkehrschluss hinbekommt…! 

Söldner haften privat…Dienstnummern merken!!!

Wenn Bedienstete feststellen, das sie belogen wurden… 

#BRDlüge  klick hier drauf…

… für weitere Berichte  PDF’S
– funktioniert nur direkt auf dem Kanal

☀️ t.me/DieMenschheitErwacht

Dr. Fiechtner: „Deutschen Länder Flaggen sind nicht giftig!“
Demo Berlin 17. Juni 2022  (Teil 5)
_____
Video online auf
https://www.bitchute.com/video/AtJDUCVtfJB4/https://odysee.com/@ThomMaxx-TV:d/Demo-Berlin17-6-22(5):9
——–

„Unter der bis heute unabhängige und gültigen Reichsverfassung 1871 der 26 gegründeten Bundesstaaten konnten sich die Menschen im 1. Deutschen Reich in Freiheit und Rechtsstaatlichkeit ausleben.
Es ist die einzige Verfassung Deutscher Völker, die wirklich vom Deutschen Volke in Unabhängigkeit und ohne Bedrückung und ohne Eingrenzung durch irgendeine Besatzungsmacht oder Kriegsgewinner beschlossen worden ist.“
Auch wenn Dr. Heinrich Fiechtner für diese einleitenden Worte seines 1. Vortrages vor dem Reichstag am 17. Juni 2022 von Einigen als Reichsbürger verleumdet wird, kapieren langsam immer mehr Menschen in diesem Land, was sie wirklich bedeuten; daß die Weimarer Republik und danach das Nazi-Regime als Diktaturen diese Rechtsstaatlichkeit und Freiheit den Deutschen wegnahmen.
Danach stimmt er zusammen mit den Menschen auf der Reichstagswiese das Freiheitslied „Die Gedanken sind frei“ an.
Hervorragenden Deutschrock gab’s dann noch von Stefan Krähe. Er spielte unplugged ohne Band zwei Lieder aus seinem neuen Album „KRÄHE“.

Diskutiere gerne mit auf
ThomMaxx TV Chat
t.me/ThomMaxxTVChat

Oberst a.D. bringt Spezial-Themen vorm Reichstag
Demo Berlin 17. Juni 2022  (Teil 3)
_____
Video online auf
https://odysee.com/@ThomMaxx-TV:d/Demo-Berlin17-6-22(3):3https://www.bitchute.com/video/Q5YqMdDiJcDx/
——–

Teile des Widerstandes ticken seit der Demo am 17. Juni 2022 in Berlin völlig aus, und drehen am Reichsbürger-Verleumdungs-Rad. Alles was sich nun mit den Rechten der Völker und für Deutschland mit den unbequemen Befreiungsstatuten des Grundgesetzes (z.B. Artikel 20.4, Artikel 146 und vor allem der über dem GG stehende Entnazifizierungs-Artikel 139) beschäftigt, wird nämlich seitdem von Einigen in der Bewegung als Reichsbürger und Nazis diffamiert.
Dem Generalstabsoffizier Oberst a.D. Max Eder wird es da wohl nach seiner speziellen Rede am 17 Juni 2022 vorm Reichstag nicht besser ergehen. Da sind einige unterwegs, welche dem Deutschen Volk und seinen Rechten offensichtlich nicht gesonnen gegenüberstehen. Wer außer Nazis kann eigentlich gegen die Entnazifizierung (z.B. der Abschaffung von ca. 70 aktiven national-Sozialistischen Gesetzen) und gegen die Wiederherstellung des gültigen Völkerrechtes sein???
Doch ein ist klar: Wer Menschen, die mit ihren Heimat-Flaggen friedlich für ihre Freiheit und Souveränität auf die Straße gehen, undifferenziert als Nazis oder Reichsbürger abstempelt, spielt echten Nazis, radikalen Eigenverwalter und Faschisten voll in die Hände!
Moi schaun, wer jetzt dann auch noch den Bundeswehr-Veteranen Eder als Reichsbürger oder gar als Nazi verleumdet. Dann seh’n ma’s scho!

Diskutiere gerne mit auf
ThomMaxx TV Chat
t.me/ThomMaxxTVChat

Warum ist die Wortmarke ©POLIZEI und ihre Lakaien nur noch willkürlich, brutal und unmenschlich…?

[ Weil 90% aller POLIZEI-FIRMEN weltweit heute von der Firma CONSTELLIS gesteuert werden…!

1. Es gibt so heute weltweit fast keinen einzigen Beamten mehr in irgendeiner POLIZEI. Sie sind Bedienstete (DIENSTausweis!) von Firmen, haben keinerlei hoheitliche Rechte, bewegen sich damit außerhalb von Recht und Gesetz und sind noch Schlimmeres…! Nachfolgend am Beispiel der BRD bzw. BUND GERMANY GmbH…

2. Die deutsche POLIZEI wurde bis Frühjahr 2018 unter Seerecht in Bayern zentralisiert. Deshalb wurden die Uniformen oder treffender Dienstbekleidung und die Fahrzeuge plötzlich blau.
Seerecht => Blau

3. Im Juni 2018 wurde die Firma ©POLIZEI an die Firma Black Water Security verkauft. Blackwater, Blackrock…sind alles zionistische und somit satanische Einrichtungen. Im August kaufte der Militärdienstleister ACADEMI die Firma Blackwater Security…ACADEMI gehört zur Firmengruppe CONSTELLIS.

4. Somit wurde und werden die Firmendienst-UNiformen der POLIZEI-Schlägertruppen nun schwarz. Denn die POLIZEI ist nun endgültig eine „private Security“, die bezahlte, „militärische“ Dienste für die Firma „Bundesregierung“ erbringt. Deshalb sind die sogenannten Polizisten= POLIZEI= Polizeibedienstete im Status von privaten SÖLDNERN, genauso wie die meisten „Soldaten“ im Ukraine-Konflikt gegen Russland!

5. Das bedeutet, die Firma „Bundesregierung“ oder andere Unterfirmen der Firma BRD-BUND-GERMANY bestellen bezahlte Söldner in ihre Dienste. Da diese sogenannte Dienstleistung (DIENSTausweis) nicht von der UPU = Universal Postal Union/Weltpostverein ist, spricht man hier auch von dem Einsatz von so genannten Kombattanten.

6. In diesem Zusammenhang ist das Genfer Abkommen 0.518.51 wichtig. Darin werden sogenannte Kombattanten/Söldner eingestuft wie PARTISANEN…! ]

KOMBATTANT ist nur der vornehmere Ausdruck für Ausputzer/Söldner/Schläger…!

©POLIZEI = erhält Besoldung/Sold = Söldner.

♻️ Artikel zum weiterlesen:

https://m.vk.com/@goldkehlchen-warum-ist-die-polizei-nur-noch-willkrlich-brutal-und-unmensc

#WortmarkePOLIZEI

Wahrheit macht frei und Freiheit macht wahr…!

https://t.me/FrMaWa

Denk selbst und informiere Dich…!

Alexej Dumorov 28. Apr. 2021

[ Abschrift von dem YT Video:
https://youtu.be/watch?v=LCJH0tHdRdU (wurde bereits ZENSIERT)! ]

„Keine Schenkung; ohne Präjudiz“

In diesem besetzten DEUTSCHEN REICH hat sich eine ganz üble Mischung aus GeStaPo, Stasi und WEF-Jüngern an der politischen Spitze etabliert…und das ohne jede Ausbildung oder ein elementares Grundwissen in den einzelnen zugewiesenen Ressorts!

Es geht im Grunde nur noch um Pfründeverteilung und um möglichst viele „Bekannte“ und „Verwandte“ in hochdotierte Jobs zu vermitteln…siehe Habeck’s Stellenausschreibung als Hausfotograf (schlappe 400.000€ „Gehalt“ für 3 Jahre)! Es würde niemanden verwundern, wenn sein Lieblingsstricher aus Berlin den Job bekommt…um immer schön in seiner Nähe zu sein! 朗拾

Ein Tip von uns:
Im Verwendungszweck bei allen Überweisungen ins Öffentliche, also Systemfirmen:

„Keine Schenkung; ohne Präjudiz“

—-mit hinzufügen. Es gab Leute, die haben das Geld zurücküberwiesen bekommen und danach war Ruhe. Bei Versicherungen, die man dringend benötigt, sollte man dies vielleicht nicht tun. Ansonsten meinte er, wäre es einen Versuch wert. Ich denke, dass viele hier kein SEPA Lastschriftverfahren mehr nutzen. Bei Wise hat man leider nur 35 Zeichen im Verwendungszweck. Es stellt keine Entehrung dar, weil Ihr bezahlt- wie sie es verbuchen, kann man nicht sagen; definitiv ist es aber etwas schwieriger es einfach abzufischen…. GEZ, Strom, Telefon, FA, Kfz-Steuer kann man so ergänzen. Bitte dann um Rückmeldungen.

Einfache und kurze Erklärung des Firmenkonstrukts BRD BUNDland…es gibt diese nicht mehr, alles basiert auf Hochverrat!

„Die Bundesrepublik Deutschland BRD“ (jetzt BUNDland GERMANY) ist Rechtsnachfolgerin des Dritten Reiches gemäß Urteil des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag…FAKT! 類若狼

Alle Angestellten bei Behörden, Gerichte, also Richter, Staatsanwälte, Juristen und Polizisten sind daher SELBST diese berüchtigten und ach so gefährlichen Reichsbürger und nach Definition sogar konkret NaZis. Die BRD ist also kein Staat, sondern eine Firma, die das Volk = Personal(mit Ausweis) wie Sklaven ausbeutet und deren Bruttosozialprodukt in aller Welt illegal verbraucht, weil sie einzig als eingesetzte Firma „Treuhandverwaltung“ das Volk 
ausplündert, beraubt und als Geisel missbraucht. Auch Jewgeni Fjodorow (RUS) sieht das nicht 
anders. Alle Staatsdiener sind damit entweder zu dumm, um selbst das nicht zu wissen oder sie sind vorsätzliche Betrüger und machen ganz bewusst mit…das sind keine Partner oder Freunde mehr! 

Habt ihr euch schon mal gefragt warum vor Gericht immer „In Sachen“ verhandelt wird…?!!

Hier die Antwort:

Artikel 10 Einführungsgesetz BGB

Name
(1) Der Name einer Person unterliegt dem Recht des Staates, dem die Person angehört.

[Wenn ihr verstanden habt was da wirklich steht, dann wisst ihr was die mit uns machen, versuche es doch mal zu entschlüsseln bevor du meine Interpretation liest.]

Was steht da also, machen wir uns zunächst einmal die Begriffe klar, als erstes Definition Name:

Wort, mit dem Personen oder Gegenstände bezeichnet werden.
Aha, da steht also etwas von Personen und Gegenständen, also Sachen, schon mal sehr interessant. Schauen wir weiter, als nächstes steht da die Person, damit solltest DU dann gemeint sein, oder doch nicht?

Definition: Persona
Lateinisch persona = Maske; die durch diese Maske dargestellte Rolle; Charakter; Mensch

Es ist tatsächlich so, da steht etwas von Masken, Rollen, Charakteren und Menschen, aber keine Sorge mit dem Begriff Menschen bist nicht du gemeint sondern die Rolle als Mensch. Die Person ist etwas, das es tatsächlich nicht gibt, nämlich eine Fiktion, etwas was nur in der Vorstellung existiert; etwas Vorgestelltes, Erdachtes. Seht euch mal an was z.B. eine GmbH ist, eine GmbH ist nichts anderes als eine juristische Person und diese Person braucht einen Deppen der für sie haftet…na klingelt‘s? Wenn du das verstanden hast sollte dir schon jetzt einiges klar sein, den Begriff Staat spare ich mir, dieses BRiD Konstrukt ist kein Staat, war nie ein Staat und wird auch nie ein Staat werden, recherchiere es selber…oder hast DU keine Zeit, weil DU drei Jobs machen musst, um deine Ausgaben zu stemmen?

Was machen sie also? Die haben unendlich viele Firmen, die liegen fix und fertig irgendwo herum, mit diesen Firmen sind schon jetzt jede Menge Verträge geschlossen, es fehlen nur noch zwei Dinge, das Gründungsdatum und einen Deppen, der für diese Firma haftet…und jetzt kommt vermutlich dein Vater ins Spiel, der ist nämlich kurz nach deiner Geburt freudestrahlend und stolz wie Bolle zum Standesamt getapert und hat dich da angemeldet und schwupps, jetzt hat die Firma einen Namen, nämlich DEINEN und ein Gründungsdatum, das wäre dann dein Geburtstag und ab diesem Moment bist du Besitzer deiner eigenen Firma…tolle Sache, oder?

Das ganze hat allerdings einen kleinen, aber entscheidenden Haken, du ahnst nämlich nichts von deinem Glück und weder der Standesbeamte noch ein Sachbearbeiter wird es dir sagen. Ganz im Gegenteil…solltest du einmal anfangen zu graben und erfahren das Du lediglich der haftende Depp einer angedichteten Firma bist und dann auch noch einen dieser angestellten Sachbearbeiter oder „Beamten“ darauf aufmerksam machen, bist du sehr schnell ein rechtsradikaler Reichsbürger! So, jetzt weißt du woher all die bösen Rechten und Reichsbürger kommen, geht echt fix, kann ich aus eigener Erfahrung sagen.

Fazit:

Du bist nicht diese Person und sie gehört dir auch nicht, du glaubst nur du wärst die Person, und sie schicken dir immer nur Angebote z.B. KFZ-Steuern und du glaubst einfach nur, die müsstest du bezahlen, weil es die tumbe Masse macht…das ist der ganze Trick!拾

Ein Staat braucht ein Territorium, ein Staatsvolk und eine Verfassung…!

„Als »Reichsbürger« wurde ein Polizist erst vom Dienst suspendiert, dann verlor er seine Pension. Seine Klage dagegen hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof nun abgelehnt … Der Beamte habe mit seinen Äußerungen und seinem Verhalten den Staat von Grund auf abgelehnt und dessen Gesetze angezweifelt. Das ist für einen Beamten völlig indiskutabel … Wer bestreitet, daß es unseren Staat überhaupt gibt, kann nicht Gehalt oder eine Pension von ihm erhalten wollen.“

Es gibt einen souveränen Staat und das ist das Deutsche Reich, welches nach ständiger Rechtsprechung des „Bundesverfassungsgerichts“ nicht untergegangen, aber trotzdem nicht handlungsfähig ist!

Es steht völlig außer Frage, daß die BRiD kein Staat ist und daher auch keine Beamte mit Hoheitsrechten beschäftigen kann.

Wir haben eine exakte Definition des  international anerkannten Staatsrechtlers Georg Jellinek. Ein Staat braucht ein Terretorium, ein Staatsvolk und eine Verfassung (Drei-Elemente-Lehre). Nichts von alldem haben wir.

Daher sind wir tatsächlich im Sinne des Völkerrechts staatenlos.

Würde das Deutsche Reich reaktiviert werden, hätten wir wieder alles. Souveräne Staaten sind aber von den Kabale nicht erwünscht.

Wäre der Polizist tatsächlich Beamter, könnte man ihm niemals seine Pension entziehen.

Quelle, 北, https://traugott-ickeroth.com/liveticker/

Gastbeitrag

Datum 28.05.2019

Ermittlungsverfahren gegen Sie
wegen Vorenthaltens/Veruntreuens von Steuern Finanzamt/
ARD/ZDF Rundfunkbeiträgen/ IHK u Handwerkskammer/ BG-Bau

Sehr geehrter Herr

in dem oben genannten Verfahren habe ich mit Verfügung vom 28.05.2019 folgende Entscheidung getroffen:

Das Verfahren wird nach § 153g Abs. 1 StPO endgültig eingestellt.

Dieser Beschluss ist nicht mehr anfechtbar.

Durch Ihren Rechtsanwalt Prof. Dr. Dr.
haben Sie die Preußische Abstammung nachweisen können.

Sie sind ab sofort von der Gesetzgebung der Bundesrepublik Deutschland befreit.

Für Sie gilt.

An der Beteligung der Kfz Steuer sind Sie jedoch gebunden.

Das Bundeswahlgesetz ist rückwirkend seit 1956 ungültig und nichtig, Es gab weder eine gültige Bundestagswahl noch eine legitimierte Bundesregierung und damit keinen legitimierten Gesetzgeber.

Damit ist der Bundestag seit 1956 zu keiner Zeit gemäß der Vorgabe des Art. 38 GG zusammengesetz gewesen, was zu Folge hat, dass alle Rechtsgeschäfte nach § 125 BGB rückwirkend der Bundesrepublik Deutschland nichtig sind.

Jede dynamische Rechtsfolgenverweisung auf ein nichtiges Gesetz geht zwangsläufig ins Leere, da die in Bezug genommene Vorschrift keine Rechtsfolgen mehr auslösen kann.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Staatsanwalt

Dieses Schreiben wurde elektronisch erstellt und enthält deshalb keine Unterschrift

https://t.me/GHZFriedrichMaik

Mensch und Person – Der grosse Unterschied…!

Gesetze sind Verordnungen und ohne Geltungsbereich UNGÜLTIG!

♦️ Maestro M. ♦️
#Rechtsfragen #Rechtsmaxime #Adressat⭐️

Die Geburtsstunde der Person.

Wie hat das kleine Dummerchen Lieschen ihre Person denn nun unwissend in Kraft gesetzt…?

Der römische Gottesstaat hat den Namen Lieschen Müller registriert und herausgegeben und die gläubige Logenschwester Lieschen hat sich bereit erklärt, mit diesem Namen identisch zu sein. Sie hat eine Geburtsurkunde angenommen. Da das Register eine Erschaffung des Staats ist und der Staat (Nation) eine Erschaffung der UN, die wiederum ein Treuhandtitel der römischen Kirche ist, gehört natürlich auch der Träger bzw. der Nutznießer dieses registrierten Namens, Lieschen Müller genannt, dem Staat bzw. der UN bzw. der römischen Kirche.

Dass „Deutschland“ als der „Feindstaat“ obendrein der legale Grund ist, warum es die `UNITED NATIONS’  überhaupt gibt, das will Lieschen später erst deutlich machen. Dazu gäbe es noch extra etwas zu sagen, vor allem, was die üblen Auswirkungen hierzu betrifft. Aber vorerst möchte sich Lieschen in Piratenmanier heranpirschen, was es mit dem Namen, der ihr zugeordnet wurde, auf sich hat. Sie stellt ein paar neugierige Fragen:

Die Geburtsstunde der Person.

Woher kommt Lieschens Personenname? Zum ersten Mal wurde er in ein Register eingetragen.

Wem gehört das Register?
Dem Standesamt.

Worauf steht Lieschens Name?
Auf einem Stückchen Papier, in einem Buch.

Was beweist dieses Stückchen Papier? Es beweist Lieschens Personennamen in schriftlicher Form.

Woraus besteht der Name, der auf diesem Stück Sache aufgeschrieben ist?
Wenn man es wörtlich nimmt, dann besteht er aus Zeichen von Druckerschwärzebuchstaben oder aus Tinte.

Was kann Lieschen denn falsch machen? Lieschen kann behaupten, dass sie der Personenname Lieschen Müller ist.

Na und?
Sie behauptet, dass sie eine Sache ist. Sie gibt letzten Endes damit zu, dass sie sich mit einer Aneinanderreihung von Druckerschwärzebuchstaben identifiziert, die dem Standesamt gehören. (Identitas, lat.: das Selbe seiend!).

Wer hat das Selbe Seiende erschaffen und aufgeschrieben?
Das Standesamt (… im Auftrag des Vatikans).

Wer ist damit der Besitzer des Verfügungsrechts über den Namen `Lieschen Müller‘ ?
Das Standesamt natürlich.

Wem gehört dann die Person Lieschen Müller? Dem Standesamt bzw. der Öffentlichkeit.

Was hat überhaupt Lieschen noch mitzureden? Wenn sie identisch mit Lieschen Müller ist…gar nichts!

Warum? Sachen können Sachen nicht besitzen und sie haben keine Rechte, weil sie nicht sprechen können!

Diese reductio ad absurdum trifft zwar im wahren Leben nicht zu, aber in der Fiktion des Papierrechts trifft sie zu. Lieschen hat Jahre gebraucht, das Buchstabenrecht buchstabengetreu und wortwörtlich zu nehmen und sie hat unter Schmerzen kapieren müssen, dass es überhaupt nicht darauf ankommt, wie sie das sieht. Es kommt darauf an, wie die Verwaltung es sieht.

Als fiktive Person befindet sich Lieschen Müller in der Defensive und ist ihr der Staat nicht wohlgesonnen, dann gnade ihr Gott. Als Besitztitel des Standesamts hat Lieschen keine Chance, wenn sie mit diesem Namen nichts macht!
„Fiktiver Name: „Eine Fälschung, alias, vorgeblich oder vorgetäuschter Name, angenommen von einer Person und unterschiedlich in einigen wesentlichen Teilen seines wahren Namens…, mit dem Hintergrund, zu täuschen oder in die Irre zu führen.“ [Black`s Law 6th pg. 624].

„Ein Name ist ein Wort oder Wörter, benutzt, um eine Person zu unterscheiden und zu identifizieren“ [65 Corpus Juris Secundum 1,pg.1].

Denn eines sei jetzt schon verraten: ganz sicher ist Lieschen diese Frau Lieschen Müller nicht!
Es wäre ein Ding der Unmöglichkeit! „Recht kann nichts Unmögliches erzwingen.“ (Lex non cogit ad Impossibilia) [BROOM`s maximes of Law (1845)].

Die Geburtsstunde der Person.

Der Staat besitzt nichts – außer den Namen.

Wenn Lieschen in sich geht und alles unnötige Beiwerk beiseite räumt, dann muss sie feststellen, dass „der Staat“ nur eine einzige Handelsware besitzt und diese Handelsware ist der Name ihrer Person.

„Die Firma eines Kaufmanns ist der Name, unter dem er seine Geschäfte betreibt und die Unterschrift abgibt.“ [§ 17 HGB].
Er hat nichts anderes, als dieses eine Stückchen Irreführung und dieses verteidigt er mit Zähnen und Klauen. Auch das war mal anders, aber in der aktuellen Jurisdiktion muss sich Lieschen mit dieser Sichtweise anfreunden, ansonsten hagelt es Fehlschläge!
Was sie daraus lernt ist, dass ohne den registrierten Personennamen der sogenannte Staat keinerlei Macht über sie hätte, denn er stünde mittellos da. Wem also seine Souveränität am Herzen liegt, der sollte dringlichst in diese Richtung forschen!

Die Annahme einer Person ist der wahre Grund, warum der Mensch im Recht nichts zu suchen hat. Die Verwaltung gibt ausschließlich Personen heraus, sie hätte sonst die Verfügungsrechte nicht. Es werden Geburtsurkunden, die auf den Namen lauten herausgegeben, es werden Personalausweise und Reisepässe herausgegeben, Sozialversicherungsnummern, Steuernummern, Gewerbelizenzen, Meldebescheinigungen und hunderte von weiteren Papieren mit der einen Gemeinsamkeit, dass diese alle auf den Personennamen lauten.

„Eine Wareneingangsbestätigung wird betrachtet als ein Dokument über einen TITEL, welches als ein verhandelbares Instrument [`negotiable instrument’] benutzt werden kann, oft gebraucht für Finanzierungen mit dem Inventar als Sicherheit.“ [Black ́s Law Dictionary 7th]. [= Definition Geburtsurkunde]

Die Geburtsstunde der Person.
Der Staat besitzt nichts – außer den Namen.

Die folgerichtige Frage wäre natürlich, was dann eigentlich Lieschen besitzt? Außer einer dicken Brieftasche, mit welcher sie als der öffentliche Treuhänder alle Rechnungen bezahlt…tatsächlich nichts!

Von ihrer Unwissenheit einmal ganz abgesehen. Wer sich als souveräner Mensch präsentiert, der braucht mit Recht erst gar nicht daherkommen. Der Adressat des Rechts ist ausschließlich ein Personenname, der nicht einmal demjenigen, sondern dem Standesamt bzw. dessen Prinzipalen gehört. Mensch und Person ist ein ewiges Thema und doch so furchtbar einfach! Wer den Grund nie entdeckt und den Unterschied nicht sieht, der hat es schwer im Leben. Eine lebenslange Dystopie wird sein Schicksal sein. Dass man den Menschen obendrein hunderte von Personenmasken aufgesetzt hat, kommt noch erschwerend hinzu und macht die Verwirrung perfekt.

Die Geburtsstunde der Person.
Der Staat besitzt nichts – außer den Namen.

Der Staat hat ein händeringendes Bedürfnis, dass sich ein Mensch mit dieser von ihm erdachten Fiktion identifizieren und outen soll. Dafür braucht er eine „Einlassung“. Er braucht jemanden, der haftet! Erst dann kann er zuschlagen. Wenn also Pit Bull, der Dorfpolizist, nach Lieschens Ausweis fragt, dann will er nur wissen, ob sie dasselbe wie ein Pappkarton mit Lichtbild ist. Eben eine Sache, die ihm untersteht und mit der er dann tun und lassen kann, was er will!

Die Geburtsstunde der Person.
Der Staat besitzt nichts – außer den Namen.

Was bezweckt Pit Bull hauptsächlich?

Philosophisch ausgedrückt: er will die Kontrolle über Lieschen ́s Sein, Tun und Haben!
Praktisch ausgedrückt: er will jemanden, der die Haftung übernimmt und der daraufhin blechen muss, denn Herr Pit Bull brauchte das Geld!
Der Pappkarton mit Lichtbild ist sein erzwingbarer Titel hierzu. Lieschen hat ihn freiwillig vorgezeigt!

LEGAL TITLE: „legale Eigentümerschaft eines Vermögens, spezifiziert als klarer und erzwingbarer Titel“ [Black`s Law 2nd Ed.]

Mit der legalen Eigentümerschaft ist natürlich gemeint, dass der Name `Lieschen Müller‘  ́ der Öffentlichkeit gehört und Pit Bull seine Schulfreundin Lieschen zwingen kann!
„Es ist nicht Aufgabe der Polizei, Menschen zu schützen, ihre Aufgabe ist es, die KORPORATION/”STAAT” zu schützen und Statutenbrecher zu bestrafen“ [Departement of Justice 376 S.E. 2Nd 247].

Fazit: Der Hauptfehler des Menschen ist, dass er sein Bedürfnis nach Schutz mit der Übertragung seiner Geburtsrechte-Verwaltung an eine ihm völlig unbekannte Partei eingetauscht hat, indem er einen Personennamen akzeptierte. Es hat sich herausgestellt, dass er seinen Schutz dem „Feind des Menschengeschlechts“ anvertraut hat. Einem Piraten. Leider ist ihm das nicht wohl bekommen!
„Feinde sind die, denen wir den Krieg oder die uns den Krieg erklären; alle anderen sind Betrüger oder Piraten (Hostes sunt qui nobis vel quibus nos bellum decernimus, ceteri proditores vel praedones sunt.) [Legal Maximes of Law by S.S. Peloubet 1880].

Wie schon gesagt:
„Der Pirat ist der Feind des Menschengeschlechts.“ (Pirata est hostes humani generis.) [Bouvier ́s 1856 Maximes of Law].

Die Geburtsstunde der Person.
Der Staat besitzt nichts – außer den Namen.

Lieschen hält kurz inne und überlegt. Verdammt nochmal, flucht sie, ich hab` das mit Mensch und Person meinen Freundinnen schon tausendmal erklärt! Aber irgendwie scheinen die nicht, mit dem Thema Person und Name irgendetwas anfangen zu können.
„Huuuh…“, jammert Lieschens Freundin Lise, „schon seit dem Kindergarten bin ich die Elise Weiswasser. Was soll ich denn dagegen machen?“

Lieschen verdreht die Augen, wenn sie an ihren Freundeskreis und an das ständige Genörgle, wie unfair das Leben doch ist, denkt. Ich will ihnen ja nur das Grundverständnis vermitteln, damit sie ihre Rechtsprobleme aus eigener Kraft lösen können, beklagt sich Lieschen wiederum. Ich hab ́ einfach viel zu viel Material gesammelt, welches keine liest, weil sie alle angeblich keine Zeit haben. Ich muss mich irgendwie bescheiden und meine Ausführungen abspecken. Es ist die praktische Anwendung, die ihnen den Arsch rettet, aber nicht eine wissenschaftliche Abhandlung! Aber die Grundlagen braucht es halt, „denn sie wissen nicht, was sie tun“. [Lukas 23:34].
Hmmm…, überlegt Lieschen weiter.

Ich schreibe wissenstechnisch am besten nur noch das auf, was wir später wirklich brauchen können. Es herrscht Krieg und zwar ein Papierkrieg. Den muss man beherrschen. Mein zusammenfassendes Märchenepos [Endstation Recht] hat somit nur die Befreiung der Prinzessin zum Zweck. Und die einzige Waffe, die der Prinz besitzt, ist ein Papierschwert.
Er muss den Drachen abstechen, ansonsten hat er keine Chance. Wenn es doch nur ein paar Prinzessinnen und Prinzen mehr gäbe auf dieser Welt, seufzt Lieschen, die dem logischen Aufbau des irdischen Rechts folgen könnten! Das Reich der Drachen wäre bald ausgestorben…!

♦️ Maestro M. ♦️
#Rechtsfragen #Rechtsmaxime #Treuhandverhältnis ⭐️

Kleines Einmaleins zu Treuhandverhältnissen.

Wie man sieht, ist auch Staatsrecht nur blitzeblankes Treuhandrecht. Alles im deutschen Landrecht leitet sich aus den schöpfergewidmeten Geburtsrechten eines Menschen ab. Die deutschen Völker haben sich ihre Länderverfassungen gegeben, die nur von ihnen selbst wieder beseitigt werden können. Reichen diese nicht aus, dann springt das ALR in die Bresche und füllt die Regelungslücke aus. Dieser Verfassungsanspruch kann selbst im Krieg nicht untergehen (siehe §§ 59 und 60 Einleitung ALR). Die Bundesstaaten haben um des Schutzes der bundesstaatsangehörigen Deutschen willen die Verwaltung von deren Geburtsrechten und deren Geburtsvermögen übernommen.

Wer es näher wissen will:
Die Geburtsrechte eines Menschen selbst sind naturgemäß nirgendwo definiert, weil der Mensch im Recht nicht vorkommt, aber sie drängen sich irgendwie in ihrer Rangfolge auf:

1. Das Recht des freien Willens und diesen frei zu erklären.

2. Das Recht auf einen selbstgewählten Rufnamen.

3. Das Recht, da zu sein oder nicht da zu sein.

4. Das Recht, zu kommunizieren und sich auszutauschen oder dies nicht zu tun.

5. Das Recht auf Nichteinmischung bzw.

6. Das Recht, alleine (privat) gelassen zu werden (Privatautonomie, Souveränität).

7. Das Recht, andere auszuschließen (Besitzrecht).

8. Das Recht, frei zu reisen.

9. Das Recht, Verträge zu schließen.

10. Das Recht der geistigen Unversehrtheit.

11. Das Recht auf den eigenen Körper und seine Unversehrtheit etc. etc. etc.

In diesem Universum gibt es eine Goldene Regel, die man beanspruchen könnte, wenn man einem deutschen Bundesstaat angehören würde. Diese Goldene Regel lautet: Zwischen mir und dem Schöpfer steht nichts und nichts steht über diesem höchsten Gesetz…!!! ✌️朗✌️

@Rechtsmaerchen

Andreas Kalcker -IMPFUNG Test – Ab 2021 haben viele Gräber Bluetooth-Adressen!

Bitte diese Information  verteilen, diskutieren und handeln !
Please distribute this information, discuss and act !
 
Rechtliche Pflicht zur Demonetarisierung der Regierung ?
Legal duty to demonetize the government ?
 
Liebe Weltbürger,
 
Nanotechnology und Graphenoxid in COVID-Impstoffen führen zu Magnetismus und Bluetooth-Adressen in menschlichen Körpern. Das ist ohne Zweifel ein Verbrechen.
Durch Kooperation und Unterdrückung dieser Informationen durch die Regierungen wird daraus organisiertes Verbrechen. In Deutschland verbieten die Paragraphen 89c und 129 StGb (Strafgesetzbuch) die Finanzierung von organisiertem Verbrechen mit einer Freiheitsstrafe von bis zu 10 Jahren Haft.
 
Dies bedeutet, dass grundsätzlich alle Steuerzahlungen, mit welchen wir ja unsere Regierung finanzieren, gemäß der Paragraphen 89c und 129 Strafgesetzbuch rechtswidrig sind. Wir sind damit rechtlich dazu verpflichtet, unsere Regierung durch Stoppen aller Steuerzahlungen zu demonetarisieren.
 
Mit der Telefon-App „BLE Scanner“ kann jeder selbst die Bluetooth-Adressen in der eigenen Umgebung messen und die Ergebnisse der Dokumentation „Blue TRUTH“ überprüfen.
 
Gibt es eine solche Gesetzgebung auch anderen Ländern?
 
Dr. Jens Eckert, Facharzt
 
Dokumentarfilm „Blue TRUTH“ mit deutscher Übersetzung
https://www.bitchute.com/video/6KebPg3ECfPN/
 
 
Documentary film „Blue TRUTH“ with english subtitles
https://www.bitchute.com/video/4rVWrRnz5oMA/
 
 
 
 
Please distribute this information, discuss and act !
Legal duty to demonetize the government ?
 
Dear citizens of the world,
 
Nanotechnology and graphene oxide in COVID vaccines lead to magnetism and Bluetooth addresses in human bodies. This is without a doubt a crime.
By cooperation and suppression of this information by governments it becomes organized crime. In Germany, sections 89c and 129 of the German Criminal Code (StGb) prohibit the financing of organized crime with a prison sentence of up to 10 years.
 
This means that basically all tax payments, with which we finance our government, are illegal according to paragraphs 89c and 129 of the Criminal Code. We are thus legally obliged to demonetize our government by stopping all tax payments.
 
Using the phone app „BLE Scanner“, anyone can measure the Bluetooth addresses in their own environment and check the results of the documentation „Blue TRUTH“.
 
Does such legislation exist in any other countries as well?
 
Dr. Jens Eckert, Medical specialist
 
Documentary film „Blue TRUTH“ with english subtitles

https://www.bitchute.com/video/4rVWrRnz5oMA/