US-Botschafter Grenell will BRD wie ein Stadthalter im Kolonial-Stil regieren…!

Kommentar: Vielleicht merkt ja mal, anläßlich der Großmäuligkeit des aktuellen Statthalters, auch der allerletzte deutsche Doofie das die DDR2.0 (mit Bananen) eine amerikanische Wirtschafts- und Militärkolonie ist und seit 1945 nie etwas anderes war. Wenn ein Herr Schäuble in seiner unnachahmlichen Art davon erzählt das wir seit dem 8. Mai 1945 „zu keinem Zeitpunkt voll souverän waren“, so ist das nur bedingt richtig. Was ist „nicht voll souverän“, Herr Schäuble? Das gleiche wie „ein bißchen schwanger“?

Ein Staat ist entweder souverän oder er ist es nicht. Und wir sind es nicht. Es gibt weltweit nur zwei Länder die unter die Feindstaatenklausel der UNO fallen: Japan und Deutschland. Länder die jederzeit offiziell angegriffen werden dürfen trotz des UNO-Gewaltverbotes. Selbst die größte Schafsnase sollte mittlerweile kapiert haben das Deutschland der Spielplatz internationaler Geheimdienste ist und das auch der letzte ausländische DRECKSACK hier ungestraft tun und lassen kann was immer sein Herz begehrt.

Was unser Grundgesetz angeht: Der amerikanische Deep State und seine Vollstreckungsgehilfen werden sich damit mutmaßlich den Arsch wischen und ein altes Sprichwort sagt ganz treffend: „Wer mit Amerikanern oder Briten verhandelt, hat das Messer schon im Rücken bevor er am Verhandlungstisch sitzt.“ In diesem Sinne: Willkommen, schöne neue Welt…:

https://qpress.de/2018/05/09/us-botschafter-will-brd-im-kolonial-stil-regieren/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s